Allgemeiner 1.6 Sr 8v Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Allgemeiner 1.6 Sr 8v Thread

      so ein ähnlichen thread gibt es schon finde ich auch sehr interessant.

      wie sind eure erfahrungen mit diesem motor. wer kennt die größte laufleistung eines 1.6 sr ich 180.000km. was ärgert euch am meisten? was findet ihr vorteilhaft. Ich habe in der Autobild gelesen, dass der 1.6 sr ein robuster motor sei und sehr zu empfehlen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von profigolfer ()

    • Jo, robust is er; nur saufen tut er auch genug :(
      Und wenn man ihn auf Drehzahl haelt, dann laesst er sich auch recht gemuetlich fortbewegen ;)

      Golf 5 GTI|S3-Power|DSG|Bilstein B14|8,5x19 Rotiform BLQ|OPS|RVC dynamisch|PFSE|Mk6 A-Brett|RNS510|SDS|GRA mit Mk7-Hebeln|MFL Scirocco MJ2016|DWA+|Climatronik Mk7|Media-/Aux-In|CC-Aussenspiegel|BSH Dogbone|S3-Achsschenkel|OEM Upgrade Subwoofer|Vorfeldkamera mit FLA, VZE u. LA|BSH Comp.CatchCan|Neuspeed Power Pulley|CF Parts|S3 Bremse vo/hi|W.A.L.K.|OEM getoente Scheiben hinten vom Mk6|3D MJ2016 Premium KI|more to come...
    • Der Motor ist an sich nicht schlecht.
      Reicht absolut aus für Stadt, Land und Autobahn.
      Verbrauch ist auh in Ordnung.

      Vergleicht man den Verbrauch allerdings mit nem 1.8T, dann naja.... man kann den 1.8T etwa mit dem gleichen Verbrauch fahren, hat aber noch deutlich mehr Kraftreserven.
      Aber, wie LeeNouks schon schrieb, mit Drehzahl lässt sich der 1.6er auch ganz zügig fortbewegen.

      Problem sind mehr die Getriebe, die beim 1.6er verbaut wurden (DUU, DLP, etc)
      Die gehen ja gerne mal kaputt (Bruch der Nieten des Differentials).
      Das ist schon sehr nevig und vorallem kostspielig, wenn man nicht gerade in die 100.000 km Kulanz von VW fällt.

      Alles in allem kann man aber schon sagen, dass es ein ganz guter Motor ist.
      Vom Getriebe abgesehen, hatte ich absolut keine Probleme mit dem Teil (Drosselklappe verdreckt allerdings schnell und lässt den Motor im Stand "rückeln")

      Hab jetzt 130.000 km runter, falls es interessiert.

      Gruß,
      Micha

      edit:
      zum schwach beschleunigen: im Vergleich zum 1.4er ist er allerdings um Längen besser.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von micha ()

    • Tja, ich finde er geht nicht schlecht, nur braucht er einfach zu hohe Drehzahlen. Unter 3000 geht gar nichts. :(
      Und der Motor ist ab 4000 ziemlich laut. Für andauernd Autobahn fahren, wäre er nichts für mich.
      Naja, besser als der 1,4er ist er alle mal :D:D:D

      Und viel spürbaren Unterschied vom 1,6 auf 1,8er auf 2,0 gibt es meiner Meinung nicht. Außer das diese noch mehr schlucken und in der Versicherung teurer sind. =)

    • jo ich kann auch nur positives berichten...

      meiner hat jetzt 138tkm runter und vrbraucht vielleicht 1l öl auf 10000km!!!! versucht das mal mit nem 1,4er...
      der 1.6sr soll sehr standfest sein, habe sogar noch nie nen thread gefunden wo ein 1.6SR ne defekte zkd aufweist, wenn ich mich irre, korrigiert mich...

      also wenn einen der 3 motoren (1,6, 1.8Ohne T, 2.=) dann den 1,6er weil er kaum langsamer ist als ein 1,8er ohne und deutlich günstiger ist als der 2.0 der auch massig öl frißt..

      Toi toi das es mit meinem 1,6er weiter zu gut geht..

    • Dieser Thread war schon lange fällig! :D =)

      Tja - der 1.6er eben - was soll man dazu groß schreiben?

      Eigentlich kein besonderer Motor - zwar nicht der Schwächste aber auch nicht der Stärkste - wie schon erwähnt: Perfekt für Stadt und Land - Autobahn geht zwar auch, aber bei flotter Fahrweise kommt eben wieder der hohe Verbrauch hinzu!

      Fahre meinen zur Zeit mit gut 7,5 - 8l Super - aber um diesen Verbrauch zu erzielen, braucht man eine sehr ruhige Fahrweise (Fahrspaß kommt dabei nicht auf)!

      Habe mittlerweile 125.000km drauf (wohlgemerkt mit dem 1. Getriebe - ToiToiToi - lässt sich zwar etwas hakelig schalten und macht ab und an Geräusche - aber es hält)!

