Gehäuse Fahrerspiegel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Gehäuse Fahrerspiegel

      Hallo zusammen,

      nen Kumpel hat sich gestern beim aus der Garage fahren, den linken Spiegel zerstört, bzw. eigendlich nur das (silberne) Gehäuse davon. Am Spiegel selbst ist soweit ich das gestern noch sehen konnte, nichts dran.
      Frage: Hat jemand ne Teilenummer für das silberne Gehäuse eines 2003er Golf IV (Fahrerseite)
      Und ne Anleitung wie man das wechseln kann ?
      Habe mir schon die Anleitung für den komplett Ausbau des Spiegels durchgelsen (ist ja wirklich super gemacht), aber muss man um das Gehäuse zu wechseln wirklich den kompletten Spiegel abbauen ?
      Von unten scheinen doch auch 2 Schrauben zu sein, kann man damit nicht das Gehäuse entfernen ?

      Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

      Gruß
      Mathias :]

    • Du kannst das Gehäuse auch im angebauten Zustand wechseln.
      Du musst unten die beiden Schrauben rausdrehen, dann den Gummipfropfen unten in der Mitte herausziehen und mit einem kleinen Schraubenzieher die Klammer dahinter lösen - dann kannst Du das Gehäuse nach oben abziehen....

    • Die Schrauben muß man nicht lösen, sondern lediglich mit einem Schlitz-Schraubenzieher in die kleine Öffnung unten am Spiegel (ist wahrscheinlich ein Propfren drin, den vorher natürlich rausmachen) eindringen, und die Lasche (die du wenn du vom Spiegelglas ins Spiegelgehäuse schaust) etwas zu dir bzw. in deine Richtung (also Wagenheck) drücken, dann kannst du die Kappe mit etwas Kraft nach oben abziehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • Hallo,

      danke euch für die Antworten. Somit bin ich schonmal beruhigt, dass man nicht die komplette Verkleidung rausbauen muss um das Gehäuse zu wechseln.
      Hat denn jemand vielleicht noch die Teilenummer und ggf. auch nen Preis da ?

      Gruß
      Mathias :]

    • also die TN hab ich zwar nicht, aber ich fertig lackiert bekommst du das nicht... zu bestellen gibts nur Grundiert...
      Ich würde mich überlegen, nicht vielleicht auf Chromspiegelkappen zu wechseln?
      MFG
      Max

    • Hallo Max,

      Original von M-A-X
      also die TN hab ich zwar nicht, aber ich fertig lackiert bekommst du das nicht... zu bestellen gibts nur Grundiert...


      Ups, dann wird so nen kleiner Rempler aber sicherlich gleich mega-teuer... X(

      Ich würde mich überlegen, nicht vielleicht auf Chromspiegelkappen zu wechseln?


      Hmm... iss ja nicht mein Auto, aber mein Geschmack wäre das auch nicht, sorry.
      Ausserdem müsste man dann ja gleich beide Seiten auswechseln.
      Danke dir aber trotzdem für deine Antwort !

      Gruß
      Mathias :]
    • Mal auskramen hier..

      Ich hab jetzt den großen rechten Spiegel hier vor mir liegen und möchte die original Kappe runterbasteln um die Chromkappen draufzustekcken. Ich bohr in dem Loch schon die ganze Zeit rum aber da rührt sich überhaupt nichts. ?(?(?(

      Ich muß die Klammer zu mir hin ziehen aber ich kann da anziehen wie ich will Die Kappe löst sich nicht. Muß ich da noch was anderes machen oder so? ?(?(

    • das problem mit der spiegelkappe kenne ich auch. habe vor kurzem auch einen rechten großen montiert. ich hab den spiegel angebaut aund dann die kappe entfernt, anders ghabe ich das ding nicht lösen können. habe auch mit einem schraubendreher im loch gewerkelt und dann vorsichtig den unteren schmalen teil der kappe angehoben und zu mir gezogen. mit etwas mühe und gutem willen lies sie sich dann lösen. aber vorsicht ist trotzdem geboten damit das teil nicht bricht.

    • öhm, woher hast du denn den spiegel? also meiner war vom teileguru und von nicht besonders guter qualität. eine schraube abgebrochen und die anderen beiden die den verstellmotor halten waren zu lang, so das das spiegelglas wackelte, außerdem war die kleine haltenase am gehäusefuß abgebrochen. alles nicht sehr toll. mußte ich halt nacharbeiten und nun ist alles fest und paßt auch, nur das spiegelglas ist etwas kleiner und dunkler als original.