Ladedruck zu hoch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ladedruck zu hoch?

      Hallo,

      hab nen Problem mit meinem 1.8 T, MBK: AUM. Habe einen neues N75, TN: 058 906 283 F, eingebaut.

      Wenn ich jetzt das Gaspedal voll durchtrete habe ich eine schubweise Beschleunigung (suging?). Das war vor dem Tausch defintiv nicht der Fall. Er läuft zwar im Leerlauf viel ruhiger, aber mit der Beschleunigung beunruhigt mich doch etwas. Kann es sein, dass der Ladedruck zu hoch ist? Hatte das Ventil ausgetauscht weil ich dachte es sei defekt und habe das alte nicht mehr.

      Hab heute mal den LMM abgezogen und bin so ne Runde gefahren. Da war das ganze aber noch stärker. Der LMM ist auch einer von vor 12.01, dachte der hätte auch einen weg.

      Kann mir jemand helfen?

      Danke Sven

    • Fehlerspeicher habe ich heute schon dreimal ausgelesen. Nix drin. Vor dem Austausch des N75 hatte ich immer druckabfall zwischen Drosselklappe und Lader. Der kam jetzt auch nicht mehr wieder. War sonst immer sofort wieder drin. Habe heute noch den LMM ausgewechselt. Auch nicht besser geworden. Es ist halt beim beschleunigen mit Vollgas so als ob der Turbo zwischndurch streikt, im Sekundentakt. Hat noch jemand ne Idee?

      Eine LDA habe ich nicht. Deswegen auch das Fragezeichen.

      Kann das sein, dass die mir beim Freundlichen nen falsches Ventil verkauft haben?

    • So eine pulsierende Leistungsentfaltung hatte ich bei meinem Turbo auch. Grund war, dass der Turbo nur noch ca. 0,6-0,7 Bar LD schaffte. Drückte kurz los dan wurde er wieder kurz runtergeregelt, drückte wieder usw. (gechipt, scharfes Setup).......

      Muss aber nicht heißen das du das gleiche Prob. hast (Wieviel LD bringt dein Turbo und ist er gechipt oder nicht?). Gibts ja noch zick andere Gründe dafür.....

    • Gechipt ist meiner nicht. Ladedruck weiss ich nicht. Fahre am Freitag mal mit nem Bekannten der bei VW arbeitet. Da prüfen wir dann mal den Ladedruck. Komisch finde ich halt, dass es nach dem Austausch des N75 erst auftauchte. Habe das alte Ventil auch nicht mehr zum Testen.

    • Ja genau so kann man es auch beschreiben. wenn ich das Gaspedal nicht voll durchtrete ist das nicht.

      Ist als hinge er an einem Gumiiband, welches in jede Sekunde abbremst.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Othala ()

    • wie viele KM haben deine Zündkerzen runter ?
      Möglicherweise kanns als an so was banalem liegen !
      Wie du schon geschrieben hast, wurden die "gänigen Teile" schon gewechselt... sehr komisch...

    • Weiß nicht wieviele KM die Zündkerzen schon drin sind. Hat jetzt 132000 gelaufen und war im Dezember noch zur Inspektion (Longlife).

      Keine Ahnung ob die da gewechselt wurden.

      Kann es denn auch an einem falschen Ventil liegen?

    • Er hat doch schon den LMM gewechselt !
      Hmm des mit den Ventilen is so ne Sache... Ich bilde mir auch gerade ein mein Motor gibt komische Geräusche von sich ... aber naja....
      Schau mal nach ob die noch OK sind...
      VW wechselt glaub alle 50 - 60.000 KM die Zündkerzen !

    • Das werde ich morgen mal machen. Und am Freitag fährt mein Bekannter mal ne Runde und wir schließen dabei den Tester an um den Turbo zu prüfen. Vielleicht hat der ja auch ne Macke und ich habe es vorher nicht gemerkt weil ich mit nem kaputten N75 gefahren bin. Mit dem neuen ist der Durchzug nämlich merklich besser geworden (Einbildung? achselzug) und der Leerlauf ruhiger. Dachte schon an der Ampel der Motor wäre aus.

      Mal Kerzen anschauen und Freitag abwarten.

      Vielen Dank schonmal für eure Tipps!!!

      Gruß Sven

    • ist das n75-ventil für dein fahrzeug ?

      das surging hängt einfach damit zusammen, daß das von dir verbaute n75 ventil nicht für deinen motor gebaut ist, dieser hat ein anderes ansteuerverhalten und somit taucht das pulsieren bei dir auf.

    • Natürlich kann durch ein anderes N75 Ventil ein leichtes pulsieren der Beschleunigung auftreten. Aber doch nicht so stark. Zumindest bei den gängigen, passenden N75 Ventilen (J, H, F ist glaub das Originale?!)
      Ich hatte es weder beim F, noch beim H. Aber sollte es auftreten dann doch nie so stark. So wie ich es verstanden habe tritt es doch recht stark auf, sodass es nicht nur dir auffällt, sonder auch andere, welche mitfahren, oder?

      Da das Auto original ist, ist solch eine pulsierende Beschleunigung nicht normal. Auch nicht bei gechipten (wobei man es hier eventuelle auf eine schlechte Abstimmung schieben könnte)

      Ich bin gespannt was ihr am Freitag rausfindet. Halte uns bitte auf den laufenden :)

      Ich wünsche dir baldigste Fehlerbehebung