      Nur die Sache mit der Drosselklappe, dem LMM und zum Teil der Lambdasonde regt mich enorm auf.
      Was mein Golf deswegen schon in der Werkstatt war! Beim sechsten Mal innerhalb eines Jahres habe ich aufgehört zu zählen!!!
      Er läuft eben etwas unruhig und ich habe mich Notgedrungen damit abgefunden/abfinden müssen.

    • Ich bin mit meinem 1.6 SR auch sehr zufrieden.

      Was mich ärgert sind:
      - unruhiger Leerlauf
      - die Drosselklappe verdreckt


      Gruß Timo (Golf_IV)


      PS: Mein aktueller Kilometerstand ist 92200, mit dem ersten Getriebe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golf_IV ()

    • so ich reie mich auch mal ein

      mir gefällt
      1. ideal für die stadt
      2. in unteren drehzahlen gut elastizität

      mir gefällt nicht
      1. hoher verbrauch ab 2000 u/min
      2. sehr laut ab 3500 U/min
      3. drosselklappe immer verdreckt

      mein kilometer stand 90500km mit dem 1. getriebe
      gruß skyliner1987

    • Hi,

      1.6SR EZ:1999 ca. 61.000Km drauf. Getriebe ist in Ordnung, etwas hakelig geht aber sonst ganz gut zu schalten. Bin eigentlich zufrieden.
      Hab ein anderes Fahrwerk drin und Bastuck ESD (nur ESD sonst nix).

      - unruhiger Leerlauf, bekommt man nicht weg beim 1.6SR
      - hat grad 60.000Km inspektion hinter sich - Lamdasonde defekt war ziehmlich teuer
      - Stabigummis wurden letztes Jahr getauscht, hat ziehmlich gequitscht.
      - Düse vom Heckwischer dreht mit, naja eher ein allgemeines Golf Problem.

      Frage:

      Bei niedriger Drehzahl (z.b. langsam Rückwärts eine Steigung rauf (Garage)) "flackert" das Licht etwas obwohl die Anzeige an der Betterie noch grün ist.
      Hilft da eine neue bzw. stärkere Batterie?

      mfg

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von namenlos ()

    • hab auch noch mein 1. Getriebe 85.000km, allerdings kommt es (zwar selten) vor das es hackt...

      ...denke dass der 1.6er 8V nicht so schlecht in sachen fahrleistungen in der klasse ist....vergleicht mal 316er oder ähnl.

      ...meiner braucht auch ca. 1 L Öl auf 10.000km

      ...denke die "leistung" reicht für die Stadt, AB und Landstr....man rollt halt rum.....wenn man fahrspass haben will holt man sich nen 1.8t keine frage.....

      cya

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oakley ()

    • Frage:

      Bei niedriger Drehzahl (z.b. langsam Rückwärts eine Steigung rauf (Garage)) "flackert" das Licht etwas obwohl die Anzeige an der Betterie noch grün ist.
      Hilft da eine neue bzw. stärkere Batterie e:


      Welche Anzeige der Batterie ist grün :O

      Eigentlich ist es nicht so wild, bei der niedrigen Drehzahl (wahrscheinlich knapp über Leerlauf) macht die Lima nicht so viel Strom würd ich sagen.
      Solang der Wagen problemlos anspringt (auch im Winter) würde ich mir keine Sorgen machen, das haben viele Autos.
    • Original von DerAlex

      Welche Anzeige der Batterie ist grün :O

      Eigentlich ist es nicht so wild, bei der niedrigen Drehzahl (wahrscheinlich knapp über Leerlauf) macht die Lima nicht so viel Strom würd ich sagen.
      Solang der Wagen problemlos anspringt (auch im Winter) würde ich mir keine Sorgen machen, das haben viele Autos.


      Also direkt in der Batterie ist eine kleine Anzeige (rund, durchsichtig wenn man von oben drauf schaut), wird wohl noch die erste Batterie sein. Und das Ding ist grün. Wenn ich das Auto Abends per FB öffne sieht man auch das kurz die Innenbeleuchtung flackert.
      Die ZV macht ja immer zwei Schließgeräusche (elektromotor) kurz nacheinander, beim öffnen genauso.
      Und bei dem zweiten Geräusch (öffnen per FB) flackert das Innenlicht kurz, nervt ziehmlich. Die Batteriewarnleuchte im Instrumentenkombi leuchtet glaub ich nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von namenlos ()

    • Da wuerd ich mir eher mal dein Massekabel ansehen ;)

      Golf 5 GTI|S3-Power|DSG|Bilstein B14|8,5x19 Rotiform BLQ|OPS|RVC dynamisch|PFSE|Mk6 A-Brett|RNS510|SDS|GRA mit Mk7-Hebeln|MFL Scirocco MJ2016|DWA+|Climatronik Mk7|Media-/Aux-In|CC-Aussenspiegel|BSH Dogbone|S3-Achsschenkel|OEM Upgrade Subwoofer|Vorfeldkamera mit FLA, VZE u. LA|BSH Comp.CatchCan|Neuspeed Power Pulley|CF Parts|S3 Bremse vo/hi|W.A.L.K.|OEM getoente Scheiben hinten vom Mk6|3D MJ2016 Premium KI|more to come...