Spoiler aus PU reparieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spoiler aus PU reparieren

      Es gab schon mal einen ähnlich Thread, kann ihn aber nicht finden.
      Das Bild habe ich mir damals gespeichert. Sollte der Eigentümer etwas
      dagegen haben, werde ich es natürlich löschen.

      Ich könnte mir in den Hintern beissen =)
      Da habe ich doch glatt vergessen, das ich auf dem Sommertreffen meinen
      DKS in Kofferraum liegen hatte.
      Was soll ich sagen, ich habe natürlich den Pavillion draufgepackt.
      das Ergebnis sieht so aus....



      Der Spoiler ist aus PU, die Reparatur gilt IMHO als schwierig, aber es geht.
      An den weiss markierten Stellen habe ich je ein 50mm tiefes 8er bzw. 4er Loch gebohrt.
      In diese Löcher habe ich Elch Baukraft Kleber auf Polyurethan Basis gefüllt
      und vor dem Aushärten in diese Löcher 8er bzw. 4er Stifte eingesteckt.
      Die flächigen Klebestellen dann noch gut mit dem Kleber bestrichen und
      beide Teile zusammengepresst.

      Nach dem Aushärten kann ich nur sagen, das diese Verbindung erheblich
      stabiler und verwindungssteifer ist als im Original. =)





      Schleifen, füllern, fertig. :]

      Jetzt kam mir die Idee, auch gleich mit dem Kleber die Kerbe zu cleanen.
      Was meint ihr dazu?

      Mit Kerbe sieht / sah es so aus.....





    • jep haste gut gerichtet!! würde wenn möglich die kerbe dann auch noch zu machen! wenn du schon lackiert hast, würde ich mir die Arbeit/Kosten allerdings nicht antun.