Fußraumbeleuchtung an Strom aber wie?!?!?!!?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fußraumbeleuchtung an Strom aber wie?!?!?!!?

      Hallo,

      habe mir jetzt schon wirklich alles hier durchgelesen aber meine frage kann ich immernoch nicht beantworten.
      Gebt mir keine verweise oder ähnliches auf siehe da oder guck ma hier hab ich alles schon gecheckt und ich werde daraus net schlau.

      Und nun zur Frage!!
      Wo nehme ich am besten den Strom her?
      Und wie komme ich an den Strom?
      Habe so 2 Röhren mit so nem Ding dran wo man einstellen kann ob des dauerhaft leuchtet oder aus ist oder nach dem Bass der Musik geht.

      will den schalter wenn möglich in der Mittelkonsole anbringen.
      (Aschenbecher) oder neben der Mittelkonsole (handyhalterung) oder mir egal von mir aus kann der auch irgendwo runterhängen aber wo und wie bekomme ich Strom :)

      Vielen Dank für eure Mühe!!!

    • Wenn du das ding mit Dauerstrom (also mit einen eigenen Schalter) betreiben willst, dann machst du die Verkleidungen unterm Lenkrad da ab, bis du die Leitungen alle siehst... Ich würde erst die Verkleidungen abmachen, dann auf der linken Seite siehst du den Sicherungskasten von Hinten (also alle Kabel) Dort mißt du welches Kabel Dauerstrom hat (mit einem Multimeter) oder wenn du sowas nicht hast zum messen, dann müsstest du ein rotes Kabel nehmen (die haben eigentlich meistens Dauerstrom). So und Masse nimmst du von einem dicken braunen Kabel, dass an die Karosserie geht, oder du verbindest das selbst irgendwie mit ner Schraube an der Karosserie, wenn du das Kabel nicht finden solltest!!

      Gruß

      Kadir

    • Ähm, ich hätte noch ne andere Idee...

      Nimm den Strom vom Zigarettenanzünder, dann kannste da auch gleich den Schalter hinlegen. Ist eigentlich ne gängige Lösung, und Raten, welches Kabel wohl Dauerstrom führt musste auch nicht ;)

    • Hallo Slappy!

      Ich habe vor 2 Tagen mit BJ.Berlin meine Fußraumbeleuchtung installed,
      ist wirklich kein großes Ding. Nimm den Strom vom Aschenbecher, dazu musst du nur die Schrauben an den Seiten lösen und das komplette Teil abziehen (achte auf den Schaltknüppel und die Handbremse, musst du ein wenig kombinieren das es passt)

      Ich habe auch bei den Rücksitzen, eine Fußraumbeleuchtung, dazu einfach das Kabel anch hinten ziehen (Verkleidung von der Handbremse muss auch ab)

      Als Schalter habe ich den Heckscheibenheizungs -Schalter genommen,
      hat alles suppe gefunkt und läuft wunderbar (inkl. Schalterbeleuchtung die noch in Blau erstrahen wird :) )

      Du schaffst das!

    • Moin!
      Mal kurze Frage.
      Ich habe mir jetzt schon das 2.te Paar Röhren gekauft,hab die PC Anschlüsse weggemacht,der Inverter ist noch dran. Aber Sie funktionieren nicht? Was kann das sein?

    • Original von Timmsen
      Moin!
      Mal kurze Frage.
      Ich habe mir jetzt schon das 2.te Paar Röhren gekauft,hab die PC Anschlüsse weggemacht,der Inverter ist noch dran. Aber Sie funktionieren nicht? Was kann das sein?


      Es müsste ein Schwarzes und Ein Gelbes Kabel in den Inverter gehen, wenn du dazwischen noch einen Kippschalter hast, geht das Gelbe ins Rote über und dann Schwarz und Rot in den inverter.

      Mit anderen Worten: Schwarz = Masse

      Rot / Gelb = +