Schlechte Nachricht an V6er mit pfeifender Benzinpumpe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schlechte Nachricht an V6er mit pfeifender Benzinpumpe

      Hallo Leute,

      ich habe mich seit Wagenkauf über die pfeifende Benzimpumpe geärgert. Schon beim Öffnen der Fahrertür war das Pfeifen deutlich zu vernehmen. Bei der Fahrt war es mehr oder weniger nervtötend.

      Meine Werkstatt hat mir nun die Pumpe auf Garantie getauscht (ich musste nur 50€ bezahlen), leider tritt das Summen wieder auf. ICh hatte aber den Eindruck, dass zu Beginn der FAhrt die Pumpe nicht zu hören war. Nun ist der Tank halbleer und das Summen wieder da... Ob es wenigstens weg ist, wenn er voll ist, teste ich noch.

      Ansonsten bleibt es dabei, die Pumpe summt.......

      :rolleyes:

      So'n Schiet!!

      Gruß,

      Pascal

    • das die Pumpe summt is doch normal. Und das die Pumpe aktiviert wird wenn die Fahrertür geöffnet wird und nicht genug Druck vorhanden ist ist auch normal. Ist bei dir der Summton den übermässig laut, oder kommt da noch ein anderes Geräusch zum summen dazu?

      Wie teuer wäre es ohne Garantie gewesen?

      Gruss

    • und jetzt is das Geräusch immer noch da?

      Also ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, korrigiert mich bitte falls das nicht stimmen sollte, aber hat der 4Motion nicht 2 Benzinpumpen? Vielleicht haben die ja die "falsche" getauscht :O

    • Das Problem is doch bekannnt. Deine Werkstatt soll mal ins HST schauen. Da steht alles dazu drin. ;)

      /edit
      Seriemmässig verbaute Pumpe ist durch 1J0 919 673 P zu ersetzen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Hallo Michael,

      würdest Du bitte genauere Angaben machen??!!

      Ich war eben dort und habe mit dem Meister gemeinsam in das FST geschaut. Die Pumpe, die Du angegeben hast, ist für meinen V6, allerdings fanden wir - egal zu welchem Baujahr - keine Angaben für einen Wechsel der Pumpe. Wir haben unter Motor & Elektrik und Geräusche nachgesehen.

      Kannst Du mir bitte genauer sagen oder einen Screenshot machen, wo diese Umrüstung dargestellt ist??

      Vielen Dank,

      Pascal

    • Das Pumpenproblem ist hinreichend schon vom VR6 bekannt.
      Sobald sie laut wird ist es eine Frage der Zeit, daß die ihren Geist aufgibt. Also nochmal tauschen, in die Pumpe lt. Michael.

      Nein, die V6 haben nur eine Pumpe, es sei denn die LSG ist so hoch, daß er eine Zusatzpumpe braucht :D

    • Nein, die V6 haben nur eine Pumpe, es sei denn die LSG ist so hoch, daß er eine Zusatzpumpe braucht


      dann hat er eine Vorförderpumpe oder was? Der Benzintank wird doch durch die Welle getrennt, und damit man das Benzin von der anderen Seite der Benzinpumpe auch nutzen kann braucht es doch 2 Pumpen oder?
    • Oooh mann und ich dacht mir bei mir ist das Summen weil ich die Benzinpumpe umgebaut habe. Also ich hatte die 1,6 drinne dann hab ich mir ne V6 Pumpe besorgt und die hat aber komplett nicht gepasst also hab ich NUR die pumpe rausgenommen und in den Halter von dem 1,6 eingebaut. Tja dann kam das Summen und ich dacht mir das kommt deswegen da ich es vielleicht nicht komplett übernommen habe. Das Ding nervt mich auch so dermaßen da muss ich mal nach ner Lösung schauen.Vielleicht weiß einer von euch welche benzinpumpe ich noch nehmen kann.

    • Hallo Leute,

      mir wurde heute die oben genannte Pumpe eingebaut und siehe da, kein Pfeifen mehr zu hören.... Schön!!

      Also, bei dem's pfeift, Pumpe tauschen lassen....

      Das Pfeifen hat aber nichts damit zu tun, dass die Pumpe dann bald den Geist aufgibt. Wie ich schon erzählte: die nagelneue Pumpe pfiff von Anfang an so...

      Gruß,

      Pascal