Kühlmittelbehälter leeren. Wie am besten vorgehen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kühlmittelbehälter leeren. Wie am besten vorgehen?

      Hallo,

      gestern hat mir mein Auto mitgeteilt, dass ich doch bitte mal mein Kühlmittel auffüllen sollte und das kurz vor einer Bundesstraße. War schon lustig, da ich kein Handy dabei hatte :)

      Ich musste heute dringend einkaufen und habe den Rest erst mal mit 500ml Wasser aufgefüllt, steht ja auch so in dem schlauen schwazren Buch. Naja, auf dem Rückweg musste(!) ich einmal kräftig beschleunigen, was dazu führte, dass ich mich schon kurz danach wieder von den üblichen 90° verabschieden durfte.

      Bin dann zum Glück noch das kurze Stück nach Hause gekommen und erst mal zur Tanke, Kühlmittel kaufen. Dummerweise haben die dort natürlich nicht das G12-Zeug. Jetzt sagt VW ja "grundsätzlich" das alte erst mal raus! Naja gut, also habe ich mir mal den Behälter angeschaut: zwei Schrauben -> kein Problem, ein Clip-Verschluss -> kein Problem, einige Schläuche -> Probleme. Ich habe mir überlegt, entweder alle dran zu lassen und einen anderen, der mich vom ausreichenden Kippen abhält, abzumachen oder eben den untersten Schlauch abzuziehen und das Kühlmittel rauslaufen zu lassen. Dabei gibt es jedoch drei weitere Fragen: kann ich die Clips an den Schläuchen wiederverwenden? Sind die leicht abzumachen oder muss ich mir da vielleicht Sorgen um Beschädigungen machen? Wie soll ich die Kühlflüssigkeit im Motorraum auffangen oder kann die einfach nach unten fließen (hört sich nicht so klug an)?

    • Vieleicht solltest du erstmal nachschauen, wo das Kühlmittel bleibt. Denn wenn da ständig was fehlt, muss ja irgendwo ein Leck sein.

      Das Kühlmittel musst du aus Kühler und Motorblock ablassen. Der ausgleichbehälter kann bleiben, wo er ist. Danach noch mindestens 1x spülen.

      Weiterhin wirst du mit einer Flasche Kühlmittelzusatz ned weit kommen.