Front in einer anderen Farbe lackieren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Front in einer anderen Farbe lackieren?

      Hi,

      ich habe vor meine Front in einer anderen Farbe zu lackieren nur bin ich mir ned ganz sicher was zu meinem Blau gut aussieht und wie ich den Übergang machen lassen soll... denn auf so "Tribals" und "Flames" im Fast&Hirnlos -Style bin ich auch nicht unbedingt scharf :]

      Bisher hab ich an einem FlipFlop-Lack der von Lila über Dunkelblau geht gedacht. (Oder ein Perleffekt Blau das etwas heller ist als meins...)

      Habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps für mich? Denn ich hab die woche noch n Gespräch beim Lacker bezügl. "anfallende" Kosten und davor würd ich schon mal gerne zumindest eine Grundidee haben wie es aussehen soll..

      Ich habe dieses Thema schon mal unter "alles andere Golf" geschrieben aber hab keine antworten gekriegt :(

    • Hi,

      verstehe ich das richtig. du willst deine Front in Flip Flop lackieren?

      Glaub nicht, dass das so gut aussehen wird.

      Was verstehst du unter der Front? Nur die Stoßstange oder auch Kühlergrill, Kotflügel und Motorhaube?

      Gruß

    • also "front" hatte ich so gemeint:

      einen Teil der Motorhaube (so ca. bis zur hälfte) dann grill, Kotflügel und einen Teil der Türen mit einem passenden Übergang:

      ja genau in flipflop: da gibt es einen Lack der fast das selbe dunkelblau beinhaltet wie mein golf nur dann zusätzlich noch zu lila-violett wechselt...

      wie hier unter diesem Link nur ohne den Goldton
      link

      alternativ hab ich mir halt noch ein helleres Blau vorgestellt...

      bin gern für vorschläge offen

    • Hab ich noch nie gesehen. Hast du Indigoblau an deinem Wagen?

      Würde dir zu folgenden 3 Farben raten:

      - Reflexsilbermetallic
      - Dunkelgrau-metallic ( weiß den Namen nicht )
      - Pastellfarben ( Weiß/Creme )

      Wird bestimmt gut aussehen.

      Habe einen Indigoblauen Golf und werden diesen auch 2 farbig lackieren lassen.

      In der Farbe hier:

      8ung.at/crixx/MHV.jpg

    • Und noch nen wichtiger Grund:

      Bei Flip Flop Lackierungen hast du den Nachteil wieder mit dem Lackieren ( Nachlackierung, Steinschlagschaden oder sonstiges )

      Würde mir das zweimal überlegen, bevor ich es machen würde.

      Gruß

    • schaut bestimmt supi aus, deine Farbe...

      für meine front hab ich mir aber etwas unauffälliges vorgestellt was man erst beim 2ten blick erkennt

      ich hab da mal was probiert:
      Testbild

    • öh eigentlich hab ich die komplette front heller gemacht als den rest und ein paar lila teile eingefügt =)

    • Achso, na dann... Aber es bleibt jedem selbst überlassen.

      Sieht bestimmt nicht schlecht aus! Aber Flip Flop Lack gefällt mir gar nicht. Aber zum Glück sind Geschmäcker verschieden.

      Ist aber auch was schönes was du da vor hast. Bin jedenfalls mal gespannt wie es aussieht.

      Gruß
      Christian ;)

    • danke:

      ich bin mir ja auch noch nicht ganz sicher, ist ja doch auch eine kostenfrage.... kann also gut sein das aus dem Flipflop Effekt nix wird und ich dafür dann ein helleres Perleffekt- Blau verwende...

      naja und wie ich den übergang machen soll weis ich auch noch nicht :rolleyes:


      hoffe mal der Lackierer hat dann noch ein paar "weltbewegende" Ideen :)

    • Also das weiß ich auch nicht wie man den Übergang da am besten macht, sorry da kann ich dir nicht weiterhelfen!

      Müsstest dich mal auf Bildersuche begeben... :D:D:D

      Oder vielleicht gibt es ja nen paar von den über 10.000 Mitgliedern die ne Idee haben ;)

      Gruß

    • also entweder du lackierst die ganze kiste in flipflop oder einzelne teile mit klarem kontrast zum rest... aber einen übergang von flipflop zu normalem lack, das würd ich nicht machen... wenn du es hinbekommst (oder dein lacker) siehts sicher super aus, aber das ririko wäre mir zu hoch...

    • bin mir nich ganz sicher ob wir vom selben übergang reden, seebi :)

      ich will schon dann eine klare Kante von einem Lack zum anderen, aber wie soll dann die kante aussehen, das ist mein Problem...

      denn es soll nicht flammenähnlich werden und eine einfache Schräge bei der Tür glaub ich schaut auch ned so gut aus.... ?

    • also, so wie ich das sehe, (also meine meinung :D) gibts doch nur 2 möglichkeiten, das ganze "gescheit" zu machen...

      1.) du machst einen fliessenden übergang, was ich für sehr sehr schwer bis unmöglich halte, sodass dir am ende keiner mehr genau sagen kann, wo flipflop aufhört und normaler lack anfängt...

      2.) du lackierst mit einer klaren kante bis zu einer gewissen stelle flipflop und danach dann normal (bzw. normalen lack haste ja drauf...)

      bei der zweiten möglichkeit musst du dir gedanken machen, was dir persönlich am besten gefällt (ich verweise mal auf die heckklappe vom noise)
      Ich persönlich würde entweder teile lacken, die exakt vom rest des fahrzeugs getrennt sind (also immer ein komplettes teil, z.b. die kotflügel ja, den rest nicht oder nur die motorhaube lacken oder die ganzen türen noch mit... oder nur die felgen...
      und das sieht bei nem golf leider auch nich wirklich aus, sorry... (aber wie gesagt, meine meinung...)