Homebanking Frage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Homebanking Frage

      HY,


      ich such nach einem besseren Programm zum Homebanking als direkt online bei meiner Bank.

      Die ganzen Transaktionen monatlich sind total unübersichtlich.

      Was benutzt ihr ?

      T-Online scheidet aus habe keine Zugangsdaten bei T-Online, soll schon ein freies Programm sein !

      Danke für Tipps,



      Michi

    • Schau dich mal nach Genolite um, das ist ein Prog von der Raiffeisenbank und ziemlich gut. Ich benutze das schon seit Jahren, auch hier in der Firma....
      Das gibt's kostenlos bei deiner Filliale...einfach am Service fragen.

      EDIT: Das heißt ja mittlerweile 'VR-Networld Software'

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Polo_9N ()

    • Also ich bin ja Bankkaufmann - u.a. im Bereich "Elektonikbanking". *g*

      Du kannst entweder das Starmoney von der Sparkasse oder die VR-NetWorld Software von der Raiba holen.

      Beide Softwares können Problemlos die Konten bei verschiedenen Banken abfragen. Wichtig dabei ist, dass Du nicht über das Anwahlverfahren BTX anwählst, sondern über HBCI. HBCI gibts entweder mit Chipkartenleser und Chipkarte oder als sog. "HBCI-PIN/TAN" bzw. "HBCI Plus" wie es bei der Sparkasse heißt. BTX wird nämlich demnächst irgendwann abgeschaltet. Da kannste Dir unnötige Arbeit ersparen.

      Wenn Du beim Einrichten Probleme hast - schick mir ne PN. Ich helfe Dir gerne weiter. 8) :]

      ...wenn Du Glück hast, kann es sogar sein, dass Du bei der RAIBA keine Einzellizenz kaufen musst und das Programm "geschenkt" kriegst. Bei der Sparkasse geht das nicht.

      Gruß
      Basti

    • RE: Homebanking Frage

      Original von Brainbug666
      also fürs sparkassenkonto ist wohl star money sehr gut geeignet


      ...und auch für Raiffeisenbank-Kunden ;)
      Ich arbeite schon 5 oder 6 Jahre damit, bin immer sehr zufrieden gewesen.

      Gruß
      Jörg

    • Benutze sowohl für mein Privatkonto (Sparkasse) asl auch für das Geschäftskonto (Volksbank) Starmony.

      Der vorteil von Starmony gegenüber Genolite ist derjenige, dass ich in Starmony sämtliche Umsätze zuortnen kann.

      Das ist die habe Buchhaltung 8)

      Ach ja, nutze gleichzeitig System PIN-TAN und HBCI (mit Schlüsseldiskette).

      Probs gabs mit dem erstellen der HBCI-Schüsseldiskette.
      Diese läst sich einfacher über Genolite erstellen. Die funtz auch unter Starmony :]

      Bernhard

    • Gibt es davon eine Demoversion?
      Mein Schwager, der ist Schornsteinfegermeister, sucht noch ein gutes Homebanking Programm.
      Er hat ja mehrere Hundert Kunden und deshalb auch jede Menge kleine Zahlungseingänge. Die müsste er dann auch zuordnen können.

      Gruß
      Jörg

    • Original von Medianer
      Gibt es davon eine Demoversion?
      Mein Schwager, der ist Schornsteinfegermeister, sucht noch ein gutes Homebanking Programm.
      Er hat ja mehrere Hundert Kunden und deshalb auch jede Menge kleine Zahlungseingänge. Die müsste er dann auch zuordnen können.


      glaub für Geschäfte gibts ne extra Version. Aber nein ein Demo gibts ned