Was ist das für ein Heckansatz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was ist das für ein Heckansatz

      Habe heute meinen neuen Heckansatz bekommen . Laut dem Verkäufer soll es ein Heckansatz von jubi Gti sein ohne Loch . Schaut auch so aus

      Habe dann mal die Nummern von der Votex Abemit der auf dem Ansatz verglichen . Die Nummern stimmen nicht überein .

      Auf der Abe steht 1J0 071 610
      auf dem Ansatz steht 1J5 807 531F
      Was ist das also für ein Ansatz ? und wo bekomme ich dafür ne Abe her .Auch wenn jetzt einige sagen dass ich die nicht brauche , da Original VW , habe ich sowas immer gerne zum vorzeigen

      Hier mal ein Bild

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BG-98 ()

    • RE: Was ist das für ein Heckansatz

      Also normal sollte auf dem Ansatz dieselbe VW-TN + KBA stehen, wie auch im Gutachten steht.
      Alles andere wäre ja bisschen sinnlos.....

      1J5 ist normal was für Bora

      /edit
      UK Jubi TDi hat ne 1J0 Nummer und endet IMO auf "D"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Original von Mogul
      Bin jetz zu faul zum Nummernsuchen,

      aber könnte der UK Jubispoiler für den Diesel bzw. der dt. Votex ohne Ausschnitt sein.


      Der deutsche Votex wirds wohl nicht sein. Sonst würde ja die Nummer mit der ABE übereinstimmen =)
    • Original von elle76
      Original von Mogul
      Bin jetz zu faul zum Nummernsuchen,

      aber könnte der UK Jubispoiler für den Diesel bzw. der dt. Votex ohne Ausschnitt sein.


      Der deutsche Votex wirds wohl nicht sein. Sonst würde ja die Nummer mit der ABE übereinstimmen =)

      genau das . Die Nummer von der Abe stimmt ja nicht mit der von Ansatz . Auf dem Ansatz steht noch der Hersteller . Glaube das war MS oder sowas . Ist doch auch der Hersteller der die R 32 Sachen herstellt . Glaube ch hatte da mal was im Forum gelesen .
    • ----OFF-TOPIC----

      BG-98 : Deine Felgen sind einfach nur FETT!!!!
      Hast du jetzt hinten noch Platten drauf oder nicht?
      Sag mir nochmal die genauen Daten mit Reifenmarke, Größe, ET der Felgen, etc...

      sorry, wenn ich nerve! ;)

      ----OFF-TOPIC----

    • Original von niZER
      ----OFF-TOPIC----

      BG-98 : Deine Felgen sind einfach nur FETT!!!!
      Hast du jetzt hinten noch Platten drauf oder nicht?
      Sag mir nochmal die genauen Daten mit Reifenmarke, Größe, ET der Felgen, etc...

      sorry, wenn ich nerve! ;)

      ----OFF-TOPIC----

      Ok eine Aussnahme mache ich noch

      Felgen sind Mam Mt1 mit Falken FK 451
      VA : 8,5 x 18 ET 30 mit 15mm Fk Scheiben pro Seite , also ET 15 .
      Reifen 215/35
      HA : 9,5 x 18 ET 25 ohne Scheiben
      Reifen 225/35
      Jetzt is aber genug Off Topic ;) Habe hier gerade ein ganz anderes problem :(
    • Original von Michael
      und die 1J5 ist wirklich die nummer, die unten mittig steht? :O

      sehr eigenartig......

      Ja die steht aber nicht mittig so wie es auch in der Abe nagezeichnet ist , sondern in der Nähe des Auspuff . Aber auch so das wenn man sich darunter legt die Nummer gar nicht sehen kann . Sie ist dann auf der anderen Seite , also auf der oberen Seite .
      Hoffe ihr wisst jetzt was ich meine ;(

      Edit : Kannst du denn irgendwie nachsehen um was für ein Teil es sich jetzt handelt .Wäre super von dir .

      Gepasst hat der Ansatz eigentlich sehr gut . Material ist wohl Pur- Rim

      Edit 2 : Es ist kein Vw Teichen zu finden und es steht noch drauf . Made in Austria 8o

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BG-98 ()

    • Original von Michael
      Ich kenne nur den alten 1J0 071 610 der italienischen Firma "autotest". Da ist das typenschlid mittig.

      Die neuen von MS-Design sind "Made in Austria". Das ist richtig.

      Meinst ich bekomme dafür irgendwo ne Abe her ? Auch wenn der Ansatz wohl nie jemandem auffallen würde und nachfragen würde , hättte ich doch gerne ne Abe =)

      Ist immer besser was vorzeigen zu können
    • VOTEX GmbH
      An der Trift 67
      D-63303 Dreieich

      Postfach 10 22 70
      D-63268 Dreieich


      Telefon: +49-6103-806-0
      Telefax: +49-6103-806-211
      E-Mail: info@votex.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von elle76 ()