Radio Gamma gegen Delta tauschen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Radio Gamma gegen Delta tauschen?

      Heute habe ich das Radio Delta bekommen und möchte diesen Radio gegen meinen Gamma tauschen.
      Allerdings geht das nicht ohne Probleme, soviel ich gelesen habe.
      Hat schon wer Erfahrung darin?

    • Machbar ist das schon. Hab es selber bei meinem Golf IV gemacht. Aber um genaueres zu sagen, bräuchte man ein paar Infos zu deinem Golf IV: Welches Baujahr? CD-Wechsler, Telefonvorbereitung ab Werk??

      Steffen

    • Also ich habe CAN-Bus. Baujahr 2000. Keine Telefonvorbereitung. CD-Wechlser habe ich noch drin. Aber bald eine Phatbox, die auch mit dem Delta 6 kompatibel ist. Habe schon ein Infoseite gelesen, dass es machbar ist. Aber mehr weiß ich bisher nicht. Wäre super wenn Du mir helfen könntest.

    • Original von Devil1978
      Also ich habe CAN-Bus. Baujahr 2000. Keine Telefonvorbereitung. CD-Wechlser habe ich noch drin. Aber bald eine Phatbox, die auch mit dem Delta 6 kompatibel ist. Habe schon ein Infoseite gelesen, dass es machbar ist. Aber mehr weiß ich bisher nicht. Wäre super wenn Du mir helfen könntest.

      Na den eigentlich richtigen CAN-Bus (Komfort-CAN) für's Delta hast du nicht. Der wurde erst ab etwa 2002/03 verbaut. Aber mit deinem CAN-Bus soll es aber angeblich auch gehen.
      Die Nachrüstung ist nicht sonderlich schwer, da man die Kabel, die jetzt am Radio anliegen unverändert übernehmen kann. Die meisten Kabelpins passen: Also Stromversorgung (jetziges schwarzes Steckergehäuse) und die Boxen (braunes Steckergehäuse) sind passend. Nur die Kabelpins vom Telefon, CD-Wechsler (3-farbiger Mini-ISO-Stecker) passen nicht. Für den CD-Wechsler gibt es aber einen Adapter von VW.
      Man muss sich also z.B. für die Lautsprecher nur die passenden neuen Steckergehäuse (Quadlock-Stecker) kaufen, die Kabel aus dem alten Steckergehäuse rauslösen (gibt es ein kleines spezielles Werkzeug mit dem das ganz leicht geht; bekommt man bestimmt bei VW kurz geliehen. Es geht aber auch mit etwas Geduld mit einer Büroklammer) und die Kabel nach Stromlaufplan in die neuen Gehäuse einschieben.
      Aber einige Kabel brauchst du beim Delta nicht: Beleuchtungsplus (gr/bl) und Gala-Signal. Diese muss man isolieren und im Radioschacht verstauen. Dafür muss du aber die beiden CAN-Bus-Leitungen vom Tacho zum Delta verlegen.

      Die Teilenummern für die Steckergehäuse findest du hier: passatplus.de/umbauteile/stecker/stecker4.htm. Die Teilenummer für den Adapter findest du hier irgendwo im Forum. Den Stromlaufplan für das Delta kann ich dir mal zuschicken, wenn du mir deine e-Mail gibst.
      Und wenn du noch fragen hast, dann melde dich.

      Steffen
    • Wie gehts das mit der Büroklammer?
      Haben die Kontakte nicht einen Widerhaken , welcher beim Rauslösen abbricht und somit diese nicht mehr fest in die neuen Stecker passen?

    • Original von Devil1978
      Wie gehts das mit der Büroklammer?
      Haben die Kontakte nicht einen Widerhaken , welcher beim Rauslösen abbricht und somit diese nicht mehr fest in die neuen Stecker passen?

      Also eigentlich sollen diese Widerhaken (an jedem Kabelpin sind 2 dran) nicht abbrechen. Eigentlich ist das auch nicht wirklich möglich. Eher reist man das Kabel ab :D
      Das mit der Büroklammer bzw. dem "Auspin-Werkzeug" funktioniert so: Bei den Steckergehäuse sind rechts und links von jedem Steckplatz jeweils eine kleine Öffnung. In diese Öffnung steckt man dann ein dünnes Stück Draht (von z.B einer Büroklammer). Durch diesen Draht wird dann einer Widerhaken zurückgedrückt. Wenn man das dann auf beiden Seiten macht, kann man das Kabel einfach rausziehen. Aber wenn du so frägst, nimm lieber das spezielle Werkzeug oder frag bei VW, ob es dir jemand kurz machen kann. Mit der Büroklammer ist es halt recht fummelig, da der Draht nicht ganz so dünn ist wie er eigentlich sein müsste.
      Außerdem haben die beiden Radiostecker (schwarz und braun) einen gelbe Sicherungstift an der Seite. Diese muss man mit einem kleinen Schraubenzieher vorsichtig raushebeln.

