habt ihr schon auf eure gehaltsnachweise geschaut

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • habt ihr schon auf eure gehaltsnachweise geschaut

      Hallo,

      tja, hat schon jemand bei sich draufgeschaut und was bemerkt? :D

      gruss

      dennis

    • RE: habt ihr schon auf eure gehaltsnachweise geschaut

      Original von dennis
      Hallo,

      tja, hat schon jemand bei sich draufgeschaut und was bemerkt? :D

      gruss

      dennis


      Urlaubsgeld?
    • Original von dennis
      nö, wenn ihr keine Spitzenverdiener seitund nicht über der beitragsbemessungsgrenze seit, bekommt ihr ab diesen Monat weniger Netto ausgezahlt! ;)

      gruss

      dennis


      Wenn Du das sagst ... ich gucke da mal drauf, aber wahrscheinlich kriege ich das erst morgen zugeschickt. Was ist der genaue Grund? Du scheinst es ja zu wissen.
    • Ab wann gilt man denn als Spitzenverdiener :D

      Bei mir ists blöd mit überprüfen, weil ich Gehaltserhöhung erhalten habe und jetzt net überprüfen kann, was ich hätte ursprünglich erhalten müssen :O

    • sag ich net :D :]

      Zum Juli sinkt der Beitragssatz der meisten Krankenkassen. Gleichzeitig müssen Versicherte einen Sonderbeitrag von 0,9 Prozent zahlen. Diesen Sonderbeitrag trägt man allein. Den eigentlichem Krankenkassenbeitrag teilen sich Arbeitnehmer und Arbeitgeber weiterhin. Ergebnis: Man zahlt 0,45 Prozent des Bruttogehalts drauf.

      hat unsere gesundheitsministerin mal wieder super gemacht.. :] :baby:

      gruss

      dennis

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RSII ()

    • Original von dennis
      nö, wenn ihr keine Spitzenverdiener seitund nicht über der beitragsbemessungsgrenze seit, bekommt ihr ab diesen Monat weniger Netto ausgezahlt! ;)

      gruss

      dennis

      Wo liegt die Grenze?
    • das ist unterschiedlich - von der Steuerklasser abhängig

      denke aber net das hier einer über 5000 verdient :P

      gruss

      dennis

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RSII ()

    • Original von dennis
      das ist unetrscheidlich - von der Steuerklasser abhängig

      1 und 4 sind identisch =)

      denke aber net das hier einer über 5000 verdient :P

      Euro oder DM :D
      gruss

      dennis
    • natürlich brutto ?(

      wie soll das den netto gehen - jeder hat doch ne andere Krankenkasse / Kirchensteuer ja/nein etc.

      sonst wäre es ja ungerecht.. ;)

      Elli, für dich DM :P:D

      gruss

      dennis

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RSII ()

    • also auf mich hat das folgende Auswirkungen: Um den Netto-Verlust wieder auszugleichen, muss ich 1(!!!) Cola-Weizen im Monat weniger trinken...

      Na, jetzt rechnet mal, was ich wolh so bekomme :(:(:(

      "Un dem klaine Mann greife´se wieder ind Tasche, aber die groooße... die grooooße müsset mal wieder nix zahle..." *grins*

      Aber mal im Ernst: was kratzen mich 0,45 % vom Brutto, wenn wir bald einen Stufenweisen Anstieg der USt (im Volksmund: Mehrwertsteuer) auf 20 % haben... :(