leidiges thema,fensterheber....helft bitte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • leidiges thema,fensterheber....helft bitte

      seit 2 tagen läuft der linke fensterheber sehr schwergängig nach oben.die ersten 10-15cm gehen gut,dann ab dem ersten drittel sehr langsam bis zum stillstand.dann fährt er wieder runter.der einklemmschutz schaltet dann ein.wenn ich mit der hand nachhelfe dann gehts normal nach oben.woran kanns liegen???fragt mich jetzt nich ob n repsatz verbaut worden iss.seit dem ich den golf habe wurde nix daran (fensterheber) gemacht.hatte auch nie den agregateträger runter oder so.

      s-line...

    • richt ma dein fenster neu aus, türverkleidung ab dann die 2 plastikdeckel aufmachen, scheibe dann dort hinfahren bis du die 2 schrauben siehst. sind es sechskantschrauben hast du plastikführungen, wenns torx ist dann hast du schon nen repsatz drin.
      nun schaust du erstmal durch die löcher ob du siehst ob evtl eine führung beschädigt ist, dann wärs klar warum er schwer geht. wenn alles i.o. scheint löst du die 2 schrauben und ziehst die scheibe komplett hoch nun ziehst du die scheibe nach hinten und dann wiedeer nach unten und ziehsts wieder fest.
      testlauf...........

    • wie alt ist Dein Auto. In den ersten drei Jahren wird das von VW kostenfrei übernommen. Bis zum fünfeten dann 50%.
      Bin mir nicht sicher, aber glaub da wird nur die Führungsschine ausgetauscht. Hatte ich erst letzten Monat.....mal wieder

    • also garantie zieht bei meinem nicht mehr. 1. bj98 und 2. leb ich in kroatien.

      werd heut mal schauen obs an der einstellung liegt

      s-line...