Was haltet ihr von der Idee?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was haltet ihr von der Idee?

      Hi,

      war gestern mal bei ACR und hab mich nen bisschen mit nem Verkäufer unterhalten, der vor kurzeml einen Golf 5 zur Bearbeitung da hatte.

      Er hat mir empfohlen, eine 4 Kanal Endstufe von Rodek an das derzeitige Frontsystem vom RCD300+ zu hängen und hinten ein Sub in dem Kofferraum. Die hinteren Lautsprecher sollen dann über mein JVC Radio laufen.
      Später bei Interesse könnte man immernoch ein Frontsystem wie z.B das Rainbow nachrüsten.

      Was sagt ihr dazu??

      Gruß,
      Kai

    • Also ich denke mal wenn du schon herumbasteln anfängst dann mach es gleich richtig und tausch die vorderen Boxen gleich mit aus weil sonst ist es wieder nur eine halbe Lösung und ich weiß auch nicht, ob die Standart Boxen die Leistung vertragen die der Amp reinpump.

      Grüße Alex

    • Also Kai, davon rate ich Dir echt ab. Die Boxen von VW sind auf eine geringere Wattzahl ausgelegt die das JVC-Radio ausgibt. Folglich hast Du keinen sauberen Klang und die Boxen können überlastet werden. ?(

      Ich würde, weil ich denke dass Du mit Deinem System Spaß haben willst, gleich tief in den Geldbeuten greifen. Der Erfahrung nach, schmeißt Du in einem Jahr die ganzen Sachen vom ACV eh wieder raus, weil se Dir nicht mehr klanglich gefallen.

      Würde Dir zu einem 3-Wege System, einem Sub und einem Radio raten, oder einem 2-Wege-System. Dazu eine ordentliche Dämmung und eine Leistungsstarke Endstufe. Ein Powercap dazu - FERTIG!!!

      ....dann hast Du ein System das zufrieden macht! Kostet zwar dann mit Einbau mind. 1000 Euro, aber dann haste was, was Du nie wieder hergeben willst.


      Gruß
      Sebastian 8)

    • Original von friedi100
      Also ich denke mal wenn du schon herumbasteln anfängst dann mach es gleich richtig und tausch die vorderen Boxen gleich mit aus weil sonst ist es wieder nur eine halbe Lösung und ich weiß auch nicht, ob die Standart Boxen die Leistung vertragen die der Amp reinpump.

      Grüße Alex


      Wir verstehen uns...... :D
    • Kabel sind ja schon verlegt, also das Powerkabel und Chinchkabel. Die Lösung mit den Boxen ist nur vorübergehend, bis ich mir bessere holen kann aber das könnte noch dauern. :(

    • Original von KAI16V
      ..... Die Lösung mit den Boxen ist nur vorübergehend, bis ich mir bessere holen kann aber das könnte noch dauern. :(


      Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen!
      Vergiss deine "Übergangslösung"....warte lieber einpaar Wochen/Monate länger und spar und dann mach gleich was Vernünftiges....alles andere wäre rausgeschmissenes Geld meiner Meinung nach!

      Auch wenn du dein Frontsystem mit einem AMP befeuerst ist damit nicht viel getan weil wie oben schon gesagt deine LS die Leistung nicht lange aushalten werden....

      Fazit: Sparen und gleich was "Gscheids"! als irgendwelche 0-8-15 Lösungen oder "Übergangslösungen"!

      Der Chris
    • Original von HottNikkels
      Original von KAI16V
      ..... Die Lösung mit den Boxen ist nur vorübergehend, bis ich mir bessere holen kann aber das könnte noch dauern. :(


      Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen!
      Vergiss deine "Übergangslösung"....warte lieber einpaar Wochen/Monate länger und spar und dann mach gleich was Vernünftiges....alles andere wäre rausgeschmissenes Geld meiner Meinung nach!

      Auch wenn du dein Frontsystem mit einem AMP befeuerst ist damit nicht viel getan weil wie oben schon gesagt deine LS die Leistung nicht lange aushalten werden....

      Fazit: Sparen und gleich was "Gscheids"! als irgendwelche 0-8-15 Lösungen oder "Übergangslösungen"!

      Der Chris


      sehe ich auch nicht anders. deine übergangslösung ist nix halbes und nix ganzes!

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Okay ihr habt mich überzeugt.
      Werde dann wohl auf das Rainbow system sparen, wenn ich Glück hab, dann kann ich mir's schon nächsten Monat holen.

