ZV nachrüsten - orig. VW Schlösser + CarGuard

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ZV nachrüsten - orig. VW Schlösser + CarGuard

      Hallo,

      habe hier im Forum gelesen, dass man beim Golf IV ohne ZV durch Austauschen der Türschlösser hinten und vorn durch orig. VW Türschlösser mit ZV-funktion und einem Carguard Alarmsystem die ZV nachrüsten kann.

      Nun möchte ich gern wissen wieviel so ein Türschloss kostet und vor allem ob man auch das orig. VW Heckklappenschloss an die Carguard Alarmanlage anschliessen kann. Es soll ZV inkl. Heckklappenschloss werden!
      Ausserdem besitzt mein Fahrzeug keinen Innenlichtdimmer. Es geht nur an und aus beim Türschliessen.
      Kann man das mit dem Carguard System auch irgendwie machen, dass dann im Auto vorn und hinten die Beleuchtungen angehen? Wie im Audi/VW mit Komfortsteuergerät!

      Grüsse.

      Alex

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alexg-punkt ()

    • geht alles zu machen. Mit dem Heckschloss ist so eine Sache. Ich habe mir auch ZV mit der Carguard nachgerüstet aber habe dass mit dem Heckschloss nicht hinbekommen! Dafür habe ich mir einen Entriegler eingebaut, der auf Tastendruck das Schloss entriegelt wenn du in den Kofferraum willst.

      Ich habe mal bei VW angefragt und die meinten dass ich den Stellmotor brauche und ein neues Schloss wobei das direkt auf meinen Schlüssel angefertigt werden muss oder so! War mir dann zu teuer denn so geht es auch!

      Die Türschlösser kosten bei VW rund 100€ neu. Bei Ebay kannst du schon für ca 40€ gebrauchte bekommen!

      Mit dem Innenlicht ist so eine Sache. Meiner Meinung nach ist es ganz schön viel Aufwand das so anzuschließen aber die Carguard bringt auf jedenfall die Funktion mit!

    • Achso, und bei den Türschlössern ist alles dabei was man braucht zum anschliessen? Also Kabel usw.?

      Und der Innenlichtdimmer ist also nicht so einfach, oder? Muss ich da von jeder Tür ein Kabel ziehen wegen dem Innenlicht?
      Oder ist es Quatsch und ich lass es einfach?

    • das mit dem innenlicht kannst du dir ja mal ansehen in der Carguard Anleitung! :D

      Bei den Türschlössern brauchst noch den Stecker und die Kabel damit du auch strom drauf bekommst...

      Geh einfach mal mit dem Schloss zu Vw die Wissen bescheid siehste ja auch. Brauchst halt nen gegenstück um was anzuschließen erklärt sich eigentlich von selbst

      glaube des war das hier: Flachkontaktgehäuse Für zv 1J0 973 714 (2,2 EUR)
      + entsprechendes Kabelset

    • was wird denn das ganze kabelding kosten???

      und was mich noch viel mehr interessiert: wie wird die carguard angeklemmt? original schloss mit zv hat ja 8 pin anschluss?! welche muss man da belegen?

    • RE: ZV nachrüsten - orig. VW Schlösser + CarGuard

      Also ich misch mich hier auch mal ein. Hab auch schon die ZV von Car Guard verbaut und des war eigentlich ganz easy. Und des mit dem Heckklappenmotor war auch ganz simpel dann hab ich mir noch die Funkfernbedienung von Car Guard geholt und den Heckklappenmotor dran angeschlossen und es funzt alles einwandfrei!
      Ich versteh aber nicht was ihr da mit den Schlössern machen wollt!
      Und wegen der Beleuchtung da gibt es so ne Dimmerschaltung bei Conrad

    • Man kann die original vw schlösser nehmen anstatt die komischen dinger von carguard zu verbauen.

      ist wesentlich zuverlässiger, und die vw schlösser klappern wenigstens nicht :D

    • Original von Lexy00
      was wird denn das ganze kabelding kosten???

      und was mich noch viel mehr interessiert: wie wird die carguard angeklemmt? original schloss mit zv hat ja 8 pin anschluss?! welche muss man da belegen?


      also kommt halt drauf an wieviel Türen du hascht! so ein Kabelset beinhaltet glaube ich 8 kabel wo vorn und hinten ein pinstecker dran is. Somit kannst du sie in der Mitte auseinanderschnedien und hast damit 16 kabel. du brauchst pro 8 PIN Stecker mindestens 4 Kabel, d.h im Endeffekt mindestens 1 Kabelatz. Ich habe es so angeschlossen, dass alle Türen beim Verriegeln bzw. Entriegeln zu bzw auf gehen! Wenn du es aber so anschließen willst, dass die anderen Türen nach einem 2ten Drücken der Fernbedienung aufgehen soll brauchst du glaube ich noch die anderen 4 Pins.

      So brauchst du nur PIN 1+2 für Beleuchtung (Mikroschalter) und PIN 7+8 für Schließmotor!
    • nein das mit dem 2x drücken geht nicht.
      die restlichen 4pins sind für signal tür ver/entriegelt, tür entriegeln, tür verriegeln und noch eine rückmeldung.

      die hinteren türschlößer haben auch nur 6 polige stecker. dort brauchst du also andere als vorne =)

    • Also: Ich hab mir 2 Türschlösser mit ZV besorgt (vom Beetle, hab dann die Golf-relvanten Teile umgehangen)

      An diesen gehen je 8 Pins ab! So weit, so gut... nun (wurde ja erklärt...) welche Pins sind denn für die Signal-LED (am Türpin) zuständig???

      Ich hab desweiteren ein Steuergerät gekauft: TN = 1CO 962 258 D (Steuergerät ZV) - nun schau ich drauf - zwei Steckereingänge mit 1.: 24 Pins und der 2.: 21Pins + 2 größere!

      geht's mit ner Carguard steuereinheit leichter???

      Hat jemand (Ich denk da an Michael) mal die Teilenummer für diesen Stecker (sofern es eine gibt...)

    • also klappern tut nix ich habs schon bei drei Autos verbaut und da klappert nix und ist 100%ig zuverlässig"!!!
      musst du wissen was dir lieber ist!
      (kabel ist auch alles dabei und die ZV kostel ca.40euro!!)

    • Wo is denn der Crawler? kann der vllt nochmal seine schöne anleitung hier posten???

      Hab jetzt mal ne frage zu ner Teilenummer: Wie lautet die nummer für diese Steckergehäuse???

      und kann nochmal jemand die belegung der 6 (od 8) pins erläutern?

      wäre echt nett.