      Steffen
    • So das Radio ist dirn und läuft.
      Allerdings läuft nicht das mit der Zündung an und aus, variable Instrumentenbeleuchtung und Geschwindigkeit.
      Das geht doch über den CAN-BUS oder?
      Habe am grünen Stecker des Tachos, das Orange/Schwarze als CAN+ und das Braun/Schwarze als CAN- genommen.
      Das müssten so Pin 19 und 20 sein. Oder so um den Dreh.
      Stimmt das?
      Wenn ja, dann geben sie anscheinend nicht Strom.
      Zum Wechsler:
      Habe mir einen Adapter selbst bauen wollen, da man mir bei VW sagte, dass es keinen Adapter gibt, ausser ich kann ich denen die TN sagen.
      Kann mir jemand dafür die TN sagen?
      Mit dem selbstgebauten Adapter ist es überhaupt nix.

    • Original von Devil1978
      So das Radio ist dirn und läuft.
      Allerdings läuft nicht das mit der Zündung an und aus, variable Instrumentenbeleuchtung und Geschwindigkeit.
      Das geht doch über den CAN-BUS oder?
      Habe am grünen Stecker des Tachos, das Orange/Schwarze als CAN+ und das Braun/Schwarze als CAN- genommen.
      Das müssten so Pin 19 und 20 sein. Oder so um den Dreh.
      Stimmt das?
      Wenn ja, dann geben sie anscheinend nicht Strom.
      Zum Wechsler:
      Habe mir einen Adapter selbst bauen wollen, da man mir bei VW sagte, dass es keinen Adapter gibt, ausser ich kann ich denen die TN sagen.
      Kann mir jemand dafür die TN sagen?
      Mit dem selbstgebauten Adapter ist es überhaupt nix.

      Ich denke, dass du die falsche Leitung erwischt hast. Oder es in den falschen Steckplatz vom Radiostecker gesteckt hast. Hast du das Kabel von Pin 19 des Tachos an Pin 9 des des Deltas angeschlossen (beim Delta werden der schwarze und der braune Stecker zusammengezählt, der braune geht von 1-8 und der schwarze von 9-16, die Nummern stehen aber auch auf dem Gehäuse). Und Pin 20 an Pin 10.
      Wenn es dann immer noch nicht geht, dann schau mal ob Pin 8 der grünen Steckers am Tacho und Pin 9 belegt sind. Dies schließt du dann wie folgt an: Pin 8 (Tacho) -> Pin 9 (Radio) und Pin 9 (Tacho) -> Pin 10 (Radio).

      Steffen
    • Wieso wenn die belegt sind? Der Pin 8 und Pin 9 am Tacho?
      Also ich habe mal den Pin 19 und Pin 20 probiert.
      Es geht definitv nichts.
      War mal bei VW wegen nachrüsten. Das kostet echt viel.
      Laut Plan müssten es Pin 19 und Pin 20 sein.
      Nur wieso Pin 8 und Pin 9?
      Wo hast Du denn die angeschlossen? Und geht bei Dir noch die Radiodiagnose oder nicht?
      Hat Dein Auto irgendwelche Macken nun oder nicht?
      Weil mir der Elektriker sagte, wenn ich was am CAN-BUS was verändere dass es gefährlich sei und vielleicht wenn was schiefläuft hohe Kosten entstehen sollen.

    • Original von Devil1978
      Wieso wenn die belegt sind? Der Pin 8 und Pin 9 am Tacho?
      Also ich habe mal den Pin 19 und Pin 20 probiert.
      Es geht definitv nichts.
      War mal bei VW wegen nachrüsten. Das kostet echt viel.
      Laut Plan müssten es Pin 19 und Pin 20 sein.
      Nur wieso Pin 8 und Pin 9?
      Wo hast Du denn die angeschlossen? Und geht bei Dir noch die Radiodiagnose oder nicht?
      Hat Dein Auto irgendwelche Macken nun oder nicht?
      Weil mir der Elektriker sagte, wenn ich was am CAN-BUS was verändere dass es gefährlich sei und vielleicht wenn was schiefläuft hohe Kosten entstehen sollen.

      Ich meine Pin 8 und 9 am Tacho. Es stimmt nämlich nicht, dass es laut Plan Pin 19 und 20 sind. Das ist totaler Quatsch. Hab den Plan nämlich vor mir liegen. Kann ihn dir gern mal zuschicken (e-Mail-Adresse?)
      Ich hab das Radio mit Pin 8 und 9 verbunden. War aber auch ein Golf Baujahr 2003. Also hatte der Golf auch den eigentlich notwendigen Komfort-CAN. Dort funktioniert alles wie ab Werk!

      Die beiden Leitungen, die du angezapft hast, sind eigentlich die CAN-Verbindung zum Motor. Und laut Stromlaufplan (für Fahrzeuge ab Mai '99) ist das ein ganz andere CAN-Bus, als für das Delta benötigt.

