Subwoofer an Home-HiFi Amp?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Subwoofer an Home-HiFi Amp?

      Hi folks,
      kann ich meinen Bandpass Gehäuse-Subwoofer zum Testen einfach mal an einen freien Ausgang meines Home-HiFi Amps hängen?
      Oder kann da was kaputt gehen? Ist ja dann keine Frequenzweiche/Einstellbarer Filter davor. Ich gebe dann das ganze Spektrum drauf.
      Irgendeine Gefahr für Amp oder Sub?
      Gruß 'Captain

    • also ein kumpel von mir hat das ein oder zweimal gemacht, als er zwar seine anlage aber noch kein auto hatte... zwar ist der typ ziemlich kaputt (weißt, was ich mein...), aber der sub oder die anlage haben afaik keinen schaden genommen...

    • Musst halt schauen das du den Amp nicht überlastest.

      Bei HomeHifi hat man meist 8Ohm stabile Endstufen, manchmal auch 4Ohm.

      Aber im Carhifibereich werden ja meist 4, 2 oder 1 ohm benutzt.

    • ... 4Ohm kann der Amp, hat 120W Sinus. Die kann ich eh nicht ausnutzen, sonst Fällt meine Nachbarin wieder aus dem Sessel... oder denkt es gibt schon wieder ein Gewitter ;)
      I'll try.