Pfeifen des Lüftermotors und Feuchtigkeit im Innenraum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Pfeifen des Lüftermotors und Feuchtigkeit im Innenraum

      Hallo zusammen,

      habe in meinem Golf IV TDI mit Climatronic folgendes Problem: der Lüftermotor scheint ziemlich uneffektiv zu arbeiten und dabei pfeift/quitscht er auch. Wenn es sehr warm ist kann es passieren, dass das nach einigen Minuten weg geht und dann die volle Leistung da ist - in der Regel aber nicht. Das ist insbesondere im Sommer und beim Enteisen der Scheiben im Winter ein Problem. Seit Neuestem habe ich dann auch Wasser im Beifahrerfußraum stehen - das scheint aber vom Innenraumfilter zu kommen.

      Danke für die Kommentare

    • Schau mal nach ob der Wasserablauf (in Fahrtrichtung rechts, direkt am Innenraumfilter) nicht verstopft ist. Der setzt sich gerne mal mit Laub zu. Zusammen mit Wasser bildet sich nach einiger Zeit 'nen schöner Komposthaufen vor diesem Loch. Dann steigt das Wasser in dem Kasten unter der Frontscheibe so hoch, dass es über den Innenraumfilter ins Auto läuft.
      Wenn das schon länger der Fall ist, wundert auch das Lüftergeräusch nicht. Der ist nämlich nicht für Feuchtraumbetrieb ausgelegt :D

    • das problem hatte ich letzte woche gehabt!!die Plastikabdeckung hatte ein riss und deswegen floß das wasser dann gefiltert aufm schacht beim Innenraumlüfter.Beim einschalten der Lüftung zog dann der lüfter bissel wasser was überstand mit in den Innenraum!