Steinschlag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Steinschlag

      Guten Abend zusammen,

      heute krachte mir ein Kiesel auf der Autobahn in die Scheibe (siehe Bild). Ist dieser Steinschlag noch bei Carglas o.ä. kostenlos reparierbar oder muss ne neue Scheibe her ?

      Wenn neue Scheibe: Wie aufwendig ist das beim G4 (muss da alles mögliche abgebaut werden, um ranzukommen) - wie lange ist der Wagen in der Werkstatt ?





      Gruss,

      TC

    • frage hast du ne tk oder ne vk oder nur hf wenn du mindetens ne tk hast dann macht dir das carglas (neue scheibe) und ich glaub das dauert auch nur ne stunde
      gruß skyliner1987

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von skyliner1987 ()

    • Bei der Große und Position des Steinschlages bezweifle ich, daß Carglas
      da noch was macht! Aber Fragen kostet nix. Frag vor allem nicht nur bei
      einem Carglastypen nach die sind ziemlich unterschiedlich drauf. Der
      eine sagt nö der andere sagt probieren kann mans ja! Also viel Glück.

    • scheibentauschen geht ruck zuck muss nur der innenspiegel die s säulen sowie dei wischer abgebaut werden . Alles abbauen scheibe rausschneiden saubermachen neue einkleben zusammenbauen ist alles innerhalb 1er stunde gemacht .

    • Original von Infernaleternal
      Bei manchen Autoglasfirmen zahlst eh nur die halbe SB...

      Also Scheibe raus, und neue rein =)


      Tja, gibts da irgend ne allgemeine Aussage, welche (überregionale) Firmen nur die Hälfte nehmen ?

      Original von black_bora
      scheibentauschen geht ruck zuck muss nur der innenspiegel die s säulen sowie dei wischer abgebaut werden . Alles abbauen scheibe rausschneiden saubermachen neue einkleben zusammenbauen ist alles innerhalb 1er stunde gemacht.


      Kann es sein, dass wenn das nicht vernünftig gemacht wird, es zu Spannungen/Problemen mit der neuen Scheibe kommt ?

      [ Ich hab irgendwie in Erinnerung, dass das Tauschen zwar schnell getan ist, der Kleber dann aber mindestens 1-2 Tage ziehen muss und der Wagen während dieser Zeit stehen muss (war glaube ich beim VW Bulli/T4 so). Also doch ne ziemlich heikle Sache !? ]
    • Moin

      Also bei mir wurde erst letzte Woche von meinem Autohaus meine Scheibe getauscht. Hat bei denen etwa einen Tag gedauert, hab den Golf morgens abgegeben und abends konnt ich ihn mir wieder abholen.
      Gekostet hat es mich die 150 Euro SB, die Rechnung betrug so runde 375 Euro.
      Früher musste das Auto ne Nacht stehen damit der Kleber aushärtet das muss aber heute net mehr sein man kann das Auto schon nach einer Stunde vorsichtig bewegen so die Aussage meines Meisters.

      Bei dem Tausch hab ich mir dann auch direkt nen Schwarzen Spiegeln dranmachen lassen :].

      mfg Martin

    • Original von Infernaleternal
      @tc_discoz:

      Einfach mal fragen, normal machen das alle. Bei mir hat er sogar von sich aus gesagt, dass ich nur die Hälfte zahlen muss. ;)


      Vielen Dank für den Tip - hoffentlich klappts !

      Original von black_bora
      scheibentauschen geht ruck zuck muss nur der innenspiegel die s säulen sowie dei wischer abgebaut werden . Alles abbauen scheibe rausschneiden saubermachen neue einkleben zusammenbauen ist alles innerhalb 1er stunde gemacht .


      Was sind eigentlich die S-Säulen oder waren die A-Säulen gemeint ?
    • Ich hatte im Frühjahr auch einen Steinschlag in der Frontscheibe, der sogar noch erheblich kleiner war. ATU hat da gar nicht lange überlegt und mir eine neue Scheibe bestelllt. Sie hätten sogar die Hälfte der SB übernommen, wenn ich denn eine hätte (VK+TK o. SB).
      Ich habe von denen für meinen schwarzen Golf ne schicke Scheibe mit Graukeil bekommen, die super dazu passt. Wie lang der Einbau genau gedauert hat kann ich nicht sagen, da am gleichen Tag eine Inspektion gemacht wurde. Aber der Meister sagte, daß der Wagen mind. 3 Stunden nach Einbau stehen muß.

    • und schon geoutet... Inspektion bei ATU... *zonk*
      :] :] :] :] :] :] :] :]

      im ernst: wie lang das trocknen muss, weiss ich zwar auch nich, aber dass es trocknen muss ist denke ich klar, da ja hier geklebt wird...

    • Original von Seeeebi
      und schon geoutet... Inspektion bei ATU... *zonk*


      Da war ich auch schon, keine Probleme, saubere Arbeit für kleines Geld ;)


      im ernst: wie lang das trocknen muss, weiss ich zwar auch nich, aber dass es trocknen muss ist denke ich klar, da ja hier geklebt wird...


      Bei mir hat das Scheibe tauschen einen Tag gedauert.
    • @Seeebi: Wo ist das Problem? Das war die 90000er, da war an meinem Golf planmäßig nichts großartiges zu machen und auch sonst war alles ok. Da hätte ich für den Stempel im Scheckheft beim freundlichen sicher mehr geblecht.

      Aber nen Zonk wollte ich schon immer mal haben, danke!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JanHammer ()

    • gern geschehen... und die smilies untendrunter sollten ja zum ausdruck bringen, dass das nich ganz ernst gemeint ist... dachte so sachen wie "inspektion bei ATU" würde hier keiner aussprechen, genauso wie "bin neulich den neuen Astra probegefahren" oder "hab ich bei MT gelesen"

      PS: auch das ist wieder SPASS!!!!