Golf springt nicht an - Elektronikfehler!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf springt nicht an - Elektronikfehler!?

      Hallo Forum!

      Gestern Abend hab ich mein Auto ganz normal auf meinem Parkplatz abgestellt (Licht aus, Radio aus)!

      Als ich dann heut Morgen starten wollte, zündet er net und macht nur ein komisches Geräuch und DZM und Tachonadel rattern wild rum.
      Ausserdem is der Tageskilometerzähler und MFA alles auf "null" …
      Es hört sich an als wäre die Batterie leer aber das kann net sein, ich hatte alle Stromverbraucher wie Licht, Innenbeleuchtung und Musik aus … Gestern Abend lief er ja noch ganz normal …

      Was kann das sein? Wenn ich ihn in die Werkstatt bringe muss ich mit hohen Kosten rechnen?

    • RE: Golf springt nicht an - Elektronikfehler!?

      Original von t0xiC
      Hallo Forum!

      Gestern Abend hab ich mein Auto ganz normal auf meinem Parkplatz abgestellt (Licht aus, Radio aus)!

      Als ich dann heut Morgen starten wollte, zündet er net und macht nur ein komisches Geräuch und DZM und Tachonadel rattern wild rum.
      Ausserdem is der Tageskilometerzähler und MFA alles auf "null" …
      Es hört sich an als wäre die Batterie leer aber das kann net sein, ich hatte alle Stromverbraucher wie Licht, Innenbeleuchtung und Musik aus … Gestern Abend lief er ja noch ganz normal …

      Was kann das sein? Wenn ich ihn in die Werkstatt bringe muss ich mit hohen Kosten rechnen?


      Eine neue Batterie bitte, Zellenschluß.
      Das Rattern ist der Magnetschalter vom Anlasser, hört sich an wie ein Maschinengewehr :O nicht wahr.
    • Genau,da muß ne neue Batterie her.
      Hatte das vor ein paar Monaten auch.Auto ganz normal abgestellt und am nächsten Tag ging gar nichts mehr.Obwohl ich jeden Tag fast 80KM (Arbeit) fahre und sie sich immer wieder aufladen konnte.
      Hab mir dann gleich ne neue geholt und gut war :D:D:D:D


      MFG RON

    • Original von docsnydor
      Ging die ZV beim aufschliessen noch? Vor dem Tag habe ich bisschen Angst ohne Türschlösser ;)


      ja die ZV geht noch ! aber ich habe auch net dran gedacht mal zu testen ob die Lichter und das Radio noch gehen ... dazu war ich zu sehr in Eile heut morgen um nen fahrer zu organisieren ...

      Ihr scheint das Problem ziemlich gut zu kennen, also solange es "nur" die batterie ist, dann is es eigentlich gar net soo schlimm ...
      oder mit wieviel EURO muss ich den bei ner guten batterie rechnen?

      (werde mir dann wohl auch ne neue holen weil die eh zu schwach war für die anlage ...)
    • also es sieht alles danach aus dass die batterie hinüber ist ..

      er ging zwar nach langem zünden mal an aber richtig gehen tut die batterie net!
      wir haben danach festgestellt das destilliertes wasser fehlt, haben nachgefüllt aber geholfen hat das auch net ...
      mal schaun was sich morgen ergibt ...

    • sry 4 doppelpost !!!

      also meine batterie ist warscheinlich kaputt, jezz muss ich ne neue kaufen!

      Kann mir einer ne gute emfehlen??? 60Ah muss sie glaub ich haben ...

    • ich brauchte vor knapp 2 monaten auch ne neue...
      natürlich auch morgens auf dem weg zur arbeit, deshalb hab ich den ein und ausbau schnell bei vw machen lassen, wollte mich ja nicht noch einsauen, und schneller gings auch :]
      die rechnung hatte es dann natürlich trotzdem in sich:
      163,20Euro all inclusive ?(
      also wie man für ne neue batterie mit 5 minuten umbau über 325DM verlangen kann ist mir bis heute verborgen geblieben

      EDIT: sie startet übrigens genau wie die alte, und goldene anschlüsse oder so hab ich auch noch nicht entdeckt ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von bora-r32 ()

    • da du ne anlage drin hast, würde ich evtl darüber nachdenken, eine größere zu kaufen... du kannst da nix falsch machen, also "muss haben" gibts nich... je größer desto besser, wie überall... 8) :]

      du musst nur auf die abmessungen der batterie achten, sonst passt se nachher nich rein... ?(

      ein-/ausbau würd ich selber machen, kabel ab, batterie raus, neue rein, gut... das geht keine 5 minuten... wie du die neue batterie vorher behandeln musst (wasser ein-/auffüllen, laden) kann ich dir nich sagen, aber das sagen sie dir sicher in dem laden in dem du sie kaufst...

      und zu guter letzt: kauf dir irgendwo ein heft oder informier dich im netz, welche batterien schrott sind und welche nicht! du gibst da einen haufen geld aus, guck, dass es dann auch was gutes ist... man kann da viel falsch machen!

    • ok danke!

      also einbauen natürlich selbst das is klar ... ich dachte vielleicht gibt es da ein paar fav. unter den batterien. aber ich werd mich erkundigen!

      es is doch eigenltich egal ob ich jezz ne 60Ah oder ne 100Ah batterie reinbau, wenn die lichtmaschine die batterie nicht schnellgenug läd dann bringt mir das auch nix und der 1.4er hat doch nur so ne kleine lichtmaschine oder?

      mir hatte auf jeden fall mal jemand gesagt es bringt nix ne größere einzubauen (von der leistung her natürlich)