Was für ein Gewindefahrwerk?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was für ein Gewindefahrwerk?

      hey jungs ich brauch mal euren rat.
      Ich habe nen VW Golf 4 1,6 BJ 12/99
      Habe zur zeit H&R Tieferlegungsfedern 35/35 drin.
      Will mir jetzt aber ein Gewindefahrwerk zulegen.
      Nur welches H&R hab ich abgeschrieben- zu teuer.
      Was haltet ihr von Weitec???
      macht nen guten eindruck und das Preis - Leistungsverhältnis stimmt.
      Hat vieleicht jemand von euch ein Gewindefahrwerk von weitec???
      Und wie sind die Fahreigenschaften? Zu hart oder was meint ihr???
      Eigentlich wollte ich mir ja ein KW holrn aber finde ich auch zu teuer.
      Für was für Edelstahl? Da scheiss ich drauf!

    • kann die das fk highsport empfehlen, kostet bei unserem forumshändler marcelvs 485 und fährt sich richtig gut (zudem hats ordentlich tiefgang).

      aber benutz mal die suche, zum thema gewindefahrwerke gibts mehr als genügend threads

      Gruß
      Kai :D

    • RE: Was für ein Gewindefahrwerk?

      Original von DaHustler187
      hey jungs ich brauch mal euren rat.
      Ich habe nen VW Golf 4 1,6 BJ 12/99
      Habe zur zeit H&R Tieferlegungsfedern 35/35 drin.
      Will mir jetzt aber ein Gewindefahrwerk zulegen.
      Nur welches H&R hab ich abgeschrieben- zu teuer.
      Was haltet ihr von Weitec???
      macht nen guten eindruck und das Preis - Leistungsverhältnis stimmt.
      Hat vieleicht jemand von euch ein Gewindefahrwerk von weitec???
      Und wie sind die Fahreigenschaften? Zu hart oder was meint ihr???
      Eigentlich wollte ich mir ja ein KW holrn aber finde ich auch zu teuer.
      Für was für Edelstahl? Da *zensiert* ich drauf!


      hallo, also 1. habe ich noch eine KW Varainte 2 Last Edition in Stahl hier liegen. Ist mit in der Zugstufe einstellbaren Dämpfern.
      Kostet 685€ + Versand!

      Sieh auch mal in den Link in meiner Signatur, da findest du bestimmt auch ein Fahrwerk für dich!
    • Wenn Geld keine Rolle spielt Bilstein PSS9 B16 danach dann KW Variante 3! und H&R.

      Finde das KW Variante 2 auch noch ganz gut. Das hat auch Marcel V5 Forumshändler im ANgebot.

      Das Eibach Gewinde (ProStreet) soll auch noch ganz gut sein, da weiß ich aber nicht wie hart das ist (keine Härteverstellung)

      KW Variante 1 wär nichts für mich, zu hart (keine Härteverstellung) (und ich bin nicht der einzige dem es zu hart ist :Dcgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…5761&rd=1&ssPageName=WDVW )

      Von No-Name und Discountmarken lass ich die Finger.
      Das kann nichts sein.
      Kannst ja bei Ebay schon Gewindefahwerke für den Golf IV ab 329 Euro bekommen ....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • Original von PIMP
      von FK kann ich dir nur abraten, Fk produziert nur schrott!

      ich kann dir KW empfehlen das edelstahl!!


      so kannst du (oder wer auch immer) nicht sagen!
      Das nicht alle FK Produkte das aller beste sind was es auf dem MArkt gibt ist mal klar, aber die z.b. die Fahrwerke sind 1a.
      Und das es z.b. mal einen Produktionsfehler gibt, davon kann sich leider keinen Firma empfehlen.

      Nur so zur Info: FK verbaut in dem Königsport und dem Silverline X noch Koni Dämpfer, KW verbaut nur noch die "billigeren" Alko Dämfer!
    • Ich glaube "Pimp" ist eh nur hier um provokative Beiträge zu posten, wenn man sich seine bereits bestehenden so ansieht.

      Von FK Fahrwerken habe ich persönlich nur positive Meinungen gehört, interessiere mich gerade deshalb auch für das Silverline X =)



      Andrea

    • Kann von FK auch nur gutes Berichten, passt und kommt richtig gut runter !


      Ich glaube "Pimp" ist eh nur hier um provokative Beiträge zu posten, wenn man sich seine bereits bestehenden so ansieht.


