FFB funktioniert nicht mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • FFB funktioniert nicht mehr

      Guten Morgen Golfer :)

      ich habe ein kleines Problem mit meinem GOLF IV.

      Ich habe zuletzt ein paar Einstellungen an der Endstufe im Kofferraum gemacht und habe versehentlich einen Kurzschluss verursacht.
      Durch diesen Kurzschluss ist die Sicherung der Endstufe geflogen. Seit diesem Kurzschluss funktioniert das öffnen und schliessen mit der Funkfernnbedienung (defekte Sicherungen habe ich ausgetauscht) nicht mehr. Ich kann quasi nur noch direkt am Auto auf und zuschliessen.

      Beide Schlüssel habe ich neu gesynct, funktionien aber trotzdem nicht mehr.

      Was meint ihr könnte kaputt sein?
      Hat der Funkempfänger evtl. noch eine Glassicherung oä verbaut?

      Danke für eure Hilfe.

      Gruss

      Macintras

    • Als Info: Ich habe die Sicherung der Endstufe danach direkt getauscht, trotzdem funktioniert das auf und abschließen mittels FFB nicht mehr.

      Wo sitzt eigentlich der Funkempfänger?
      Hatte jemand von euch das gleiche oder ähnlicheProblem schonmal?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Macintras ()

    • Mit Sicherungen etc. kenne ich mich nicht besonders gut aus. Daher habe ich auch keine Ahnung, wie das mit dem Kurzschluss zusammenhängen könnte. Zwei Dinge kann ich beitragen: Die Sicherung der FFB befindet sich beim Komfortsteuergerät. Mit Funkempfänger meinst du wohl die Antenne und die liegt die A-Säule -Fahrerseite- entlang im Himmel.

    • Funktioniert deine Innenraumbeleuchtung noch?
      Ich hatte mal eine defekte Sicherung und da ging das Innenlicht und die FFB nicht mehr.

      Gruß
      Jörg

    • Funkfernbedienung geht nicht mehr!!!

      morgen erst mal!

      Hab gestern mein Clarion fertig eingebaut und seit dem funkt die Funkfernbedienung nicht mehr, sicherung ist es keine*krmpf* irgendwer einen plan woran das liegen könnt? hab auch den ersatzschlüssl probiert aber nix. dürft eigentlich keinen kurzen gerissen haben da ich wie gesagt alle Sicherungen gut sind und ich auch nichts funken gesehen hab. Liegt da eigentlich irgendwas in der mittelkonsole(beim bzw hinter dem Radioslot) drin was ich beschädigt haben könnt???

      thx im vorhinein mfg

    • normale zv funktioniert noch??
      falls ja, was ist mit den blinkern beim manuellen auf/zuschliessen? kommt die quittierung noch??

      am radioschacht kann man mit der zv eigentlich nichts kaputt machen..wie gesagt: eigentlich ;)

    • RE: Funkfernbedienung geht nicht mehr!!!

      servus. habe auch schon mal so ein problem gehabt. lag damals an der diagnoseleitung am iso-stecker. der zu verbauende radio verwendete diesen pin für etwas anderes und störte über die diagnoseleitung die restliche bordelektronik. mein tip: ein seitenschneider und etwas isolierband können da wunder wirken.
      mfg juergen.gschwandtner@gmx.at

    • thx für die antworten hab aber durch nen bekannten der nen R32 hatte und das selbe problem einiges an nerven gespart. der hatte das selbe problem 3 Wochen lang daheim und 2 in ner VW Werkstatt, hängt nämlich mit der pin belägung vom radio stecker zusammen da kamen dauerplus und zündungsplus zusammen so hat mein schlaues auto geglaubt das die zündung an ist und bei aufgedrehter zündung geht die funkfernbedienung nicht.

      LÖSÜNG: knips beim gelben kabel(ISO-stecker) des Clarions und das mit dem roten(Dauerplus) verbunden, und das alles nur weil ich idiot vergessen hab vom iso-stecker den memory kontakt zu entfernen so schnell macht man aus nem zündplus ein dauerplus

      thx trotzdem