Bremsen und Stoßdämpfer erneuern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bremsen und Stoßdämpfer erneuern

      Hab da mal Frage zwecks Durchsicht beim Golf.
      Bremsen und Stoßdämpfer beim Golf wechseln.

      Hat einer von euch Erfahrung damit?

      Was brauch ich da für Spezialwerkzeug um zb. Federbein zu zerlegen und Stoßdämpfer zu erneuern?

      Habt ihr schon mal selber Bremsflüssigkeit gewechselt?

      Was habt ihr für Erfahrungen mit der Kolbenrückstellung an der Hinterachse? Da gibts ja bei Ebay solche Werkzeuge. Hat sich jemand sowas besorgt?

      Wäre echt super wenn mir da mal jemand ein paar Tipps geben könnte.
      Bin euch echt dankbar für jede Hilfe.

      Mfg David

      Bora V.:R6 4 Motion I Kompletter .:R32 Innenraum I KW V3 Gewinde I 8,5x18" I Xenon I Votex Front I Navi MFD I R8 Aludeckel usw.

      Der ganze Umbau auf www.r-bora.de
    • Also Stoßdämpfer wechseln ist wenn man keine zwei linken Hände hat kein Problem !

      Das einzige was etwas schwerer gehen könnte ist an der VA die Dämpfer rauszukriegen, ist aber alles ohne Spezialwerkzeug leicht machbar !

    • Wieso bekommt man den an der Vorderachse schlecht raus?
      Kannst du mir sagen was da so das Problem ist?

      Mfg David

      Bora V.:R6 4 Motion I Kompletter .:R32 Innenraum I KW V3 Gewinde I 8,5x18" I Xenon I Votex Front I Navi MFD I R8 Aludeckel usw.

      Der ganze Umbau auf www.r-bora.de
    • Die Dämpfer sind ja "eingeklemmt" und mit ner Schraube fixiert !
      Und die Aufnahme auseinander zu drücken geht meist etwas schwerer ! Aber Rostlöser und n HAmmer oder ähnliches wirken Wunder ! :D

    • Hey ich dank dir.

      Bekomm ich das Federbein auch oben gut losgeschraubt und zerlegt.
      Weil einige da was von Spezialnüsse sagen.
      Machst du ne Achsvermessung nachdem Federbein Einbau?

      Mfg David

      Bora V.:R6 4 Motion I Kompletter .:R32 Innenraum I KW V3 Gewinde I 8,5x18" I Xenon I Votex Front I Navi MFD I R8 Aludeckel usw.

      Der ganze Umbau auf www.r-bora.de
    • Oben ist überhaupt kein Problem wenn man n bisserl Werkzeug hat !
      Und die Dämpfer an der HA hat man in max. 30 min draußen !

      Ja habe ich weil der Stabi auch kurz danach gewechselt wurde !

    • Und wie sieht es mit dem Thema Bremsenrückstellung hinten aus?

      Hab überlegt mir son Rückstellwerkzeug bei Ebay zu ordern - kost 50€
      Hälst du es für sinnvoll/nötig/gut?

      Mfg David

      Bora V.:R6 4 Motion I Kompletter .:R32 Innenraum I KW V3 Gewinde I 8,5x18" I Xenon I Votex Front I Navi MFD I R8 Aludeckel usw.

      Der ganze Umbau auf www.r-bora.de
    • Klink mich mal ein.

      Was für eine Schraube ist am vorderen Dämpfer noch? Ich dachte der sein "nur" eingeklemmt?

      Wenn wir schon dabei sind. Kann mir jemand erklären, wie ich die hinteren Dämpfer beim Vari gewechselt bekomme? Unten ist kein Prob, aber oben?
      Suche hat nicht wirklich was ergeben und ehe ich da stirnrunzelnt vorstehe, frag ich lieber mal :)

      Danke

      Senci

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Sencillo ()

    • Also die Spur muß nach dem Stoßdämpfer-Tausch auf jedenfall neu eingestellt werden.
      Für die Bremsenrückstellung braucht man nicht zwangsweise dieses Teil von ebay. Aber 50 Euro ist eh viel zu teuer dafür. Gibt es billigere. ;)

    • Also ich hab mir das Teil gekauft da ich mehrere Autos machen muss und es geht einfach und schnell. Hab mir nen Koffer mit 2 Spindeln und 18 Adaptern gekauft für 60€.
      Also laut meiner VW Werkstatt muss die Spur nach dem Federbeinwechsel nicht neu gemacht werden. Hab Stabigummis und Federbeine neu gemacht und die Spur war genauso wie vorher, hab die Achse zur Sicherheit vermessen lassen und der VW Mechaniker meinte es war nicht nötig da man meistens nichts einstellen muss.

      Mfg David

      Bora V.:R6 4 Motion I Kompletter .:R32 Innenraum I KW V3 Gewinde I 8,5x18" I Xenon I Votex Front I Navi MFD I R8 Aludeckel usw.

      Der ganze Umbau auf www.r-bora.de
    • Hallo,

      Die Spur mußt du nicht neu einstellen, das verstellt sich nichts.
      Zum Wechseln der vorderen Dämpfer würde ich noch einen Federnspanner empfehlen,
      alles andere mit Draht oder sonst was ist Pfusch.

      MfG

      renwal

    • Ob bei einem Fahrwerkswechsel die Spur neu eingestellt werden muss oder nicht, steht im Gutachten. Das Vermessungsprotokoll kann dort als Bestandteil der Eintragung gefordert werden.

      Aber wie ich an die hinteren Dämpfer ob rankomme weiß ich immer noch net :(

      Senci

    • Hi,
      Kling mich auch ein!


      Fahrwerk musste nur vermessen wenn du die Karre tieferlegst.


      PS: ich würde mri ne sprietsnuss holen bevor ich den dreicks lenker zerkloppe ;)