Problem beim Eintragen: FK Gewinde / 19Zoll

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem beim Eintragen: FK Gewinde / 19Zoll

      Hi,

      ich komme gerade vom TÜV und der Prüfer wollte mir folgende Kombination nicht eintragen:

      8x19 mit 225/35/19 Reifen + FK Highsport Gewindefahrwerk

      Ich habe davon nicht sehr viel Ahnung, aber ich versuche euch mal wiederzugeben was er mir in einem Satz gesagt hat: ,,Das wird wohl nichts, der Federteller(VA) hängt ja 2mm über der Felge!" Nachdem ich ihn gefragt habe was ich da nun machen kann, meinte er Distanzscheiben würden auch nicht klappen, weil die Reifen dann zu weit herausstehen würden??? ja was soll ich denn machen? Ich hoffe es gibt da ne Lösung.. :( .. das war mal ein scheiß Prüfer..

      Ich werde morgen nochmal zu einem anderen TÜV fahren und falls es dort auch nicht klappen sollte, ein bild machen um es hier reinstellen zu können.

      Gruß,
      emkay

    • Beim Gewinde brauchst Du zu 95% an der VA Spurplatten damit der Verstellring nicht am Reifen schleift !
      Wenn Deine Reifen dann an der Kotflügelkante schleifen wird Dir außer hochschrauben oder bördeln nix übrig bleiben !

    • Fahrwerk höher drehen, damit kommt der Federteller auch höher oder Distanzscheiben plus bissl die Kotflügel weiten, obwohl bei 8*19 und Spurplatten könnte es auch so gehen. Welche ET haben deine Felgen?

    • hmm könnt ihr mir vielleicht aus Erfahrung sagen wieviel mm ich pro Seite bräuchte? 5mm? hmm na gut, dann werd ich es wohl zusätzlich noch höher drehen müssen.. grml war gerade so schön tief! ^^

      Würdet ihr Spurplatten bei ATU kaufen?

      Gruß,
      emkay

    • ich würde 5mm platten an der VA verbauen. damit ist das prob evtl schon gelöst. ich denke nicht, dass du mit 225ern auf 8x19" plus 5mm platten was am radhaus machen musst. (ich gehe mal von einer standart ET von 35 aus, d.h. dann ET 30 mit platten).

      kannst ja mal per augenmaß schauen wie viel platz noch im radkasten wäre. aber 5mm platten werden denke ich schon passen.

      am besten einfach zu nem anderen tüv fahren, was du ja wohl auch machst (wie du schon geschrieben hast).

    • Tja.. entweder hochdrehen, oder Spurplatten und dann Bördeln...!!

      Spurplatten wären übrigens bei 215/35 kein Problem gewesen !! :(

      ... Leistung? Kann man nie genug haben .... :D

    • ATU hat meist Powertech. Sind nicht billig bei ATU, aber gut!
      Kann dir halt Powertech und SSC empfehlen...und bei manchen Größen auch FK.

      Edit: natürlich SCC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von marcelvs ()

    • Original von marcelvs
      Kann dir halt Powertech und SSC empfehlen...und bei manchen Größen auch FK.


      meinst du SCC?
      die hab ich auch an der VA. allerdings wackelt das lenkrad bei zw ca 70-105 kmh. kommt wohl daher, dass die distanzen keine zentrierung haben...
    • Original von Showtime
      Tja.. entweder hochdrehen, oder Spurplatten und dann Bördeln...!!

      Spurplatten wären übrigens bei 215/35 kein Problem gewesen !! :(


      wie kannst du das ohne ET Info sagen??? Das musst du mir erklären...
    • Also ich hatte genau das gleiche Probh mit dem unter4mm zum Federteller. Allerdings bei 18 Zoll ^^
      Hab mir dann vom marcelvs 3mm FK Spurplatten geordert.Leider war dann der Reifen minimal am schleifen,so dass ich nochmal nen Fuffi ^^ ins Bördeln investieren musste.
      Aber dann hats der Prüfer ohne Murren eingetragen :)

      Gruss

    • Original von marcelvs
      Original von Showtime
      Tja.. entweder hochdrehen, oder Spurplatten und dann Bördeln...!!

      Spurplatten wären übrigens bei 215/35 kein Problem gewesen !! :(


      wie kannst du das ohne ET Info sagen??? Das musst du mir erklären...


      Wenn man mal von einer Standart 19 Zoll ausgeht mit ET 30 ist es nunmal so - alles reine Erfahrungssache !!! 8o

      ... Leistung? Kann man nie genug haben .... :D

    • Also Eure Aussagen sind sehr pauschal, weil jedes Auto wird irgendwie anders gebaut und daher kann man meist das eine nicht auf das andere übertragen.
      Egal, der Abstand zwischen Reifen und Federteller muß min. 5mm betragen. Der Tüver hat also Recht.
      Besorg Dir 5mm Distanzscheiben und wenn Du Pech hast muss vorne die Kante gebördelt werden, was aber auch kein Weltuntergang bedeutet.

    • So ich war gerade bei einem anderen TÜV und habe es eingetragen bekommen, er hat mir aber nahe gelegt, den wagen vorne wieder 10mm höher zulegen.. oder ich hole mir 3 oder 5 mm distanzscheiben, dann wäre es auch kein problem ihn so tief zu lassen. Ich lasse es jetzt einfach so..

      Der Prüfer war echt in Ordnung, vielleicht lag es auch daran, dass er selber nen golf fährt! :)

      gruß,
      emkay

    • Original von Showtime
      Original von marcelvs
      Original von Showtime
      Tja.. entweder hochdrehen, oder Spurplatten und dann Bördeln...!!

      Spurplatten wären übrigens bei 215/35 kein Problem gewesen !! :(


      wie kannst du das ohne ET Info sagen??? Das musst du mir erklären...


      Wenn man mal von einer Standart 19 Zoll ausgeht mit ET 30 ist es nunmal so - alles reine Erfahrungssache !!! 8o


      oh gut das meine "Standart" 19" Felgen ET 25 hat =)
    • Original von emkay
      So ich war gerade bei einem anderen TÜV und habe es eingetragen bekommen, er hat mir aber nahe gelegt, den wagen vorne wieder 10mm höher zulegen.. oder ich hole mir 3 oder 5 mm distanzscheiben, dann wäre es auch kein problem ihn so tief zu lassen. Ich lasse es jetzt einfach so..

      Der Prüfer war echt in Ordnung, vielleicht lag es auch daran, dass er selber nen golf fährt! :)

      gruß,
      emkay


      gut, aber nimm den sehr/zu minimalen Abstand zwischen Reifen und Federtellernicht auf die leichte Schulter, sonst kanns Dir auch so gehen

      So sieht ein Reifen aus, der am Federteller streift