Decken Versicherungen nachgerüstete Teile ab?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Decken Versicherungen nachgerüstete Teile ab?

      Ich wußte nicht genau, wie ich eine SuFu-Anfrage formulieren soll, also muß ich einen neuen Thread starten. :(

      Decken Versicherungen (eigene Kasko sowie gegnerische Haftpflicht) Teile, die sich zum Unfallpunkt am Auto waren, mit ab?

      1) originale VW-Teile, die aber nicht im Serienzustand dran waren (wie Xenon, Sitzheizung etc), die sind ja nirgends protokolliert

      2) eingetragene Zubehör-Teile (Fahrwerke etc)

    • naja, gegnerische muss ja wohl...

      eigene ist so ne frage, bei wem du bist... musst mal in den versicherungs-bedingungen schauen, ist immer verschieden. manche machen da ein limit von z.b. 500 € für hifi, andere nicht, etc....

      wenn du komplett auf nummer sicher gehen willst, dann ruf deinen versicherungs-makler (ich hoffe doch makler *grins*) an, und frag ihn, was du tun musst, damit du im schadensfall alles erstattet bekommst. bei manchen reicht es imho aus, wenn du die rechnungen aufbewahrst, andere werden ein gutachten verlangen...

      PS: ohne gutachten kanns dir übrigens auch immer passieren, das beispielsweise nur der zeitwert gezahlt wird... also wenn du richtig kohle im auto hast (für norman etc. würde sich das RICHTIG lohnen...) dann auf jeden fall gutachten machen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Seeeebi ()