MFD - GPS Antenne

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • MFD - GPS Antenne

      Hi,

      Wo wird die GPS Antenne montiert wenn man ein Navi nachrüstet?

      MfG
      Fritz

    • kommt aufs navi an... original werkseinbau ist ja die triplex antenne, da ist navi im antennenfuss...

      sonst wird sie sehr häufig unter dem armaturenbrett verbaut...

    • unter dem amaturenbrett? hab ich auch schon von gehört, aber ich dachte immer, dass die empfänger uneingeschränkten sichtkontakt zum himmel benötigen....oder stimmt das nicht? dann würde ich meinen empfänger auch mal woanders montieren...

    • wie gesagt: es kommt aufs navi an... wenn du ein becker nimmst, dann wird der empfänger unter dem armaturenbrett verstaut...

      wenn du natürlich ein PDA mit tomtomgo oder wie das heisst nimmst und dort sone streichholzschachtel als empfänger dranfrickelst, dann wirds unter dem brett schon schwer...

      im regelfall sollte das aber schon möglich sein... was willste denn verbauen?!?

    • Original von Seeeebi

      im regelfall sollte das aber schon möglich sein... was willste denn verbauen?!?


      solltest du mich damit gemeint haben - habe von O2 das XDA II (ein PDA mit allen handyfunktionen, windows mobile, usw.) mit tomtom navigator und einem gps-empfänger zum dranstöpseln inklusive stromversorgung. ist also wie du schon sagst nur etwas größer als ne streichholzschachtel. bisher hab ich den ganz rechts in die ecke direkt unter die windschutzscheibe geklebt. werd einfach mal versuchen den empfänger ins handschuhfach zu legen, dann werd ichs ja sehn...

      gruß patrick
    • original mfd: gibt keinen besseren platz als antennenfuss, sieht auch am cheffigsten aus, ist aber natürlich nicht ganz billig (wie alles bei vw)

      PDA: der wird wohl freie sicht zum himmel brauchen, da auch die antenne IMHO nich so leistungsfähig ist wie ne "normale"... :rolleyes:
      aber probieren geht über studieren... leg ihn ins handschuhfach und du wirst sehen... viel glück =)

    • bei orginal navi würde ich auch die orginal antenne nehmen weil besser ist das.
      wenn sie dir neu zu teuer ist guck halt mal bei ebay da gibts die auch manschmal recht günstig, da hab ich meine auch her.

      gruß steffen

    • mußt den himmel nicht demontieren. einfach hinten die blende die quer geht abmachen, den himmel leicht runterdrücken und schon kommst du an die antenne dran.

      gruß steffen

    • Also ich habe auch das MFD verbaut, und die original Antenne war mir zu teuer. Vor allen Dingen war da schon ne NoName Antenne dabei.
      Hab die unterm Armaturenbrett einfach irgendwo eingeklemmt. Funzt echt super. Würde dir, wenn es nur um die NaviFunktion gehen soll, nicht unbedingt empfehlen, die teure Triplex zu kaufen, und eventuell noch das ganze verlegen. Wenn es dir aber ums Aussehen geht, musst du das selber entscheiden.

      Auf jedenfall geht es unterm Armaturenbrett. Ich habe es damals so gemacht, dass ich den Einstellung am Navi immer geschaut habe, wieviel Satelliten ich aktuell habe, bin ums Auto rumgelaufen (Kabel ist ja bei dem Nachrüstantennen lang genug) und habe geschaut, wo es am besten war mit dem Empfang.
      Und unterm Armaturenbrett hat's sich nicht wirklich viel geschenkt.
      Fahr nun nen knappes Jahr so, und bin voll zufrieden.

    • Jo, so siehts aus. Werkseitig ist da nur das nötigste drinnen. Wie gesagt, wenn es dir nur um die Navifunktion geht, nimm die günstigere und einfachere Variante.
      Ach ja, ich hab meine Antenne hinter der Lüftungsdüse auf der Fahrerseite montiert. Geht ganz einfach. Würde ich dir auch empfehlen.