Wie Bremssattelkolben reindrücken? DRINGEND!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie Bremssattelkolben reindrücken? DRINGEND!

      Moin!

      Wir sind grad dabei, bei meinem Golf die Bremsen zu wechseln aber jetzt ist das Problem aufgetreten, wie man die Bremssattelkolben wieder reindrücken kann, damit der Sattel wieder über die neuen Beläge drüberpasst.......

      Bitte antwortet mir.....list wirklich DRINGEND :(

    • Hi,
      bei den vorderen geht es mit einem stück Holz und einer Schraubzwinge ganz gut.
      Für Hinten das gleiche und dann mit einer Zange den Kolben dabei gleichzeitig wieder reindrehen, aber auf das gummi aufpassen dabei nicht beschädigen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chrizzy08 ()

    • wenn ihr hinten aber in die falsche Richtung dreht ist der kolben hinüber also lieber beim freundlichen VW Händler nach Rücksteller fragen, habe das Thema auch schon hinter mir

    • Ich glaube nicht, ausser man ist super guter Kunde.

      Die Teile kosten aber fast nichts mehr.
      Gib mal "BREMSKOLBENRÜCKSTELLER" bei Ebay ein.

      Ab 15 Euro geht es glaube ich los.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • Danke hab's gefunden,aber erstmal muß ich vorne komplett Beläge und Scheiben machen.
      Wollte mir dann die Brembo Sport-Max in verbindung mit Oembelägen draufmachen.(bekomme ich billiger)
      Leider finde ich nirgens eine 7mm Inbusnuß :(
      Oder haben die jetzt eine andere Größe?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von thunderbird1333 ()

    • Erschreckend das Leute ohne entsprechende Fachkenntnisse an ihrer Bremse rumfummeln!
      Leider liest man das immer häufiger hier :rolleyes:

      Bestellt: Golf VI GTI DSG | Carbon Steel Grey | RCD510 DynaudioExcite | MuFu mit Schaltwippen | Tempomat | Spiegelpaket | Raucherausführung | Scheiben hinten abgedunkelt | Reifenkontrollanzeige | Produktion KW43
    • Original von leverkusenER78
      Erschreckend das Leute ohne entsprechende Fachkenntnisse an ihrer Bremse rumfummeln!
      Leider liest man das immer häufiger hier :rolleyes:


      wenn die leute kein fachwissen haben, werden wir im unfallthread demnächst mehr posts haben.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Stimme euch zu, das ist nicht sehr gut.
      Allenfalls unter Aufsicht einer Selbsthilfewerkstatt wäre es noch denkbar, aber Zuhause auf dem Parkplatz mit "So wird's gemacht" nenene...
      ABer ist ja auch schon alles gesagt hier...

    • Original von derTick
      Stimme euch zu, das ist nicht sehr gut.
      Allenfalls unter Aufsicht einer Selbsthilfewerkstatt wäre es noch denkbar, aber Zuhause auf dem Parkplatz mit "So wird's gemacht" nenene...
      ABer ist ja auch schon alles gesagt hier...

      Steht doch alles drin in dem Buch :]
      Ich vertrau mir mehr als irgendwelchen unmotivierten Lehrlingen :(

      Aber Recht hast Du, man sollte wissen was man da tut. =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • die rauhe Seite der Bremsbeläge bitte zur Scheibe hin montieren!

      ..naja, auch in der Werkstatt können (blöde) Fehler passieren, aber ganz wohl ist mir nicht dabei zu wissen das jeder an seinen Bremsen rumbastelt.
      Gerade da und im Fahrweksbereich sollten Laien sich zumindest von fachkundigen Leuten helfen lassen (z.B. Mietwerkstatt)

      Bestellt: Golf VI GTI DSG | Carbon Steel Grey | RCD510 DynaudioExcite | MuFu mit Schaltwippen | Tempomat | Spiegelpaket | Raucherausführung | Scheiben hinten abgedunkelt | Reifenkontrollanzeige | Produktion KW43