      The Return of "ugatz" ??? :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ragnar ()

    • Original von IMYTA
      Ich glaube "Pimp" ist eh nur hier um provokative Beiträge zu posten, wenn man sich seine bereits bestehenden so ansieht.


      The Return of "ugatz" ??? :D


      :D:D:D

      Original von PIMP
      von FK kann ich dir nur abraten, Fk produziert nur schrott!

      ich kann dir KW empfehlen das edelstahl!!


      wenn ich sowas lese platzt mir der ars**. Wahrscheinlich nie was von FK gehabt und irgendwo mal gehört das die Rückleuchten undicht sind und die Stoßstangen nicht richtig passen oder so.

      Die Fahrwerke von FK sind aller erste sahne, das Preis/Leistungsverhältnis stimmt absolut.

      Fahre selbst ein FK Gewinde, bin absolut begeistert davon und hab bisher keinerlei probleme damit gehabt

      Gruß
      Kai :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SlowRider ()

    • Original von IMYTA
      Kann von FK auch nur gutes Berichten, passt und kommt richtig gut runter !


      Ich glaube "Pimp" ist eh nur hier um provokative Beiträge zu posten, wenn man sich seine bereits bestehenden so ansieht.


      The Return of "ugatz" ??? :D


      Wir werden das mal weiter beobachten ! ;)
    • Also wenn ich sonst auch nicht viel von FK halte, aber Fahrwerke und Spurplatten werden in Deutschland produziert. Die sind wirklich von höchstem Standard! Aber nur so nebenbei gibts ja auch FK Fahrwerke aus Edelstahl ;) (klar, die machen sich ihren Ruf ein bisschen durch ihre Fernost-Billig-Importe kaputt)

      ---> Fazit zu PIMP: Ich glaube auch an die Reinkarnation von Ugatz!!!

    • äh, muss ich mal grad ausgraben diesen threat :D

      also zum thema fk fahrwerke, sie sind wirklich nicht so schlecht wie ihr ruf, doch der kundenservice is unter aller sau !

      ich hab jetzt seit nem halben jahr mein fahrwerk drinnen, wollte es nach reinigen der gewindefläche verstellen, nix geht mehr, die muttern (aus aluminium) sind dort festgefressen, da anscheinend die eloxialschicht beschädigt war, denk ich mir ok, hast ja edelstahl mit garantie rufst einfach dort an, gesagt getan, was erhielt ich als batzige antwort, is kein fehler von ihnen, ich hätte bestimmt mal vergessen die gewinde einzusprühen, ok, gesagt das ich die sogar sehr gepfelgt hab (steh öfter auf ner bühne ohne räder also grad saubermachen und neu einsprühen), mas meint der unfreundliche am anderen ende, was nur ab und zu, net jeden tag?, dann is ganz klarer anwender fehler ...

      öhm hallo, ja ne is klar, sprü ich jeden tag ein, naja klarer fall von keine ahnung, also nen anderen verlangt ... hmm wieder batziger am telefon ders auf mich schieben will ... naja gesagt das sie mir nur die doofen muttern schicken sollen mein er kein problem, kann ich ja nachkaufen ...

      naja ich teils jetzt eben jedem gerne mit was für nen freundlichen service fk bietet und wie die beschaffenheit der fahrwerke is ...

      bei mir wird jetzt jedenfalls ein gutachten erstellt und zu fk gesendet, da sie es so gerne hätten (tragen im fall ihrer schuld auch das gutachten ... ) und ich werde auf kw umsteigen, da die schon so schlau geworden sind und die gewindemuttern jetzt aus schlagfestem hartpvc herstellen, das kann nimmer fressen ...

    • weitec fahrwerke sind in der regel verdammt hart...

      zu den fk fahrwerken:
      ein kumpel von mir hat ein fk silverline in seinem passat 3b und da ist schon fast etwas zu weich.
      vorher hatte er ein normales bilstein fahrwerk drinn und das war etwas härter.
      beim fk silverline x ist ja nur der zug in der härte verstellbar, also das ausfedern. bringt das letztendlich wirklich etwas? wird das fahrwerk dann allgemein wirklich härter. es geht vorwiegend um bodenwellen bei höherer geschwindigkeit...das fahrwerk federt ja dann immer noch so weich ein wie vorher auch wenn man es in der zugstufe verstellt hat.