altes Auto abmelden / neues anmelden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • altes Auto abmelden / neues anmelden

      So bekomme nächste woche mein neues Auto. Mein jetziges ist ja auf mich zugelassen - logisch :D - wie gehe ich jetzt am besten vor?

      altes auto abmelden beim Straßenverkehrsamt!

      1. Kann ich meine alten Nummernschilder behalten für mein neues Auto?
      2. Wie teuer ist die Abmeldung
      3. Der Versicherung muss ich dies ja auch mitteilen oder?
      4. Was muss ich alles mitnehmen zum Straßenverkehrsamt?
      5. Meinen alten kauft nen Freund. Kann er ihna uch abmelden?

      Beim neuen Auto muss ich ja Brief / Doppelkarte / Ausweis etc. mitnehmen. Besteht keine Möglichkeit einer Ummeldung oder ähnlichen. Wie teuer ist die Anmeldung circa?

      Danke... =)

    • 1.) nummernschild bleibt nicht beim halter, sondern beim auto, afaik...
      2.) k.A.
      3.) aber sicher, ganz dringend sogar... (anruf beim makler genügt aber...)
      4.)kaufvertrag, ausweis, geld (alt), Auto Zulassen
      5.) afaik kann er ihn ummelden, dann brauchst du ihn nich extra abmelden

    • RE: altes Auto abmelden / neues anmelden

      Original von dennis
      So bekomme nächste woche mein neues Auto. Mein jetziges ist ja auf mich zugelassen - logisch :D - wie gehe ich jetzt am besten vor?

      altes auto abmelden beim Straßenverkehrsamt!

      1. Kann ich meine alten Nummernschilder behalten für mein neues Auto? Nee, die bleiben für ein paar Monate gesperrt!

      2. Wie teuer ist die Abmeldung Ich meine ~ 12,- €??

      3. Der Versicherung muss ich dies ja auch mitteilen oder? Klar!

      4. Was muss ich alles mitnehmen zum Straßenverkehrsamt? Brief + Schein + Geld + Nummernschilder zum entsiegeln

      5. Meinen alten kauft nen Freund. Kann er ihna uch abmelden? Direkt ummelden kommt billiger, dann kann er auch die Schilder behalten

      Beim neuen Auto muss ich ja Brief / Doppelkarte / Ausweis etc. mitnehmen. Besteht keine Möglichkeit einer Ummeldung oder ähnlichen. Wie teuer ist die Anmeldung circa? Inkl. Schilder rund 100,- €

      Danke... =)
    • RE: altes Auto abmelden / neues anmelden

      Original von dennis
      So bekomme nächste woche mein neues Auto. Mein jetziges ist ja auf mich zugelassen - logisch :D - wie gehe ich jetzt am besten vor?

      altes auto abmelden beim Straßenverkehrsamt!

      1. Kann ich meine alten Nummernschilder behalten für mein neues Auto?
      2. Wie teuer ist die Abmeldung
      3. Der Versicherung muss ich dies ja auch mitteilen oder?
      4. Was muss ich alles mitnehmen zum Straßenverkehrsamt?
      5. Meinen alten kauft nen Freund. Kann er ihna uch abmelden?

      Beim neuen Auto muss ich ja Brief / Doppelkarte / Ausweis etc. mitnehmen. Besteht keine Möglichkeit einer Ummeldung oder ähnlichen. Wie teuer ist die Anmeldung circa?

      Danke... =)


      1. Ja, aber dir Aufkleber kommen bei der Zulassungsstelle ab
      2. Nicht teuer, ca. 5 Euro oder so
      3. k.A.
      4. Beide Kennzeichen, Brief, Schein
      5. Glaube ich nicht

      MfG

      EDIT:
      Ist mit "Nummernschilder" die Kombination oder die Platten selber gemeint?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Keelhaul ()

    • warum kann ich net meine Nummernschilder behalten. Das neue Auto wird ja in der selben stadt wieder zugelassen :O ?( - und der Kollege will auch seine alten behalten. Sonst muss man ja wieder neue prägen lassen :rolleyes:

    • Ist Auto bezogen! Nach einer Sperrfrist von ~ 6 Monaten kannste die Nummer neu beantragen! Zum neuen Auto mitnehmen geht nicht! ;(

      Deine Kollege kann höchstens dein Auto ummelden und deine Schilder behaltem, so wirds am günstigsten! (Natürlich nur wenn er im selben Kreis wohnt!)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RowdyBurns ()

    • alles wieder geld macherrei die sicker X(

      also das günstigste ist wenn mein Kollege meinen ummeldet. dennoch kann er mit meinen Nummernschilderh nichts anfangen weil er in einer anderen Stadt wohnt ?( - dann muss ich ihm den Breif mitgeben und den Kaufvertrag - auch den Schein??

    • Wenn er nicht im selben Kreis wohnt geht das natürlich nicht! Dann musst du deinen Wagen abmelden (Schein wird dann eingezogen) und gibst Ihm den Brief + KV! (in dem Falle kannste mit deinen Schildern nix mehr anfangen, ausser Sie zu hause an die Wand zu hängen!)

      Die Sperrfrist hängt afaik damit zusammen, dass es nachher keine Probs gibt, wegen blitzen usw. wegen der eindeutigen Fzg. Zuordnung!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RowdyBurns ()

    • wie sieht das eigentlich aus. Habe ja an meinem Wagen die US-RL + SML's. Diese sind ja in D nicht "erlaubt" . Ich wollte dies gerne im Kaufvertrag erwähnen, damit wenn se ihn mal kriegen er mich net "anpissen" kann... - der im Straßenverkehrsamt seiht das ja. kann das zu problemen führen?

      gruss

      dennis

    • RE: altes Auto abmelden / neues anmelden

      Original von dennis
      So bekomme nächste woche mein neues Auto. Mein jetziges ist ja auf mich zugelassen - logisch :D - wie gehe ich jetzt am besten vor?

      altes auto abmelden beim Straßenverkehrsamt!

      1. Kann ich meine alten Nummernschilder behalten für mein neues Auto?
      2. Wie teuer ist die Abmeldung
      3. Der Versicherung muss ich dies ja auch mitteilen oder?
      4. Was muss ich alles mitnehmen zum Straßenverkehrsamt?
      5. Meinen alten kauft nen Freund. Kann er ihna uch abmelden?

      Beim neuen Auto muss ich ja Brief / Doppelkarte / Ausweis etc. mitnehmen. Besteht keine Möglichkeit einer Ummeldung oder ähnlichen. Wie teuer ist die Anmeldung circa?

      Danke... =)


      Zu1. Geht, kostet aber extra. Hatte ich auch vorgehabt, wäre aber insgesamt teurer geworden als wenn ich komplett neu gamacht hätte !

      zu2. Ich mein irgendwas um die 11 euro rum

      zu3. Ja sicher !! Brauchst so ne doppelkarte zum anmelden ! Diese bekommst du nur von der versicherung !

      zu4. Wenn du selbst hingehst: Alten kennzeichen, Ausweis, Doppelkarte, beide briefe, sofern vorhanden beide fahrzeugscheine und geld !

      zu5. Würde ich auf keinen fall machen !!! Mach das auf jeden fall selbst !! Er kann ihn zwar auch abmelden, aber braucht der solange auch die kennzeichen ! Und mit so fremden kennzeichen kann man auch ne menge mist bauen ;)