Displayprogrammierung MFA

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Displayprogrammierung MFA

      Morgen!

      So, da ich mir ja jetzt in den Kopf gesetz habe, mir ein "ordentliches" Radio für meinen Golf zu kaufen, mach ich mir Gedanken über meine MFA. Ich hab die Highline Variante drin, das heißt, das Radioinformationen dort dargestellt werden. Die Lenkradfernbedienung ist bei Kenwood kompatibel, d.h. sie wird mit einem Adapter wieder funktionieren. Die Displays funktionieren leider nur bei Opel.

      Nun gut, jetzt zu meiner Spinnerei. Könnte man nicht den oberen Displayteil, der dann "schwarz" bleibt nicht anders nutzen, indem man da einfach nen Text stehen lässt.
      So zum Beispiel: Golf IV TDI Edition, Enjoy The Ride!

      Halt irgendeinen Text, ohne Blinken oder sonst was. Gibt es da ne Möglichkeit das Ding zu programmieren? Weil wenn der obere Displayteil schwarz bleibt sieht irgendwie doof aus...

      Vielleicht gibt es ja so Technikverrückte, die da was wissen

      Danke

    • AFAIK hat die "große" MFA nichts mir Highline zu tun, sondern ob man Das Delta-Radio bzw. Navi serienmäßig drin hatte. Korrigiert mich bitte, wenns nicht stimmt.

    • @keel...: das ding (die größte MFA) heisst "highline-MFA" :] ;)

      @chumbaba: frag mal SiPiYou, der ist dabei eine Anzeige für Ladedruck, Öltemp, etc. für die MFA zu programmieren... aber eins kann ich dir sagen: es ist schweineviel arbeit, es ist superteuer und hochkompliziert... :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Seeeebi ()

    • Naja, geld spielt erstmal keine Rolle! Bräuchte eigentlich nur ein Modul, was mir anstatt dem Signal vom Radio einen Text darstellt. Will ja net ein Anziege für sonst was, sondern einfach nur "ein paar Worte"