Tieferlegen lassen im Raum Stuttgart (nur Federn)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tieferlegen lassen im Raum Stuttgart (nur Federn)

      Servus,

      ich will meinen Golf tiefer legen lassen. Ich wohne in Ludwigsburg (ist in der Nähe von Stuttgart).

      Da ich nicht sonderlich viel fahre reichen mir nur neue Federn, der Comfort ist eigentlich eher zweitrangig.

      Feder denk ich mal muß ich mit 100 - 120 Euro rechnen. Aber was kostet mich das in der Werkstatt? und TÜV?

      Un wie siehts aus wie viel tiefer kann ich den maximal machen? Hab momentan 15"-Felgen, hole mir aber nächstes Jahr 18"er.

      addY

    • mit nur federn in verbindung mit orig dämpfern nur bis 50mm.

      Einbau inkl. TÜV und achsvermessung in ner freien Werkstatt zw. 150-200 euro,

      das hättest du aber auch alles über die Suche Funktion herausgefunden

      Gruß
      Kai :D

    • @addY

      Wenn du aus Ludwigsburg kommst, dann geh doch mal beim AMS vorbei und richtest ihm/ihnen ein Gruß vom Nici aus....
      Die machen sehr faire Preise vor allem wenn du sagst woher du kommst ;)


      (du weisst wo der AMS ist, oder? ansonsten schick mir kurz ne email, dann erklär ich dirs)

    • Original von addY
      cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…4149&item=7986907580&rd=1
      solche würden doch in frage kommen oder?

      EDIT: ich hab nen 1,4 L.. da gehn die wohl nich oder?


      also die sind nicht für nen 1.4er.

      Halt mal ausschau nach Weitec federn, das sind imho die besten für die leicht motorisierten

      Gruß
      Kai :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SlowRider ()

    • Original von addY
      So, hab gerade beim AMS Ludwigsburg angerufen.

      Federn + Einbau (50 mm vorne, 30 hinten) würde mich 300 € kosten.

      Ist das okay?


      also wenn beim Einbau die Achsvermessung und der Tüv dabei sind, dann ist der Preis aufjedenfall in Ordnung. Ansonsten find ich den Preis etwas hochgegriffen.
    • Original von derGolfhamster
      Original von addY
      So, hab gerade beim AMS Ludwigsburg angerufen.

      Federn + Einbau (50 mm vorne, 30 hinten) würde mich 300 € kosten.

      Ist das okay?


      also wenn beim Einbau die Achsvermessung und der Tüv dabei sind, dann ist der Preis aufjedenfall in Ordnung. Ansonsten find ich den Preis etwas hochgegriffen.


      ja, das mit der vermessung und dem TÜV hatte ich bei meiner aussage auch mit vorausgesetzt

      Gruß
      Kai :D

    • hi,

      also hab nochmal angerufen.
      Es sind KAW Federn (50 vorn, 30 hinten).
      Achsenvermessung ist inklusive.

      Laut dem Typ mit dem ich geredet habe erwarzen mich dann beim TÜV nochmal 50 EURO.

      Alles insgesamt dann also 350 EURO.
      addY

    • also ich finde das definitiv zu teuer.

      Dann nen satz für knapp 100 bei ebay ersteigern, in ne werkstatt, und max nochmal 200 für TÜV, Einbau und vermessen..

      Jedoch wäre das bei dem der bequemste weg

      Gruß
      Kai :D

    • wenn man den ferdernpres von 208 euro nimmt ist das ja nen guter preis, du bekommst aber schon nen guten satz federn bei ebay oder hier im forum für 100 euro wenn du glück hast

      Gruß
      Kai :D