Höchstgeschwindigkeit zu niederig V6 4motion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Höchstgeschwindigkeit zu niederig V6 4motion

      Hallo zusammen!

      Habe mir vor kurzem einen V6 mit 76 tkm gekauft. Der läuft bis 220 km/h zügig ,und ab dann gehts sehr sehr zäh bis auf ca.238 km/h. Das sind laut Climatronic knappe 230 km/h. Eingetragen ist er mit 235. Lambdasonde wurde vor kurzem getauscht. LMM vor ca. 15 tkm. Wie siehts bei euch aus? Die V5 mit 150 PS sollen ja laut Tacho 235 laufen.
      Ist das normal oder ist er wirklich zu langsam?
      Ach ja, ob ich Super oder Super Plus tanke spielt auch keine Rolle.

      Gruß

    • RE: Höchstgeschwindigkeit zu niederig V6 4motion

      Original von Paul S
      Der läuft bis 220 km/h zügig ,und ab dann gehts sehr sehr zäh bis auf ca.238 km/h. Das sind laut Climatronic knappe 230 km/h.

      Die V5 mit 150 PS sollen ja laut Tacho 235 laufen.
      Ist das normal oder ist er wirklich zu langsam?


      naja, ein bissl wenig ist das schon, aber der Allrad zollt irgendwann auch seinen Tribut. Vielleicht ist auch eine Zündspule defekt. ;)

      Der V5 hat dann wieder den Vorteil der Mindermasse, alles in allen laufen die V5 sowieso sehr viel leichter.
    • Also mein V6 rennt ganz knapp über 240 am Tacho... aber da muss schon alles passen.

      Und beid en Temperaturen derzeit bekommst eh nie die volle Leistung.

      :P:D
    • Interessant ist vor allem, daß ab 220 es derart träge geht, furchtbar. und der Verbrauch von 12-13 bei normaler Fahrweise ohne Stadt ist auch etwas hoch wie ich finde. Zündspule, der läuft einwandfrei rund ohne verschlucken oder ähnliches.

    • Original von Paul S
      Interessant ist vor allem, daß ab 220 es derart träge geht, furchtbar. und der Verbrauch von 12-13 bei normaler Fahrweise ohne Stadt ist auch etwas hoch wie ich finde. Zündspule, der läuft einwandfrei rund ohne verschlucken oder ähnliches.


      Ja, irgendwann ist eben Pumpe, dann werden die Widerstände zu groß, da hilft nur Zwangsbeatmung :D
      Mit Klima und allem sind 12-13 Liter normal.
      Naja, mit den Zündspulen ist immer so ne Sache, manchmal merkt man das garnicht. Lass ggf. mal lieber auslesen.
    • Oh doch.. Zündspule wenn se hin ist merkste.. son abartiger Sound wie der V6 auf 5 Zylinder dann liefert... da würdich immer 1 Kabel nedd dran lassen :D

      :P:D
    • Original von Cupra
      Und beid en Temperaturen derzeit bekommst eh nie die volle Leistung.


      also mein gechippter TDI schafft auch bei 30 grad 225 km/h 4100 U/min laut Tacho...

      das verwundert mich auch, bin mal gespannt wie schnell der ist wenn ich meine winterschluppen drauf habe und es schöne 8 - 10 Grad sind :D :]

      von daher habe ich noch keinen leistungseinbruch spüren können, obwohl es ja eigentlich sein muss! naja..besser so ;)

      gruss

      dennis

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RSII ()

    • Du hast ja auch nen LLK ;) Der V6 hat nru nen kurzes Ansaugrohr, das dann aus Kunststoff ist und noch direkt über dem krümmer leigt, der sich bei Vollast mal locker auf über 900 Graud aufheizt... ;)

      :P:D
    • Denns, mach dir keine Sorgen, spätestens bei 5000 u/min ist eh Schluß, da regelt er dann ab. :D

      Und @ Tester. Ich würd mich nicht auf die Climatronicwerte verlassen. Auch die sind nicht genau (bisschen Wind aus der Fahrtrichtung und schon ist die Messung verfälscht).

    • Der Wirkungsgrad bei einem Fahrzeug mit LLK bei Vmax liegt aber immer noch deutlich höher als ohne... Manmüsste mal messen, was er für ne Saugrohrtempertur hat, dann könnte manmerh sagen.. Auch Luftmasse etc. wären interessant.

      :P:D
    • Original von DerAlex
      Denns, mach dir keine Sorgen, spätestens bei 5000 u/min ist eh Schluß, da regelt er dann ab. :D

      Und @ Tester. Ich würd mich nicht auf die Climatronicwerte verlassen. Auch die sind nicht genau (bisschen Wind aus der Fahrtrichtung und schon ist die Messung verfälscht).


      Diesel mit drehzahlbegrenzer?!? wäre mir neu... :]
      BTT: bei den temparaturen ist es imho normal, dass er nich schneller läuft... kenne das eigentlich von fast jedem motor... je wärmer es wird, desto mehr sinkt die leistung / vmax...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Seeeebi ()

    • Original von dennis
      Original von Cupra
      Und beid en Temperaturen derzeit bekommst eh nie die volle Leistung.


      also mein gechippter TDI schafft auch bei 30 grad 225 km/h 4100 U/min laut Tacho...

      das verwundert mich auch, bin mal gespannt wie schnell der ist wenn ich meine winterschluppen drauf habe und es schöne 8 - 10 Grad sind :D :]
      von daher habe ich noch keinen leistungseinbruch spüren können, obwohl es ja eigentlich sein muss! naja..besser so ;)

      gruss

      dennis


      fahr du ma mit winterpuschen 225kmh oder mehr 8o;(?(