      Steffen
    • Achso.
      Ja ich habe halt dem Plan nur entlesen Pin 19 und Pin 20.
      Und wenn ich also Pin 8 und Pin 9 nicht habe, dann habe ich keinen Comfort-CAN und kann es dann überhaupt nicht am Radio anschliessen.

      Meine Addy: sch-peter@gmx.de

      Und nach dem Anzapfen kannst Du die Diagnose des Radios machen und irgendwelche Nebenwirkungen hat Dein Auto dadurch nicht oder?

      Achja das Kabel des Pin 20 hängt nur noch an sehr wenigen Adern.
      Ich kann es doch ohne Bedenken durchtrennen und mit Clips wieder zusammen machen oder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Devil1978 ()

    • Hab den Plan schon an deine e-Mail aus dem Forum geschickt (peter.schilling@roche.com. Hoffe das war nicht falsch.

      Du kannst das Kabel schon durchschneiden und z.B. mit so einem Schrumpfverbinder (solche Röhrchen, die man mit der Zange zusammendrücken muss) wieder verbinden. Da passiert nichts. Besser wie jetzt ist es auf jeden Fall.

      Also Pin 8 und 9 am grünen Stecker sind bei dir nicht belegt? Hast du eigentlich in deinem Kombiinstrument ein MFA (Bordcomputer) zwischen Tacho und Drehzahlmesser?
      Ich würde nämlich versuchen die Kabel vom Radio trotzdem mal anzuschließen, also an die freien Steckplätze vom grünen Stecker gehen. Das wäre noch ein Versuch wert.

      Steffen

    • Ja erstmal Danke für die E-Mail.
      Das ist normalerweise meine Arbeitsplatz E-Mail.
      Aber kein Problem.
      Ich lasse mir die E-Mails immer nach Hause schicken.
      Ob ich Pin 8 und Pin 9 habe weiß ich noch nicht.
      Muss ich morgen mal nachsehen.
      Habe eine MFA zwischen Tacho und Drehzahlmesser drin.
      Die kleine MFA halt.
      Wenn die Kabel nicht drin sind, dann schliesse ich sie mal an Pin 8 und 9 an.
      Und wie schon gesagt Nebenwirkungen hat das keine Oder?

    • Original von Devil1978
      Ja erstmal Danke für die E-Mail.
      Das ist normalerweise meine Arbeitsplatz E-Mail.
      Aber kein Problem.
      Ich lasse mir die E-Mails immer nach Hause schicken.
      Ob ich Pin 8 und Pin 9 habe weiß ich noch nicht.
      Muss ich morgen mal nachsehen.
      Habe eine MFA zwischen Tacho und Drehzahlmesser drin.
      Die kleine MFA halt.
      Wenn die Kabel nicht drin sind, dann schliesse ich sie mal an Pin 8 und 9 an.
      Und wie schon gesagt Nebenwirkungen hat das keine Oder?

      Zwei Dinge tauchten nach dem Einbau im Fehlerspeicher auf. Der eine Fehler kam deshalb, weil bei dem Golf keine hinteren Boxen verbaut sind. Das Delta aber für Fahrzeuge mit Boxen vorn und hinten gedacht ist und somit die hinteren Boxen "vermisst".
      Dann tauchte auch irgendein Fehler vom CAN-Bus vom Motor auf. Das ganze passierte aber soweit ich es weiß nur dieses eine Mal und der Machniker erklärte mir, dass das "normal" sein. Er hat das schon öfters erlebt. Da ist halt irgendein Datenpaket im CAN-Bus verloren gegangen und ein Steuergerät vermisst dieses nun. Bin jetzt kein Techniker und kann mich auch nicht mehr richtig erinnern, was der Mechniker mir genau gesagt hat. Nur soviel schlimm soll es nicht sein. Und sonstige Probleme mit dem Auto gibt es nicht. Also es fahrt sich ganz normal. Keine Ausfälle oder ähnliches. Wie gesagt, der Golf hatte halt auch das richtige Baujahr mit dem richtigen CAN. Da konnte auch nichts passieren, da ich alles nach Stromlaufplan angeschlossen hab.
      Aber auch bei dir sollte nichts passiere, wenn man alles sorgfälitig anschließt. Und selbst wenn es doch Probleme geben sollte, kann man alles ja wieder rückgängig machen. Und hohe Kosten sollten auch nicht entstehen, wenn man sofort reagiert. Gewisse Schutzmechanismen werden die Steuergeräte etc. im Auto schon haben.

      Aber noch eine Kleinigkeit: Da der CAN-Bus sehr schwache Signal verwendet, sollte man die Kabel miteinander verdrillen. Und wenn man verdrillte Kabel im Auto findet, handelt es sich auch meist um CAN-Bus-Leitungen (Ausnahme: Kabel zu den Lautsprechern; die sind auch verdrillt). Also auch ein gutes Erkennungszeichen. Wenn also die Kabel von Pin 8 und 9 miteinander verdrillt sind, stehen deine Chancen, dass es klappt, noch besser.

      Steffen