Tip zur Tieferlegung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tip zur Tieferlegung

      Hallo,
      vielleicht kann mir jemand einen Tip geben.
      Habe festgestellt, daß meine Karre hinten nach der Tieferlegung gerade mal 20mm runter gekommen ist.
      Abstand Radmitte zur Unterkannte Radlauf ist hinten gerade mal 370mm, obwohl es laut Eintragung 350 sein dürften. Vorne ist er wunderbar runter aber hinten für meinen Geschmack viel zu hoch. Glaube nicht, daß sich da noch was setzt. Hat vielleicht jemand eine Idee was man tun könnte oder woran es liegt.

      Gruß Gunter X(

    • Klar,

      andere Federn wären ne Möglichkeit, da aber die jetzigen Federn im Zusammenhang mit dem "Fahrwerk" im Teilegutachten stehen bekommst du dann die anderen Federn wohl auch net eingetragen! Sinnvoll wäre es IMO aber auch net dies zu tun!

    • Original von Gunter
      Ich dachte vielleicht mal beim Händler anklopfen und nachfragen.
      Immerhin steht im Gutachten hinten 50mm drin.
      Setzen wird sich da ja wohl nichts mehr?

      Gunter ;(


      Würde ich auch machen, wenn im Gutachten explizit 50mm garantiert ist.
      Das wäre dann eine zugesagte Eigenschaft die nicht erfüllt wird.
      Steht allerdings drin "bis zu 50mm" wird es schwierig mit der Reklamation.