(Wieder einmal) Tieferlegung im GTI-TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • (Wieder einmal) Tieferlegung im GTI-TDI

      Hmmm..ich fahre nun einen 4´er seit gut einem Jahr (Naja, den ersten hat´s beim Crash gekillt, den 2. fahre ich nun seit gut 3 Monaten). Eigentlich wollte ich ihn nur ab Werk tiefergelegt haben (Ich habe dieses ang. "Sportfahrwerk" welches es ohne Aufpreis beim GTI gibt....etwa 20 mm im Verh. zur Serie). Aber das Teil "kippt" mir immer zur Seite weg in den Kurven (Naja, fühlt sich zumindest so an).

      Meine Vorletzte Karre war ein Fiat Coupé 20 V Turbo Plus und der war auch nur mit Federn tiefer gelegt (Es waren nur 30 mm, aber das Teil war mörderhart, und das gefiel mir sehr gut. Ich fahre etwa 35.000-40.000 km/Jahr).

      Nun habe ich aber von mehreren Seiten gehört das man natürlich Federn kaufen kann (Kosten je nach Fabrikat 200-300 Euro für den Satz) ABER: Das einbauen/Vermessen/usw. würde schweineteuer werden. Stimmt das ? Ich würde es NICHT selbermachen wollen (=Laie).

      Ich habe die anderen Threads zum Thema gelesen, aber nicht unmittelbar Fabrikate herrauslesen können die siche mit dem ab Werk tiefergelegten Fahrwerk "vertragen". Mir geht´s auch nicht so sehr um das "wie viel tiefer" sondern mehr um´s "wie viel härter".

      Hat jemand aus´m Stehgreif ein par Fabrikate für mich ?

      Thx !

    • also falls du dich dafür entscheidest neue dämpfer und federn zu kaufen, hätte cih interesse an deinem alten fahrwerk. hab das serienfahrwerk, und bracu dringend was neues nach 110000kms.

      Gruß Stefan

    • Ich werde mich mal umhören/umsehen was so´n Satz Federn kosten soll, Mangelware sind die Dinger ja nicht gerade :-))

      @Voodoo: Nein, ich glaub nicht das ich ein ganzes Fahrwerk kaufen werde, wie gesagt soll die Gurke nicht unbedingt tiefer, sondern nur "Wirbelsäulen-Killer-hart" werden.

      Danke nochmals für eure Hilfe
      (Hat jemand noch ´ne gute/hochwertige Lösung bei welcher Firma ich Federn kaufen sollte ?)

    • hi,
      also bei der laufleistung wird ich mir NICHTS von FK holen hol dir ein HR cupfahrwerk oder so dann setzt du nicht überall auf und hart ist es auch einigermaßen.
      wenn du dann noch nen niederquerschnit-reifen hast(so nen 40er oder 35er) müsste es recht hart werden

      weil nur alleine von den federn wird er nicht so hart...

    • Hab´ mal ein wenig rumgestöbert, diese hier gefallen mir gut:

      dtsshops.de/cgi-bin/dts-search…,~2.0~,~SDI,~TDI,~ohne~V5

      Falls der Link nicht geht dreht es sich um Vogtlang Federn, Tieferlegung in mm ca. VA/HA: 40/23. Dh. ich würde Vorne etwa 20 mm tiefer kommen und hinten kaum (Hat ja angeblich schon 20 mm weniger ab Werk).

      Preis: 149,00

      Ansonsten auch:

      dtsshops.de/cgi-bin/dts-search…V~Alle~ohne~V6~/~Variant~

      Von G&M, 35 mm tiefer, also bei mir etwa 15 mm VA/HA, Preis: 157,00 Euro.

      auch interessant:

      duw.de/shop2002/(hr3q1j55tuu54e45s2uscfud)/detail_view.aspx?category=10&folder=605&product=19213

      H&R, jeweils 35 mm tiefer, auch etwa 158,00 Euro.

      Also, die Preise tun sich alle nicht so viel finde ich. In Etwa 150-180 Euro muß man rechnen.

      Was müßte man wohl rechnen für den Einbau (Nicht bei VW, sondern eine "Freie" Werkstatt ? Hat jemand ´ne Idé so "Pi mal Daumen" ?

