Neuer Golf - welcher Motor?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Neuer Golf - welcher Motor?

      Servus Jungs!


      Meine alter 1,4 hat sich am Freitag dank meiner hilfe verabschiedet! Ich braucher aber unbedingt ein Auto! Nun will ich wieder einen G4 haben aber welcher Motor ist noch die Frage das angebot bei mobile ist groß also Postet mal ordentlich! Wollte max 11000 Euronen bezahlen! Und ich darf nicht mehr als 120 Pferde haben! Also Postet mal eure Vorschläge! Achso fahr im Jahr so rund 20000 KM! Versicherung sollte auch Billg sein!


      Danke im voraus


      MFG


      Ly

    • Original von Lysander
      Ja mit den Dieseln ist mein eiziges Problem der klang! Ist der wirklich so schlimm wie die leutz hier immer tun?



      LY


      ja, klingt schon net so gut wie nen benziner...aber bei 20tkm im jahr würd sich das schon lohnen

      *edit*

      bzw. der 1.8er hat nen super sound!!! =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mr.T ()

    • Wohin hat sich denn dein alter verabschiedet?
      1.8 oder 2.0 Benziner sind meiner Meinung nicht schlecht.
      Triam z.B. hat den 2.0 und ist vom Motor her sehr zufrieden. =)

      Gruss Dirk

    • Ich schliesse mich auch mal den fragenden an...warum "nur" 120PSmax.???

      Und was ist mit deinem guten alten G4?

      Also bei 20tkm im Jahr würde ich einen 1,9TDI empfehlen, daran kann man dann noch was basteln bis er an deine PS Grenze stösst... ;)

    • Hi,
      ich denke meine Frage passt einigermaßen hier rein:

      Was meint ihr wieviel ein Gebrauchter Maximal gelaufen haben sollte?
      Bin ja bekanntlich auf der Suche, alles was einigermaßen Power hat und bezahlbar ist, hat auch an die 90.000 km drauf.

      Also was meint ihr, wieviel maximal oder worauf sollte man achten?

      Gruß
      Christian

      288 PS & 403 nM XBM Tuning Stufe I

    • Ich würde bis max. 100000 km gehen und halt den Vorbesitzer über Fahrzeugschein ausfindig machen und mal nachfragen wegen Reperaturen o. ä. Zahnriemen sollte vielleicht schon gemacht sein. Tüv für 2 Jahre wäre natürlich auch net schlecht.