Elchtest mit "Billig"auto Logan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Elchtest mit "Billig"auto Logan

    • Mein Golf hat kein ESP und überschlägt sich trotzdem nicht .... trotz allen möglichen Blödsinn den ich gemacht habe =)

    • Die haben in der AutoBild nen 5 Jahre alten Golf (Golf IV :D) gegen den Logan geteste und der Golf hat in allen Kriterien mehr Punkte bekommen als die Renault-Kiste. Fast 50 Bremsweg das Ding :rolleyes:

    • naja nen schlecht ausgestatteter 1.4er Golf mit 1oo.ooo Km auf der Uhr kostet ja auch noch mehr als sone neue Rumänenkiste ;)

    • ich weis nicht warum alle zeitungen meckern wenn ein auto kein ESP hat. beim golf 1, 2, 3 und anderen marken gabs das auch nicht und es sind alle damit normal gefahren.
      als normaler autofahrer brauchst das ESP nicht, denn wenn es sich einschaltet ist der grenzbereich schon da.

      ich hatte vorher 2 autos ohne ABS, ESP, ASR,... und bin auch damit gefahren und hab es nicht vermisst.

    • @reichi,

      Ist doch gut das Du es nicht vermisst hast, dann bist Du nie in eine brenzlige Situation gekommen.

      Aber ich finde schon das es ein Sicherheitsaspekt ist, klaro gehts auch ohne, aber ich würd heute ehrlich gesagt kein Auto mehr ohne ABS und ESP fahren /kaufen wollen.

      Ist irgendwie das Gleiche wie mit Winterreifen, gut ich wohn hier in einer etwas "schneesichereren" Region und muss auch oft in den Harz, aber selbst wenn ich wo wohnen würde, wo es kaum Schnee gibt würd ich mir Wi-Reifen holen, weil irgendwie würde ich im Falle eines Unfalls immer sagen, hättest Du Wi-Reifen drauf gehabt, wärst Du früher und ohne diese Probleme zum stehen gekommen und hättest schlimmeres verhindern. So hab ich mein möglichstes getan es zu verhinden!

      Was ESP in Verbindung mit ABS leistet wurde mir bei nem Sicherheitstraining erst richtig bewusst. Ist schon krass was so ein bisschen Software leisten kann.

      Ciao
      Sven ;)

    • das es eine hilfe für den fahrer ist, ist ja klar.
      aber manch einer überschätzt sich und meint die elektronik wirds schon richten.
      im winter bergauf und schneematschiger fahrbahn ist das ESP nicht gut, da mann sich nicht den berg hoch graben kann. wenn man das ESP auch abschaltet, es klinkt sich ab einer gewissen zeit wieder ein.

      mit den elektronischen helfern ist das autofahren zwar sicherer, aber die physik kann es auch nicht überlisten.

    • ESP ist gerade bei Schnee oder Nässe eine ziemlich gute Sache. Und warum braucht es der "normale Autofahrer" nicht? Auch wenn du 20 Jahre Auto fährst, ohne dass du je einen Unfall hattest, kannst du morgen in die Situation kommen, dass du irgendwas ausweichen musst und schon kann dir und anderen ESP das Leben retten.

      Und das es nicht die physik überlisten kann is wohl klar...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fischgulasch ()

    • ich hab nie geschrieben das es nicht sinnvoll ist!
      ich finde es wird alles sehr überbewertet.
      ich bin viel mit dem firmenwagen unterwegs, hatte aber noch in keinen ABS oder gar ESP.

      ich kenn auch keine handwerkerfirme welche fahrzeuge mit solch sachen hat. vielleicht ABS, mehr schon nicht.
      warum werden dann nicht auch alle transporte mit dem ESP ausgestattet, weil hier macht es richtig sinn, weil die oft voll bzw überladen und zum teil auch von der gewichtsverteilung falsch sind.

    • Original von tonyffo
      naja nen schlecht ausgestatteter 1.4er Golf mit 1oo.ooo Km auf der Uhr kostet ja auch noch mehr als sone neue Rumänenkiste ;)


      joa deswegen habt ihr andauernd mit euren guten 1.4rern mit 1xx.xxx km so schön viele Probleme und schimpft rum weil dies und das kaputt ist usw usw.

      Man kann nicht ein gebrauchtes auto mit nem neuen vergleichen. Genausowenig eins für 30.000 Euro mit einem für 10.000 Euro. Irgendwo ist ja der Unterschied.

      Und der Logan ist halt einfach für Leute mit wenig Geld gedacht, die vorwiegend in der Stadt unterwegs sind! Und da braucht man nu wirklich kein ESP usw!! Hat übrigens der 1.4rer mit 100.000 Kilometer und Bj 98 auch nicht :D:D