      Jetzt ist die Frage welche Endstufe dazu? Eine 4-Kanal sollte es schons ein, Vllt sogar 5Kanal(wegen den Rainbows)???? Möchte den Sub gerne auch damit befeuern
      Bei ACR sagte man mir, dass die Rodek R4100A2(4Kanal) oder die Rodek R550(5Kanal) gut ist, dazu den Rodek RB130NT Sub.
      Meint ihr ob das zum Rainbow Frontsystem passt?
      Möchte dann jetzt auchschonmal die Lautsprecherkabel verlegen, also vom Kofferraum bis zu den Türen, nochnicht in die Türen. Das mach ich dann wenn ich das neue Frontsystem hab. Hab 2x5m Kabel hier. Müsste reichen oder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KAI16V ()

    • Naben Kai 8)

      Ich habe lange mit den Serien LS rumexperimentiert, habe meinen Golf ja schon seit 01/04, weil zunächst ausser dem sündteuren Exact und Radical nichts auf dem Markt war. Zunächst hatte ich das RCD 300 mit High/Low Adaptern versehen, einen 5 Kanal AMP dran mit SUB und eben den Serientröten. Das Ergebnis war besser, aber bescheiden weil die LS die Türverkleidung bis an den Exitus belastet haben. Nächster Schritt war das Dämmen der Verkleidung und Tür, aus heutiger Sicht unumgänglich. Im ersten Schritt reicht die Verkleidung aus, bei höherwertigen Austausch-LS muss man auch am Türblech etwas machen.
      Im Mai 04 nach der Car-Hifi musste dann das RCD 300 dran glauben und das Bremen mp74 kam rein. Was daraus mit den Serien-LS zu machen war steht auf meiner HP und ist anhand der Messprotokolle nachzulesen. Diverse Experimente mit einer anderen Weiche und neuen HT haben das Ergebnis verbessert, aber gut war es immer noch nicht.

      Das Finale war dann in diesem Frühjahr als das Rainbow reinkam, ich habe das System mit der Seriennummer 001 =) als erster in D bekommen. Bei dieser Gelegenheit hat dann auch mein betagter AMP einen würdeigen Nachfolger erhalten (EXS V900.5) und die Bassaufgabe nimmt jetzt der SUB Focal Access 33 Lux wahr.

      Nun bin ich mit dem Klang zufrieden, nur die Innenausstattung muss leiden. Das Teil mit der Ambientebeleuchtung sprengts wahrscheinlich irgenwann wech :baby:

      Wenn Du alles mal hören möchtest, am Sonntag ist ein Soundmeeting. Wir treffen uns um 14:00 Uhr an der BAB Frankfurt/Köln Abfahrt Diez bei Müllerland.

      Auf meiner HP findest Du auch Erfahrungen anderer User die die LS getauscht haben, z.B. die neuen Audiosystem mit 200 Woofern oder das Hertz ESK 163S.

      Tschau
      Vadder

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von vadder.meier ()

    • Na das klingt ja alles ganz nett.
      Bei dem Frontsystem bin ich mir nicht sicher. Probehören kann ich leider nicht :rolleyes: Hab keine Zeit am Wochenende. Aber das Rainbow sagt mir schon sehr zu. Wobei das Hertz auch interessant wäre bei dem Preis.

      Mal ne Frage, warum benutzt du nen 5Kanal Amp? Reichen 4Kanäle nicht aus? ;)

    • Original von KAI16V

      Mal ne Frage, warum benutzt du nen 5Kanal Amp? Reichen 4Kanäle nicht aus? ;)


      Weil ich alle LS über den AMP antreibe, auch die hinteren Serien-LS die als Rearfill dienen. Das hat den Vortei das ich die Türsysteme von den unteren Frequenzen < 80 Hz entlasten kann was der Dröhnneigung der Tür entgegenkommt. Der 5 Kanal treibt den Sub an.

      Tschau
      Vadder
    • So jetzt kommt etwas Bewegung in die Sache. Habe heute schonmal die Kabel verlegt und das ganze sieht so aus

      ...Alles richtig oder :D

      Als Frontsystem wird das Rainbow an einer 4Kanal Amp betrieben, dazu noch nen Sub. Das müsste dann reichen. Jetzt weiß ich nurnich welchen AMP und welchen Sub. Werde aber nochmal nach ACR gehen und dort fragen.

      ,Kai