Motorüberholung + Motortuning + 200 PS TDI ! ! ! ! !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motorüberholung + Motortuning + 200 PS TDI ! ! ! ! !

      Hallo Jungs,

      werde bald meinen Motor ( G4 TDI 110 PS Version AHF) aus dem Wagen herausholen.

      Da ich vorsoglich die 3-Lochzylinderkopfdichtung + verstärkte Zylinderkopfschrauben verbauen werde, wollte ich wissen ob ich noch etwas in einem machen sollte um die Kiste standhafter zu machen ????

      Laufleistung 170 Tkm.

      Ich denke das die Kolben noch gut aussehen, die Kolbenringe könnten vielleicht neu, oder = ???

      Lagerschallen ??????

      Was meint ihr dazu ???

      Wo sind die Spezialisten *g* ???????????????????????????????

      Grüsse =)


      PS: Nach meinem Vorhaben werde ich ca. 200 PS haben, Diagramme werden noch folgen !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alec1 ()

    • RE: Motorüberholung + Motortuning + 200 PS TDI ! ! ! ! !

      Hm...,naja,mit Dieseln kenn ich mich nich so aus,aber...du willst den mit 170tkm noch auf 200 PS kitzeln? *arghs*

      Naja,wenn du den Motor eh schon draussen hast...,mach doch nen neuen/anderen rein ;)

    • Frag mal the_saint, dem sind seine 200 Rothe Diesel PS um die Ohren geflogen :D
      Und wenn der Motor schon 170.000 KM runter hat, würde ich mir das sehr gut überlegen.

      Gruß

      Marcus

    • Original von sesamgasse
      ...schau mal wirklich bei all4tdi vorbei, aber lagerschalen, pleuel etc kann mal nicht schaden, und was für ne Kupplung benutzt Du dann?

      Sehe ich auch so, v.a. bei der Laufleistung würde ich nix riskieren und dies mittauschen bzw. ersetzen.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Ist doch egal.. für 200 Standfeste PS aus dem 110er TDI müssen eh ALLE Teile bis auf den Block selber neu ;):D ICh rechen mal so mit 6.000 Euros aufwärts....

      :P:D
    • Hi,

      @sesamgasse

      habe ein 6 - Gang Getriebe und dementsprechend eine größere Kupplung, also hier muss ich mir keine Sorgen zu machen *g* Die anderen sollten es aber *g*

      @Cupra

      6.000 EUR ist doch viel zu viel ! Du bekommst einen generall überholten Motor als AT für 1400 EUR ! Aber wenn ich es selber mache ist es noch günstiger !


      Grüsse =)

    • Hi,

      ahh, für 1400 EUR bekommst du fast überall einen AT-Motor und dieser ist sogar gen. überholt ! ! !

      Habe ein paar Firmen in Raum Duisburg, Hamburg gefunden !

      Nur, bis jetzt hat mir fast jeder gesagt, dass ein AT Motor nicht bei einer Laufleistung von 170 Tkm nötig wäre ! Die würden es verstehen ab einer Laufleistung von ca. 350 Tkm und mehr !

      Naja, bin wahrscheinlich etwas übervorsichtig :)

      Gruss

    • Naja, also um eine neue Kupplung wirst du wohl nicht rumkommen, denn ich denke das max Drehmoment liegt um die 450Nm(also ca Wert) Dann wie gesagt auf jeden Fall andere Lagerschalen, Pleuel wahrscheinlich auch...dann is es ja nen VP(?), und ich denke die schaufelt dann auch nicht mehr genügend Schipirit, dann die Düsen, nicht zu vergessen wahrscheinlich die LLK, bzw den LLK und den Lader selber.....also billich is was anderes :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sesamgasse ()

    • Hi,

      die genannten Teile habe ich schon alle ! Um die Lstg. zu bekommen sind sie auch nötig *g*

      Aber mir geht es hier hauptsächlich um den Motor *g*

      Gruss

    • Also du hast LLK, Lader, Pumpe, Düsen, Kupplung, (Pleuel) schon da, na dann würd ich wirklich wenn Du schon am schrauben bist Lagerschalen und die Dichtung mit wechseln, sonst fällt mir spontan nix mehr ein...naj awird sich bestimmt noch der ein oder andere melden :)

    • Original von Alec1

      @Cupra

      6.000 EUR ist doch viel zu viel ! Du bekommst einen generall überholten Motor als AT für 1400 EUR ! Aber wenn ich es selber mache ist es noch günstiger !


      Grüsse =)



      War auch gemeint um aus nem 110er 200 standefeste PS zu bekommen.. unter standfest meine ich auch zum Beispiel Vollastfest auch auf 1.500 Meter Höhe... Also bis zu 30 minuten Dauerlast sollte er minimum abkönnen ohne dass was kaputt geht.

      Und du brauchst vieeele Teile anders als Serienmotor.. LLK, Turbo, Eispritzpumpe, Einspritzdüsen, Abgasanlage, Kupplung, Getriebe, Wasserkühler, Ölkühler, Dichtungen, Kolben, Pleuel, Lager, Dichtungen, STG-Software, Bremsen....


      Da kommste sicher nedd unter 6.000 wech ;)
      :P:D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cupra ()