Zahnriehmen, was darf das kosten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zahnriehmen, was darf das kosten?

      bei mir ist grade der wechsel fällig. was darf die sache denn eigentlich kosten?

      und ist dabei noch irgendwas anderes zu wechseln, wie lager oder laufrollen?

      was ist der unterschied zum keilriehmen?

    • 8o was, 600 euro? sprechen wir überhaupt vom gleichen teil? es ist das verschleiss ding im motor, was schonmal bei 60 tkm gewechselt wurde und jetzt bei 120 tkm wieder fällig ist
    • Original von Marcus
      8o was, 600 euro? sprechen wir überhaupt vom gleichen teil? es ist das verschleiss ding im motor, was schonmal bei 60 tkm gewechselt wurde und jetzt bei 120 tkm wieder fällig ist

      Ja, ihr sprecht vom gleichen Teil. Ist deshalb so teuer, weil es sehr viel Arbeit ist.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Original von ChuckChillout
      Original von Marcus
      8o was, 600 euro? sprechen wir überhaupt vom gleichen teil? es ist das verschleiss ding im motor, was schonmal bei 60 tkm gewechselt wurde und jetzt bei 120 tkm wieder fällig ist

      Ja, ihr sprecht vom gleichen Teil. Ist deshalb so teuer, weil es sehr viel Arbeit ist.


      Und du einen TDI hast.
      Bei Benziner ist es ein wenig billiger. Ich glaube 400€ wenn ich mich nicht täusche!

      Gruss Dirk

    • Nee Zahnrimmen wechseln + alle sonstigen Teile + Ölwechsel + keine ahnung was noch und Arbeitsstunden...

      EDIT : WoW mein 100ster Eintrag :] :] :]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tomekk2004 ()

    • Hi Friedi,

      ja sicher, schon klar, daher ja mein von Misstrauen erfüllter Nachsatz! :]

      Aber der Preis ist schon gut, da zahlt man beim :) gerne mal locker 200,- bis 250,- € mehr! 8o

      (Obwohl..... den Mehrpreis würde ich in Kauf nehmen, um keine Angst haben zu müssen, bei ATU gesehen zu werden!) =) =)



      Gruss,
      Patrick

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RowdyBurns ()

    • Ha, muss ich morgen auch machen lassen.
      Kostet 590,-Okken wobei das Material (Wasserpumpe,Riemen und Spannrolle) nur ca. 150,-Okken davon ausmacht. Es is ne saumäßige Arbeit eben.
      Der Zahnriemen dient zur Sychronisation zwischen Kolbenstellung (OT)
      und Ventilen. Wenn der reisst, dann ist meistens der Zylinderkopf im Anus. Also spare nicht am falschen Ecken und lass ihm tauschen- tue sehr weh, ich weis....