4 - Kanal Endstufe an 300+

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 4 - Kanal Endstufe an 300+

      Hallo,
      ich möchte an das RCD 300+ eine 4/3/2-Kanal Endstufe Sony XM-745SX über die an der Endstufe vorhandenen High Level Anschlüsse betreiben. Meine Vorstellung ist, das Frontsystem und eine Bassbox über die Endstufe und die hinteren LS weiterhin über das Radio anzusteuern.
      Woher bekomme ich bei der High Level Variante Rem Impuls für den Verstärker?
      Kann ich für den Sub, von den hinteren angeschlossenen Boxen das Signal abgreifen?
      Die Fragen sind wahrscheinlich nicht so´ne grosse Herausforderung, wäre nett wenn trotzdem jemand helfen könnte.
      Andere Varianten kommen € technisch nicht in Frage, da ich das beschriebene Zeug schon hab und der Hausbau zurzeit wichtiger ist.

      Gruß

    • hi also allzu viel kann ich dazu nicht sagen, beschäftige mich selbst grad erst damit, denn grad im golf 5 ist die radio - technik bissel komplizierter wegen CAN- bus und den doppelten türblechen etc pp. das bedeutet alles viel arbeit wenn mans ordentlich haben möchte...

      aber eins kann ich dir sagen, es bringt absolut NULL dein ORIGINALES frontsystem mit einer endstufe zu befeuern...
      denn dafür sind die teile nicht ausgelegt, sie kommen ja schon mit dem rcd300 an ihre grenzen... was soll da mehr leistung bringen??!

      wenn du vorn richtig musik haben möchtest, dann brauchst du schon ein feines frontsystem mit frequenzweichen etc. !
      aber wie gesagt, das ist grad beim Ver viel aufwand...

      desweiteren wage ich zu bezweifeln das du eine normale endstufe an das rcd radio anchließen kannst... dazu benötigst du ja remote und chinch ausgänge am radio!!??
      und wozu denn das signal der basskiste an den hinteren lautsprechern abgreifen???? normalerweise kommt ja das signal übers chinch vom radio in die endstufe und geht dann in die basskiste rein!!an der endstue kannst du dann die frequenz einstellen etc..

      soweit ok?!

    • Hallo madmax tdi,
      vielen Dank für deine Antwort.
      Also ich bin soeben mit dem Einbau fertig und kann folgendes berichten. Der Einsatz der Endstufe an dem Frontsystem funktioniert sehr wohl. Meines Wissens sind nicht die Lautsprecher an ihren Grenzen sondern die Radioendstufe. Das VW Frontsystem ist zwar nicht der Weissheit letzter Schluss, es zeigt jedoch am entsprechenden Verstärker, dass es mehr kann als man ihm zutraut.
      Die Sache mit dem Anschluss ans RCD 300 hat mit Hilfe der Internetseite von vadder meier hervorragend funktioniert. An dieser Stelle hier nochmal vielen Dank für das Bereitstellen dieser Informationen. Mit meiner jetzigen Variante kann ich vorerst sehr gut leben.
      Na dann bis zum nächsten Problem.
      Gruß alter

    • Original von madmax_tdi
      aber eins kann ich dir sagen, es bringt absolut NULL dein ORIGINALES frontsystem mit einer endstufe zu befeuern...
      denn dafür sind die teile nicht ausgelegt, sie kommen ja schon mit dem rcd300 an ihre grenzen... was soll da mehr leistung bringen??!


      also nee editier das mal lieber wieder weg, ist nämlich schwachsinn! ;)
    • danke schließlich lernt man NIE aus und meine infos basieren auf eigenen erfahrungen..
      denn mal ohne mist, wenn ich bass voll aufdrehe, dann brauch ich nicht mal laut stellen und trotzdem übersteuern die lautsprecher und kratzen...
      das heißt für mich eigentlich das die lautsprecher an ihre grenzen kommen??!?!?

      ich hatte das damals schon im corsa.. bj 2000!!! und dort waren serienmäßig auch spitzen boxen verbaut... als ich da ne endstufe dran gehangen habe war es einfach nur das letzte!
      dann habe ich axton frontsystem dran gebaut, inkl. frequenzweichen etc und schon war es ein spitzen- sound!!

      aber wie kann ich das nun realisieren, ich möchte NUR etwas mehr bass haben! also ne endstufe und ne kleine basskiste im kofferraum...
      wenn ich den strom für die endstufe ziehe, bekomme ich dann fehler vom CAN BUS ????

      mfg

    • Hallo madmax tdi,
      das mit dem Strom für die Endstufe ist beim Ver wie bei allen anderen Fahrzeugen. Man sollte, besser gesagt muss, ihn direkt von der Batterie holen. Wenn man dann noch o.g. Internetseite beachtet und man es umgehen kann, irgendwelche gelben Stecker zu lösen ist alles in Ordnung. Es leuchten keinerlei Lämpchen oder sonst irgendwas.
      Viel Glück
      alter

    • kleiner tipp:

      www.i-sotec.de

      da wirst du fündig. die endstufe wird im prinzip zwischen radio und lautsprecher geklemmt (wie bei anderen endstufen auch :D ).

      Vorteil: keine extra Kabelverlege, sondern einfach Plug and Play, hab ich bei mir auch gemacht. Beim RCD300+ liegen meine ich auch manierliche weichen in der tür, so dass du auf jeden fall eine verbesserung erzielst.

      meine erfahrungen sind durchweg positiv, weil du saubere und stabile leistung an die ls abgibst. Damit kann auch ein vw-lautsprecher umgehen.

      dennis

    • Es bringt af jeden Fall was! Ich hab hinten auch noch die original LS und die sind mit Enstufe wesentlich dynamischer als ohne nur über das RCD 300+!



      Gruß

      Ly

    • also meine Aussage beruht auch auf Erfahrung, ich hab die original Boxen an einer guten Endstufe bei "DerED" gehört und war begeistert. Spitzen Sound =)

      hätte nie gedacht dass die "dumpfen" VW lautsprecher so schön klingen können.

      allerdings nen mega Bass bekommste natürlich ned!

    • Hallo,

      wollte meinem Golf 5 eventuell auch mal ein bisschen mehr "Bums" verliehen. Ich hab das RCD 300. Lässt sich dort etwas mit einer Endstufe machen??? Hab sowas auch noch nie verbaut oder eingebaut, dass ist auch noch ein zusätzliches Problem.
      Ich war mal bei i-sotec.de drauf. Kann man die Endstufe einfach irgendwo ins Auto bauen und dann das Radio mit der Endstufe einfach mit dem passenden Adpater verbinden?? Oder muss noch zusätzlich was gemacht werden??

      Gruß Bart

    • Hi, greife das alte Thema noch einmal auf.
      Ich habe ebenfalls das RCD300. Ich habe das Radio mit einem high-Low Adapter von Dietz verkabelt.
      von dot gehen die Chinch kabel bis zur Endstufe.
      Beim 1. versuch funktionierte die Endstufe nicht.
      Heute haben wir das Radio versucht neu zu codieren. Die manuelle Codierung war warum auch immer nicht möglich.
      Wir haben dann das Radio dahingehend codiert, dass ein Wechsler angeschlossen sei. Dies ist ja nicht der Fall aber die Endstufe ist angeschlossen.
      Die Endstufe ist voll funktionsfähig. Die Sicherungen sind auch ganz.
      Auf dem kabel ist 12 Volt. An der Enstufe kommen aber nur 5V an?!?!