40mm Spurverbreiterung von welchem Hersteller?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 40mm Spurverbreiterung von welchem Hersteller?

      Moin,

      von welchen Herstellern gibt es 40mm (80mm pro Achse) Spurverbreiterungen? Habe bei H&R nichts gefunden :(

    • 80mm pro achse ? Das ist ein bisschen sehr viel.
      Kannst dir direkt nen Satz neuer Radlager in dern Kofferaum legen. Die werden sich nämlich schneller veranbschieden als dir lieb ist.

      Hier ist eine solche verbreiterung.

      TDI
    • Original von Wingmaster
      80mm pro achse ? Das ist ein bisschen sehr viel.
      Kannst dir direkt nen Satz neuer Radlager in dern Kofferaum legen. Die werden sich nämlich schneller veranbschieden als dir lieb ist.

      Hier ist eine solche verbreiterung.


      naja, ich fahre ne 7,5" breite felge mit ner 37 ET und da brauch man schon nen bissel was an Spurplatte damit die anständig rauskommen.

      vlt. bleib ich aber auch bei den 60ern :O


      bei FK ist schon bei 70mm Schluss.

      SCC wäre wohl eine Alternative.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von noone ()

    • auf deinem afartar stehen die felgen doch schon ganz net. was willst du da noch mehr.
      und wie wingmaster schon sagte das geht ganz schön auf die lager. lieber bichen weniger rausstehen und dafür die lager etwas schonen. besser ists du sparst auf en satz neue felgen oder holst dir für hinten einfach 8,5er oder sowas.

      gruß steffen

    • Original von TurboIce
      Also sorry Benny, aber da gibts nur eine vernünftige Lösung
      Kauf dir mal neue Felgen !!!!!


      Super Tip :D?(

      Original von Infernaleternal
      Mit 40mm pro Seite, hast ja dann ET -3mm 8o8o

      Ob das dann noch gut fürs Fahrwerk ist...


      ich denke mal dem Fahrwerk ist das mehr oder weniger egal, es wird ja nur der Hebelarm verlängert der aufs Radlager drückt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von noone ()

    • Original von BennY-
      Original von TurboIce
      Also sorry Benny, aber da gibts nur eine vernünftige Lösung
      Kauf dir mal neue Felgen !!!!!


      Super Tip :D?(

      Original von Infernaleternal
      Mit 40mm pro Seite, hast ja dann ET -3mm 8o8o

      Ob das dann noch gut fürs Fahrwerk ist...


      ich denke mal dem Fahrwerk ist das mehr oder weniger egal, es wird ja nur der Hebelarm verlängert der aufs Radlager drückt.


      Naja, mir wurde gesagt, das man da normalerweise ein Festigkeitsgutachten vom Fahrwerk braucht, wenn man die ET deutlich unterschreitet, die zugelassen ist...
    • Original von Wingmaster
      80mm pro achse ? Das ist ein bisschen sehr viel.
      Kannst dir direkt nen Satz neuer Radlager in dern Kofferaum legen. Die werden sich nämlich schneller veranbschieden als dir lieb ist.

      Hier ist eine solche verbreiterung.


      Hat jemand Erfahrung mit dem Hersteller ?