Golf 4 1.8T oder V5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 4 1.8T oder V5

      Hi,

      bin noch am überlegen, welchen Motor ich mir hole. Entweder einen 1,8T der ja recht alltagstauglich ist mit seinem Verbrauch und Steuern.
      Ebenso denke ich auch ist er wartungsarmer als ein V5 oder?

      Außer dem Klang der 5 Zylinder und der anderen Motorcharkteristik fallen mir keine Vorteile eines V5 mehr ein.

      Meine Frage ist nun ob es wirklich sinnvoller ist nen 1.8T zu nehmen als nen V5, da ich befürchte das der V5 in der Unterhaltung und auch in der Wartung teurer ist oder liege ich da falsch?
      Würde mich über ein paar Erfahrungen und Antworten freuen.

      mfg

    • Beim V5 ist der Verbrauch ist höher und die Steuer logischerweise auch. Aber die Versicherung ist etwas günstiger. Ich würde mir an Deiner Stelle den 1.8T kaufen.

      Wobei ich mir einen Diesel gekauft habe. Bei den Benzinpreisen und es wird noch teurer. Zudem hat der TDI halt mehr Drehmoment und ne Rennkiste brauch ich auch nicht.
      Aber jedem das seine...

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rufus ()

    • RE: Golf 4 1.8T oder V5

      Original von Golf1.8T
      Meine Frage ist nun ob es wirklich sinnvoller ist nen 1.8T zu nehmen als nen V5, da ich befürchte das der V5 in der Unterhaltung und auch in der Wartung teurer ist oder liege ich da falsch?
      mfg


      Der V5 hat keinen Zahnriehmen. Spart schon mal den Wechsel. Oder du findest einen 1,8T der schon einen neuen Zahnriemen hat.

      Gruß
      Jörg

    • Mal eine Frage, was kostet eigentlich ein 1.8T, nen V5 und nen V6 im Vergleich jährlich an Steuern und Versicherung bei 55%?

    • Steuer: 121,50 für den 1.8T und 155,25 für den 2,3l V5 und 189 für den 2,8l V6 bei Euro 4


      devk.de
      Guck dort mal nach wegen der Versicherung. Ist halt anhängig, wo Du ihn versicherst. Also bei welcher Versicherung. Aber da kann man wenigstens mal schnell nachgucken und man hat den Vergleich.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Ich stand auch vor der Entscheidung 1,8T oder V5 mit je 150 PS.
      Bin mit beiden Probe gefahren.
      Der 1.8T zieht aber spürbar besser ab finde ich.
      Und auch der Verbrauch des 1.8T ist deutlich geringer.
      Der V5 hat in der Hinsicht einen guten Sound.
      Aber ich finde den Sound des 1.8T noch besser, da mir beim Schalten das Zischen gut gefällt.
      Der V5 hat eine Kette statt Zahnriemen drin. Deswegen wartungsarmer.
      Und in der Steuer müsste der V5 auch teurer sein.

      Bin auch schon gegen einen V5 gefahren mit meinem 1.8T.
      Mein 1.8T zieht wie ich schon beim Probefahren gemerkt habe, besser
      ab.

      Und Chippen kann man den 1.8T auch besser.

      Fazit: Ich habe mir den 1.8T geholt, mit dem ich sehr sehr zufrieden bin.

    • Das ein V5 so wesentlich oder überhaupt mehr verbraucht halte ich auch mal für dahin gestellt. Habe selbst zwar keinen 1,8T, aber was man so über die Maschinen hört ist auch nicht gerade ohne. :]

      Der 1,8T hat eben den Vorteil des leichten PS-Tunings, dafür ist der V5 eher was für den ruhigen Fahrstil.

    • Original von powered
      Das ein V5 so wesentlich oder überhaupt mehr verbraucht halte ich auch mal für dahin gestellt. Habe selbst zwar keinen 1,8T, aber was man so über die Maschinen hört ist auch nicht gerade ohne. :]

      Der 1,8T hat eben den Vorteil des leichten PS-Tunings, dafür ist der V5 eher was für den ruhigen Fahrstil.

      Ich würde sagen im Schnitt kann man mit dem 1.8T weniger verbrauchen, aber bei flotter Fahrweise werden die sich nicht so viel tun.
      Wie immer bleibt es eigentlich eine reine Geschmackssache wenn man mal das chippen außer acht läßt. Serienmäßig ist keiner wirklich schneller als der andere, das suggeriert vielleicht der Turbo, aber 150PS bleiben 150PS, egal wo sie herkommen ;)

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • 150PS:
      Laut einer Vergleichsseite, zieht der 1.8T in 8,4 Sekunden von 0-100 und der V5 in 9,1 Sekunden.
      Und auch 5 km/h schneller sei der 1.8T.
      Woher die Daten auf der Seite kommen weiß ich nicht.
      Kann jeder sehen wie er will.
      Ich habe meinen 1.8T auch schon mit 6,5l pro 100km gefahren.
      Und maximal 12l.