Achsvermessung und Spureinstelleung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Achsvermessung und Spureinstelleung?

      Heute war ich mal beim Achvermessen und Spureinstellung.
      Der Typ hat mir es empfohlen, erst machen zu lassen, wenn ich neue Reifen drauf habe, da meine Reifen aussen viel mehr abgefahren sind als innen.
      Wenn er nun die Spur einstellt, werden sie auf die Reifen angepasst.
      Wenn ich aber dann neue Reifen draufmachen lassen, muss ich sonst die Spur nochmal einstellen lassen, da sich die neuen Reifen sonst wieder unterschiedlich abfahren, weil die Spur auf die alten Reifen abgestimmt sei.
      Hat er mit der Aussage recht oder wollte der Typ mir das blos nicht machen?

    • ach lass dir nur net so ein schmarrn erzählen.... 8o..das gibts ja gar net wie dreist manche sind. dann müsste ja 2x im jahr die spur neu einstellen lassen! er soll die dir einfach einstellen und gut is, ausserdem fährt sich ein reifen nicht ungleichmässig ab wenn die spur verstellt ist.

    • Vielleicht wollte mir der Typ nur neue Reifen anhängen.
      Aber mir egal.
      Dann fahre ich am Montag woanders hin.
      Für den Spass heute bin ich extra aufgestanden.

      An den Spurverbreiterungen kann es wohl kaum gelegen haben oder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Devil1978 ()

    • Original von Silverbora
      ach lass dir nur net so ein schmarrn erzählen.... 8o..das gibts ja gar net wie dreist manche sind. dann müsste ja 2x im jahr die spur neu einstellen lassen!
      Richtig, braucht man auch nicht.
      Ausserdem fährt sich ein reifen nicht ungleichmässig ab wenn die spur verstellt ist.
      :O Das glaube ich Dir aus eigener Erfahrung so nicht, denn er fährt sich dann ungleichmäßig ab. =)



      @Devil1978,

      lass sie trotzdem erst mit den neuen einstellen, voher wäre es blödsinnig ;)

      Gruß Bernd 8)

      Viele Grüße Bernd ;)

    • Original von xl_bernd

      :O Das glaube ich Dir aus eigener Erfahrung so nicht, denn er fährt sich dann ungleichmäßig ab. =)





      bei verstelltem sturz ja, aber nich bei der spur....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Silverbora ()

    • @Silverbora,

      bei dem Sturz gebe ich Dir ganz klar recht, aber läuft das Rad nicht auch etwas diagonal zur Fahrlinie wenn die Spur verstellt ist und radiert somit mehr auf dem Untergrund :O =) :O

      Gruß Bernd 8)

      Viele Grüße Bernd ;)

    • Hey...

      davon mal abgesehen, kann man beim Golf den Sturz nicht einstellen. Kann man nur "mitten"... Aber eine eigentliche Einstellung bzg. Sturz is eh nicht möglich... (Zumindest mit originalen Domlagern!!!!)

      Spur ist egal, ob vorher oder nach Montage mit nen Reifen! Um sicher zu gehen, würd ich aber NACHHER vermessen lassen...

      Gruß Sven