135 tkm Service! Was erwartet mich an Kosten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 135 tkm Service! Was erwartet mich an Kosten?

      Hallo!

      Habe meinen 90 PS TDI (MKB AGR) jetzt seit Kilometerstand 85.000.

      Welche Kosten habe ich ca. zu erwarten, wenn das letzte große Service mit 120 tkm im letzten Oktober gemacht wurde?

      Zahnriemen wird erst wieder bei 150 - 160 tkm fällig.
      Wie sieht es mit den Bremsen aus? Wie lange halten die normalerweise, weil seit dem ich das Auto habe, wurden die nie getauscht!!

      Und dazu hätte ich noch einige Fragen:
      --> Meine Heckklappe sitzt nicht ganz optimal drauf. Kann man die irgendwie neu justieren?
      --> Meine Türen quietschen beide immer beim Öffnen. Geschmiert habe ich sie schon nur ist es nach 1 Monat wieder das gleiche gibts da irgendeine Abhilfe oder müssen die Scharniere getauscht werden?
      --> Sollte ich die Bremsen inkl. Bremsschläuche vorsichshalber tauschen lassen und wären dann gelochte Bremsscheiben mit anderen Bremsklötzen zu empfehlen?

      Ich hoffe Ihr könnt mir bei meinen Fragen helfen.

      Grüße Alex

    • bremsen kommt natürlich sehr auf deinen fahrstil an, aber die sollten schon irgendwann gewechselt werden... wann ist abhängig davon, wann sie unten sind (logisch) aber das ist irgendwann natürlich der fall... wie lange hast du denn das auto schon (du schreibst "seit ich ihn habe")?!? bei unseren autos (familie) sind im schnitt so alle 35tkm die beläge der bremsen und alle 70tkm die scheibe zu wechseln...

      ob du andere beläge und / oder scheiben draufmachst kommt auf deine persönlichen eindrücke an... ich persönlich finde meine bremse (und auch die bremsen aller anderen serienautos, mit denen ich bis jetzt gefahren bin) ausreichend, sodass ich mir keine zubehör-scheibe oder -beläge montieren würde... die bremswirkung wird dadurch natürlich verbessert (in den meisten fällen), ob mans braucht ist ansichtssache...

      was sonst gemacht wird bei der 135tkm inspektion kannst ja im bordbuch nachlesen...

      schmieren der türen: wenns dich nervt, einfach mal mit wd40 in die scharniere sprühen, dann müssts wieder gehen... wenns nicht gemacht werden muss, sondern nur ein bissel quitscht, dann würde ich kein geld reinstecken sondern erstmal mit schmiermittel abhilfe schaffen... ist ja auch klar, dass alles, was sich bewegt, auch irgendwann verschleist und pflege braucht...

    • Meine Bremsen sind jetzt auch runter(knapp 70.000km), werd mir dann im Herbst beim Reifenwechsel die gelochten Scheiben und die passenden Beläge reinbauen. Die kosten genauso viel wie die Originalen und bremsen um Welten besser....

      Bremsschläuche muss man eben prüfen, ob die noch in Ordnung sind.

      Die Türschraniere mal einfetten(nicht mit WD40 oder ähnlichem, sondern mit richtigem Fett), dann sollte es auch längere halten als 1 Monat.

    • Naja wann die Bremsen gewechselt wurden weiß ich nicht aber gekauft habe ich den Golf mit 85 TKM und bis jetzt 135 tkm wurde nichts an den Bremsen gemacht.
      Fahren tue ich eher mehr vorausschauend vor allem im Stop and Go Verkehr aber abundzu gebe ich schon auch mal Gas nur das kommt eher selten vor.

      --> also Bremsen vielleicht (sollte dann auch Bremsschläuche gleich mitgemacht werden???)
      --> Scharniere mach ich dann auch selber
      --> naja und mit der Heckklappe geht die zum Verstellen oder nicht weil sie sitzt nämlich überhaupt nicht optimal!

      @Infernaleternal
      Welche Bremsen und Scheiben baust du dir ein?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von friedi100 ()