Original VW Wechsler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Original VW Wechsler

      HI Leutz,
      habe mal ne einfache Frage...
      Kann ich andere Radios an meinen original VW Wechsler hängen? und was kann ich mit dem GTI dsp anfangen wenn ich kein original radio drin habe? ist das ding dann wertlos?

      Danke schonmal!
      Mäffjus









      Ps: suche codes für steuergerät, falls da nochwas zu machen ist (z.b. der beep beim schließen über die hupe, also sowas in der art...)

    • Zum Radio kann ich dir keine Antwort geben, aber dafür:

      Steuergerät Anpassung
      STG 46 (Komfortsystem) auswählen
      STG Anpassung -> Funktion 10

      -> Kanal 03 (Einzeltüröffnung)
      1 = aktiviert; 0 = deaktiviert
      -> Kanal 04 (Auto-Lock)

      Das Fahrzeug wird bei einer Geschwindigkeit von 15km/h verriegelt (0 = aus; 1 = ein).
      -> Kanal 05 (Auto-Unlock)

      Das Fahrzeug wird nach abziehen des Zündschlüssels entriegelt (0 = aus; 1 = ein).
      -> Kanal 06 (Entriegelung über Kessy)

      Die Blinker, Alarmhorn, bzw Blinker und Alarmhorn werden beim Entriegeln betätigt (Gesetzliche Richtlinien beachten).
      (0 = aus; 1 = Blinker; 2 = Alarmhorn; 3 = Blinker & Alarmhorn)
      -> Kanal 07 (Entriegelung über FFB)
      Die Blinker, Alarmhorn, bzw Blinker und Alarmhorn werden beim Entriegeln betätigt (Gesetzliche Richtlinien beachten).
      (0 = aus; 1 = Blinker; 2 = Alarmhorn; 3 = Blinker & Alarmhorn)
      -> Kanal 08 (Entriegelung über Schlüsselschalter)
      Die Blinker, Alarmhorn, bzw Blinker und Alarmhorn werden beim Entriegeln betätigt (Gesetzliche Richtlinien beachten).
      (0 = aus; 1 = Blinker; 2 = Alarmhorn; 3 = Blinker & Alarmhorn)
      -> Kanal 09 (Verriegelung über Kessy)
      Die Blinker, Alarmhorn, bzw Blinker und Alarmhorn werden beim Verriegeln betätigt (Gesetzliche Richtlinien beachten).
      (0 = aus; 1 = Blinker; 2 = Alarmhorn; 3 = Blinker & Alarmhorn)
      -> Kanal 10 (Verriegelung über FFB)
      Die Blinker, Alarmhorn, bzw Blinker und Alarmhorn werden beim Verriegeln betätigt (Gesetzliche Richtlinien beachten).
      (0 = aus; 1 = Blinker; 2 = Alarmhorn; 3 = Blinker & Alarmhorn)
      -> Kanal 11 (Verriegelung über Schlüsselschalter)
      Die Blinker, Alarmhorn, bzw Blinker und Alarmhorn werden beim Verriegeln betätigt (Gesetzliche Richtlinien beachten).
      (0 = aus; 1 = Blinker; 2 = Alarmhorn; 3 = Blinker & Alarmhorn)
      -> Kanal 12 (Rückmeldung-DWA)
      Rückmeldung bei schärfen der DWA (Gesetzliche Richtlinien beachten).
      (0 = aus; 1 = Blinker; 2 = Alarmhorn; 3 = Blinker & Alarmhorn)
      -> Kanal 13 (Alarmhorn)
      Länderabstimmung des Alarmhorns. Beeinflusst Art, Länge und Lautstärke des Alarmtones (Gesetzliche Richtlinien beachten).
      0 Frequenzmoduliertes Alarmsignal, 10 Tamper-Alarme
      (Großbritannien, 30sek. Alarmauslösung anschließend 5 Sek. Pause, das ganze 10 mal)
      1 Frequenzmoduliertes Alarmsignal, 1 Tamper-Alarm
      (Großbritannien, 30 sek. Alarmauslösung)
      2 Diskontinuierliches Alarmsignal, 10 Tamper-Alarme
      (Rest der Welt, 30sek. Alarmauslösung anschließend 5 Sek. Pause, das ganze 10 mal)
      3 Diskontinuierliches Alarmsignal, 1 Tamper- Alarm
      (Rest der Welt, 30 sek. Alarmauslösung)
      -> Kanal 14 (Neigungssensor)
      Hier wird die Empfindlichkeit des Neigungssensors eingestellt.
      (100 = 50%; 200 = 100%)
      -> Kanal 15 (Innenraumüberwachung)
      Hier wird die Empfindlichkeit der Innenraumüberwachung eingestellt. (Mögliche Werte: 1,2,3,4)
      -> Kanal 16 (Batterieüberwachung - Sounder)
      Batterieüberwachung über die Alarmanlage. (0 = aus; 5 = ein)
      -> Kanal 17 (Komfortbetätigung)
      Komfortbetätigung über Funkfernbedienung. (0 = aus; 1 = ein)
      -> Kanal 18 (DWA-Alarmverzögerung)
      DWA-Alarmverzögerung bei Öffnen der Fahrertür.
      (0 = aus; 1 = ein)
      -> Kanal 19 (Fabrik-Modus)
      Die Deaktivierung des Fabrik-Modus erfolgt über diesen Kanal.
      (0 = aus; 1 = ein)