Audi TT 3.2 V6 Motor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Audi TT 3.2 V6 Motor

      Hi Folks,
      würde ich die Maschine so ohne weiters in meinen Golf bekommen?
      (Natürlich würde ich den jetzigen Motor vorher rausnehmen ;) )

      Ist das nicht die gleiche Maschine wie aus dem R32??

      Wäre kann mir Infos zu dieser Maschine geben?

      Vielen Dank

    • Nein, wenn ich aber schon soweit gehe und mir die (fast) orginal maschine einbau, dann solls doch schon richtig aussehn wenn man den deckel vorne aufmacht oder ;)

      Was das angeht, bin ich halt nen kleiner perfektionist...

      aber sie passt ja ??

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von c-o-m-m-a-n-d-e-r ()

    • Der TT Motor hat doch aber ein paar PS mehr als die R32 Maschine. Das ging da glaube ich auf die Ansaugbrücke zurück(weiß ich jetzt aber nich 100%) deswegen lass die von Audi doch drauf.

    • 9PS haben oder nethaben ist schon was.

      Ich hät se gern =)

      Ich find es ist besser aus wenn man die Motorhaube aufmacht und die Leute sich fragen: Oh wie kommt der vom TT den da rein :]

    • aber das Audi Gedöns ist ja auch nur geklebt oder?

      ich denke wär günstiger, dieses abzukratzen als ne komplettte Ansaugbrücke vom R32 zusätzlich zu kaufen.... ;)

    • Oh man ihr habt probleme....bau den Motor erstmal ein...ich persönlich würde die Ringe stehen lassen...---> Seltener...?! ?(

      cya

      p.s.: Hast du zuwenig Dampf? Weil 1.8T + Chip ist nicht gerade der langsamste?

    • Es ist im allgemeinen so, daß die Audipondonts immer mehr haben als die VW Motoren.
      Der alte 2.0L zB bei Audi hat 130Ps, obwohl der gleiche 8V.
      Das wird wohl an der Motorelektronik liegen bzw Software.
      Es würde schon "reichen" ein Audi Motorsteuergerät im VW Gegenstück einzubauen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von derTick ()

    • Original von Cupra
      Bau dazu noch neues Getriebe und so wetier ein ;) Das von der 150 PS Krücke machts mit demMotor nedd lange ;)


      TurboGTI fährt mit seinem 1,8T 300PS und der hat noch das Seriengetriebe drin, also wirds auch die paar Nm vom 3,2 V6 aushalten ;)