Wer hat V(R)6 getunt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wer hat V(R)6 getunt?

      Hallo Leute,

      mir ist der V6 einfach zu schwach auf der Brust. Liegt sicherlich daran, dass ich vorher einen gechippten 1.8T gefahren bin.

      Jetzt stellt sich die Frage, ob sich ein Tuning lohnt. Daher die Frage an diejenigen, die ein Tuning haben machen lassen, was gemacht wurde, für wieviel und ob es sich gelohnt hat.

      Danke,

      Pascal

    • ...ich weiss von "nur" gechippten V6 Leons....die es als deutlcih spürbar beschreiben...naja und halt die Leons mit den Rothe Zwangsbeatmungen 8)

    • Original von variantdriver
      Guck mal HIER rein!
      Das sollte dir evtl. helfen =) !
      Ich glaube nicht, dass der dir zu schwach auf der Brust ist :] !


      ja das is einer von denen :D
    • Was willst du den im Endeffekt machen?
      Saugertuning?
      Kompressor?
      Turbo odre Bi-Turbo?
      Ich pers. würde die Kompressorvariante bevorzugen; der IMHO beste Mittelweg aus Kosten, Umbauaufwand und Leistung.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Original von ChuckChillout
      Was willst du den im Endeffekt machen?
      Saugertuning?
      Kompressor?
      Turbo odre Bi-Turbo?
      Ich pers. würde die Kompressorvariante bevorzugen; der IMHO beste Mittelweg aus Kosten, Umbauaufwand und Leistung.


      Naja, so viel Kohle für Leistugn die nie rauskommt... 265 PS für über 4.000 Euros ist nedd grad die Wuntertüte schelchthin..
      :P:D
    • Hallo

      Ich habe meinen bei HGP abgegeben und lasse ihn auf biTurbo umbauen ist halt immer eine Sache wie viel Geld man ausgeben kann oder möchte.

      Es gibt halt drei Sachen die man machen kann, die man auch extrem merkt, meiner Meinung nach:

      Einen Kompressorumbau dann hat man ca. 280PS von z.B. ABT.
      Einen Turboumbau der fängt bei ca. 320PS an von z.B. HGP oder Rothe.
      Einen biTurboumbau der fängt bei ca. 420PS an von z.B. HGP oder Rothe.

      Ist halt alles wie gesagt eine sache des Geldes.

      Gruß Golf IV V6

      Gruß, Golf IV V6

    • Original von Cupra
      Original von ChuckChillout
      Was willst du den im Endeffekt machen?
      Saugertuning?
      Kompressor?
      Turbo odre Bi-Turbo?
      Ich pers. würde die Kompressorvariante bevorzugen; der IMHO beste Mittelweg aus Kosten, Umbauaufwand und Leistung.


      Naja, so viel Kohle für Leistugn die nie rauskommt... 265 PS für über 4.000 Euros ist nedd grad die Wuntertüte schelchthin..

      Sagen wir mal so: Turbo bringt rund die doppelte Leistung(70 vs ~150PS), kostet aber auch rund das doppelte (4000 vs 8000€) ;) Kompressor ist halt dank des niedrigen Ladedrucks auch noch etwas schonender in meinen Augen und halt auch leichter rückrüstbar. Für mich pers. wäre halt auch der recht einzigartige Sound und die eher saugerähnliche Motorcharakteristik auch ganz spannend. Würde aber dann nicht zum ABT-Kit greifen, damit hat wohl kaum jmd die Leistung erreicht.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Original von Golf IV V6
      Hallo

      Ich habe meinen bei HGP abgegeben und lasse ihn auf biTurbo umbauen ist halt immer eine Sache wie viel Geld man ausgeben kann oder möchte.

      Es gibt halt drei Sachen die man machen kann, die man auch extrem merkt, meiner Meinung nach:

      Einen Kompressorumbau dann hat man ca. 280PS von z.B. ABT.
      Einen Turboumbau der fängt bei ca. 320PS an von z.B. HGP oder Rothe.
      Einen biTurboumbau der fängt bei ca. 420PS an von z.B. HGP oder Rothe.

      Ist halt alles wie gesagt eine sache des Geldes.

      Gruß Golf IV V6


      Und wie viel PS kommen dabei raus ?(
      :P:D
    • Original von Golf IV V6
      Hallo

      Ich habe meinen bei HGP abgegeben und lasse ihn auf biTurbo umbauen ist halt immer eine Sache wie viel Geld man ausgeben kann oder möchte.

      Es gibt halt drei Sachen die man machen kann, die man auch extrem merkt, meiner Meinung nach:

      Einen Kompressorumbau dann hat man ca. 280PS von z.B. ABT.
      Einen Turboumbau der fängt bei ca. 320PS an von z.B. HGP oder Rothe.
      Einen biTurboumbau der fängt bei ca. 420PS an von z.B. HGP oder Rothe.

      Ist halt alles wie gesagt eine sache des Geldes.

      Gruß Golf IV V6


      Wieviele Pferde sollen es denn werden?