Golf IV Scheinwerfer, aber von welcher Firma ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf IV Scheinwerfer, aber von welcher Firma ?

      Hi Habe diese Bilder hier im Netz gefunden und wollte
      mal fragen ob jemand von euch weiß von welcher Firma die Scheinwerfer sind !





      oder die:



      MFG Zeus

    • der obere ist "paik" ausm vortex, das sind normale xenonscheinwerfer, die er glaube schwarz gemacht hat ... und der weiße müsste celis drin haben von inPro, auch schwarz gemacht halt, sieht zumindest so aus :D

    • Ich find die Scheinwerfer echt genial kann ich das Glas einfach ab nehmen und dann den Scheinwerfer lackieren, mal davon abgesehen
      ob es TÜVig ist oder nicht ?

    • theoretisch schon. brauchst dann dementsprechend nur neue dichtung. denn wer will schon wasser drin haben?

      musst im großen und ganzen ganz fühlsam agieren und nicht grab ;)

    • Original von Venom
      Solange du die Reflektoren nicht mit lackierst sollte das ja TÜVig sein... Ich muss eine Fahrzeuglackierung ja auch nicht eintragen lassen.


      nö, is verboten

      du darfst lichttechnische einheiten am fahrzeug nicht veränden, durch eine lackierung selbiger tust du das aber ;)
    • auch wenn an den Reflektoren nichts verändert wird ???
      bzw halt auch dann wenn die Scheinwerfer immernoch gleich strahlen ???
      (hoffe ihr versteht was ich meine :P)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bürgie ()

    • Aber meint Ihr wirklich das es dem TÜV auffällt
      z.B. die FK Scheinwerfer oder InPro sind ja auch schwarz von innen und wenn ich jetzt nen Xenon Scheinwerfer auseinander baue und lackieren lasse da ist ja auch das Prüfzeichen drauf das ich sie fahren darf und woher will der TÜV oder die Polizei den wissen das es keine schwarzen Xenon Scheinwerfer gibt ?
      Die vom Jubi GTI auch wenn´s kein Xenon ist sind ja auch teileweise schwarz !

    • weil die nicht dumm sind und es keine schwarzen xenons gibt?!?
      ich weiß auch dass es keine schwarzen xenons gibt... nirgendwo... und ich beschäftige mich noch mit anderen sachen... im gegensatz zum TÜV, das ist sein Job sich mit so zeug zu beschäftigen...