      Wie gesagt: Ich bin Laie, ich halte die Finger davon...ich will die Kiste nur fahren *ggg*...sollen sich die Fachleute drum kümmern damit´s sop wird wie ich es haben will ("Schuster bleib bei deinen Leisten").

    • Hi,
      ein kumpel von mir auch auch ein fiat coupe und der will sich jetzt dicke alus und ne auspuffanlage holen...
      hattest du auch andere alus?? hast du eventuell bilder
      oder ein paar links und adressen zu händlern??


      mfg andré

    • www.coupe-fiat-freunde.de

      @master c: mir hat man mein Coupe direkt vor der Haustür geklaut und genau wie du bin ich jetzt auf eine Golf TDI mit 150PS umgestiegen, Sachen gibts. In Sachen Fahrwerk rate ich dir zu Eibach Federn samt Stabilisatoren. Die Dämpfer bestell bei renzo-autoricambi.de .Nimm 3,5cm gekürzt mit 30% härter Dämpfung und du hast das perfekte Fahrwerk :) Ich wohn überigens in Münster, ist ja näher dran als die meisten , wenn du willst meld dich mal. P.S. ist dein Krümmer vom Coupé auch gerissen :)

      @necro82 : coupe-fiat-freunde.de bestell einen schönen Gruß von mir :)

    • @ Diesel Götte....auch auf die GROSSE Gefahr hin das wir gleich einen VERDIENTEN "Rüffel" vom Mod bekommen (*gg*): Ersteinmal Thx. für deinen Tipp ! Bei meinem Coupé flog mir nach 30.000 KM bei 270 der Motor "Um die Ohren", Riß eines Pleuels nachdem der Kolben sich eingefressen hatte....super :-((

      Naja, die Kiste hatte das Tuning nicht verkraftet (War von 220 ps -> 290 ps....naja, etwas heftig vielleicht im nachhinein)...war aber ´ne echt geile Kiste. Naja, und der Golf IV fährt gut (Alles klar ? :-))

      C ya !

    • da bist du der erste

      Pleuel gerissen!! woh da bist du der Erste. Ich hab beim Coupé schon viel erlebt und gehört aber das mit dem Pleul ist neu. Was das Tuning angeht hab ich mich beim Coupé und auch beim Golf sehr ausführlich mit der Materie vertraut gemacht. Zeitweise standen wir mit 7 Coupe´s und diversen Teilen auf und vor dem Prüfstand. Ich und andere haben alle chip´s Auspuffanlagen, Luftfilter Pop Off Ventile, Ladeluftkühler, Additive, Luftrohre, etc... ausprobiert und in Kombination miteinander verglichen puh langer Satz. Die Ergebnisse kannst du dir im Forum auf der Coupé Seite durchlesen.
      Meinem GolfIV hab ich gerade eine offene Auspuffanlage im orginal Design verpasst. Der Sound ist jetzt teifer aber angenehmer, da weniger aufdringlich. In Verbindung mit einem Sportluftfilter liegt der Ladedruck erheblich früher an und der Durchzug ist einfach geil. Der Auspuff ist ebenfalls von Renzo und kommt aus Italien. Miit offen meine ich überigens ein durch den Endtopf laufendes Rohr :) hehe und alles mit TÜV!

      Gruß
      Claus

    • Ach Mensch, da werde ich doch gleich wieder ganz sentimental :-((.......´war echt ein genialer Wagen, und ABGEHEN tat der wie nichts gutes, und schön extravagant sah er auch aus. Aber ich muß schon sagen das Wolfsburg ein ganz ordentliches Stück arbeit gemacht hat mit dem 4´er ! Ich hatte mit meinem ersten einen Crash mit etwa 80-90 km/h in die Seite/Front eines (mir die Vorfahrt nehmenden) Opels. Mir ist absolut nichts passiert (Den Opelleuten zum Glück auch nicht). Saubere Sicherheitstechnik, alles hat gefunzt :)

    • moep
      ich hab ja keinen nur mein kumpel
      aber was mir vorallem am fiat gefällt ist das "brachiale" motorgeräusch, wenn er die kiste mal tritt(sehr selten) dann kommt das saugut rüber(am besten noch radio aus)

      er hat das auto schon 7jahre und noch keine größeren porbleme gehabt
      aber das auto wird regelmäßig gepflegt...

      naja ist ja hier kein fiat forum


      trotzdem thx