Jubi-Teile ABE-pflichtig ??? VW meint ja

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Jubi-Teile ABE-pflichtig ??? VW meint ja

      Hallo,

      ich war grade mal bei VW um zu fragen wie genau der Jubi-Heckspoiler montiert werden muss und ob da auch noch schrauben reinmüssen. Auf ihre Frage ob ich denn ein Golf4 Jubi GTI hätte, sagte ich halt nein und das ich das Spoilerkit privat gekauft hätte. Sie meinten dann, dass ich für die Teile eine ABE bräuchte. Darauf hab ich gesagt, das es doch Orginalteile seien und ich deshalb sowas doch nicht bräuchte. Da meinten sie wieder, da ich kein Golf 4 Jubi GTI hab, muss ich die Teile eintragen lassen. Da bei dem Golf 4 Jubi GTI die Teile in den Fahrzeugpapieren schon eingetragen sind, weil die Teile halt alle bei der Zulassung in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden. Also für den Heckansatz habe ich ja ne ABE, aber was mache ich wegen den anderen Teilen? Oder sollte ich die einfach mal dranbauen und nen TÜVer fragen? Der VW-Arbeiter hat mir geraten lieber mal vorher beim TÜV wegen den Teilen zu fragen, damit ich kein Ärger mit den grünen bekomme. Was meint ihr? Hat einer von euch schonmal Probleme mit den grünen bekommen wegen den Anbauteilen vom Jubi??

      Danke schonmal.

    • Also ich habe vom Jubi ja nur den Dachkantenspoiler am Auto angebracht und dazu meinte mein Tüv-Prüfer, dass ich dafür keine ABE brauche und auch nichts eintragen lassen muss - das geht alles so...

      Jetzt: G5 Sportline 2.0 TDI - MFD2 - GTI-Umbau
      Ehemals: G4 GTI 1.8T - BBS LeMans 8,5*19 - Jubi-Umbau - Recaro-Leder

    • Der VW Fuzzi soll lieber Socken oder Musikcassetten verkaufen - der hat ja null Ahnung :D

      Ich habe noch keinen Jubi / R32 gesehen, bei dem die Teile eingetragen waren.

      Laut TÜV Nord sind diese Teile im Golf IV ( 1J ) ABE Katalog gelistet und sind somit auch für jeden Golf IV ohne Eintragung legal.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MickyV5 ()

    • Original von MickyV5
      Der VW Fuzzi soll lieber Socken oder Musikcassetten verkaufen - der hat ja null Ahnung :D

      Ich habe noch keinen Jubi / R32 gesehen, bei dem die Teile eingetragen waren.

      Laut TÜV Nord sind diese Teile im Golf IV ( 1J ) ABE Katalog gelistet und sind somit auch für jeden Golf IV ohne Eintragung legal.



      Genua so ist es!

      Fahre einen Jubi und das einzige was Eingetragen ist sind die 18 Zoll Felgen!

      Da steht nichts mit Schwellern usw.

      Gruß

      Benni
    • Ne, ne, die Graukittel vom Freundlichen :rolleyes:; es gibt immer wieder lustige Geschichten mit Ihnen.
      Bei mir meine einer, als ich den Polo9N Heckwischer holte, wie für einen Golf IV :O, passt auf keinen Fall.
      Antwort: Ja ne, is klar, wo muß ich zahlen :D

      Gruß Bernd 8)

      Viele Grüße Bernd ;)

    • Original von xl_bernd
      Ne, ne, die Graukittel vom Freundlichen :rolleyes:; es gibt immer wieder lustige Geschichten mit Ihnen.
      Bei mir meine einer, als ich den Polo9N Heckwischer holte, wie für einen Golf IV :O, passt auf keinen Fall.
      Antwort: Ja ne, is klar, wo muß ich zahlen :D

      Gruß Bernd 8)



      das kommt mir bekannt vor ;)
    • Nagut dann danke nochmal. Also dürfte es ja keine Probleme geben. Naja aber die Anbauanleitung für den Jubi-Spoiler haben sie mir auch noch extra rausgesucht. Er meinte halt nur um wirklich sicher zu gehen sollte ich das Teil mal zum TÜV schleppen, aber das ist ja zum Glück nicht nötig :).

    • Original von morphium
      Nagut dann danke nochmal. Also dürfte es ja keine Probleme geben. Naja aber die Anbauanleitung für den Jubi-Spoiler haben sie mir auch noch extra rausgesucht. Er meinte halt nur um wirklich sicher zu gehen sollte ich das Teil mal zum TÜV schleppen, aber das ist ja zum Glück nicht nötig :).


      Na das ist ja ein Ding. 8o "Die Werkstattunterlagen sind vertraulich, tut mir Leid!" kam als Anwort für die Frage nach einer Einbauanleitung für Jubi Schweller. Hab aber Tips in der freundlichen Karosseriewerkstatt erhalten, und 2 junge Tussies die den richtigen Kleber mit mir im Lager rausgesucht haben :D

      Zum TÜV brauchst du auf keinen Fall, es handelt sich um Serienteile.

      gruss

      G4SE
    • Original von tonyffo
      Original von xl_bernd
      Ne, ne, die Graukittel vom Freundlichen :rolleyes:; es gibt immer wieder lustige Geschichten mit Ihnen.
      Bei mir meine einer, als ich den Polo9N Heckwischer holte, wie für einen Golf IV :O, passt auf keinen Fall.
      Antwort: Ja ne, is klar, wo muß ich zahlen :D

      Gruß Bernd 8)



      das kommt mir bekannt vor ;)


      hehe, das gleiche hatte ich mitm kleinen heckemblem, er meinte zu mir wenn dann darf ich nur ohne fahren, wenn ich den ORIGINALEN abmache, ich hab mich kaputtgelacht und bin rausgegangen...

      rené
    • Original von krischanjay
      Also ich habe vom Jubi ja nur den Dachkantenspoiler am Auto angebracht und dazu meinte mein Tüv-Prüfer, dass ich dafür keine ABE brauche und auch nichts eintragen lassen muss - das geht alles so...


      genau der gleiche Fall bei mir auch und es hat noch kein Freund und Helfer in grün etwas gesagt, denen fällt der garnet auf