VW Werkstatt oder doch liebe eine Freie??? Raum DA/GG/HP/WO

    • [PLZ 6....]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • VW Werkstatt oder doch liebe eine Freie??? Raum DA/GG/HP/WO

      Servus,

      bei mir steht in 10tkm der Zahnriemen auf der Checkliste! Hinzukommt dann sicher lich auch ein Ölwechsel (Longlife :rolleyes:)....

      Bin die gaaanze Zeit am grübeln:

      1. ich mache den Zahnriemen wechsel selber, bei nem kumpel dem ich 300% vertraue weil er fitt ist in sachen KFZ (auch sein Job, aber daß heisst ja normal nix =)
      aber mir wurde schon agebraten es selbst zu machen / von wegen motor ablassen / anheben um gescheit an den zahnriemen zu kommen????????

      2. ich gehe zu ner VW-Werkstadt meines vertrauens und da fängts auch schonan... welcher???

      VW-Händler in Heppenheim hab ich schon agehagt - zu viel schlechtes gehört

      VW-Händler Bensheim (Autohaus Wiest) genau so

      Hier in meinem dorf (Gernsheim) gibts auch eine mini VW Werkstadt... kien plan was die taugt... wohne erst seit nem halbne Jahr hier!

      Darmstadt!? kein plan?!

      Gross-Gerau? kein plan?

      VW in Worms empfiehlt mir ein Kumpel (der selber kein vW fährt).
      Dazu muss ich sagen als wir mal an meinem dreier Golf gewerkelt haben hat mir der Geschäftsführer persönlich - obwohl die Kasse schon geschlossen war (war ein paar min nach 16uhr samstags) noch ersatzteile verkauft und gab mir eine handgeschriebene quittung dafür!!!!!! also wenn VW könnte ich nur diesem mal wagen zu nutzen weil ich hier halt klasse bedient worden bin, war aber auch der chef.... der wechselt sicher net mein zahnrimen LOL


      Haben VW Werkstätte eigendlich verschiedene Preise für solche Wartungsarbeiten oder alle gleich?

      Zu guter letzt eben eine Freie werkstadt (aber kein ATU / PITSTOP oder so)... aber die gibts ja wie Sand am meer und dann weiss ich auch net welche was taugt...


      jemand hier ausm eck der mir eine werkstadt empfehlen kann??? Die auch nicht mit nem Golf IV und dessen elektrik überfordert sind ;)


      Matse

    • Zu den Werkstätten kann ich nix sagen, aber zu Punkt 1): der Zahnriemen ist v.a. beim TDI schon eine saumäßige Arbeit, also da musst du schon fit sein. Mein KFZ-Mech. Kumpel stöhnt jedesmal wenn er das bei einem TDI machen muss und das will bei dem was heißen, der wechselt selbst Motoren beim T4 als gäbs nix leichteres.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Hi,

      also mein VW-Händler wird wahrscheinlich etwas zu weit weg sein, aber meiner steht immer in Verbindung mit diesem hier...

      Autohäuser-Wiest

      Also kann echt nur dazu raten, sind relativ groß und machen echt alles!

      Frag dort einfach mal an...

      Edit: Ups, eben erst gelesen das du mit dem Wiest deine Probleme hast, warum?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FireICE ()

    • Ich bin auch immer beim Wiest gewesen, ohne Problem und immer voll zufrieden. Da ich jetzt schon bei 114tkm bin und damit weit außerhalb jeglicher Kulanzansprüche, werde ich die nächste Inspektion bei einer freien Werkstatt meines Vertrauens machen (mein Onkel).

    • *kopfkratz* ich muss gestehen, diese erfahrungen sind schon 6-7jahre alt =)
      vlcht hat sich da mitlerweile was getan???

      Also ich war mal bei der "5 mann VW Werkstatt hier im dörfle" hat etwas extrem arm gewirkt ;)

      der typ hat mir ein angebot gemacht und mir empfohlen die Wasserpumpe gleich mit zu wechseln, wäre die gleiche Arbeit blabla.
      sollte ich wirklich????

      Angebot rund 450euro komplett (inkl.l 200euro Arbeitstunden)


      Werde mal noch weitere VW händler anlabern und schau mal wie die sich um mich "kümmern" wenn ich anfrage und vorallem obs Preisunterschiede gibt....


      Matse

    • Hi,

      also bin noch nicht weiter =)
      da ich in Mainz viel zu tun habe war ich auch mal dort beim
      Autohaus am Mainzer Ring (Audi, VW) und die haben mich behandelt wie ein kleines Kind.

      Ich glaube ide fanden es lächerlich überhaupt anzufragen was mich sowas kostet und als er mir dann erzählte daß eine große 90.000 inspektion rund 1000euro kostet kam es mir fast so vor als wollte er mich damit vergraulen - so im unterton!

      Desweitern hatte ich parallel dort ein zwei teile bestellt und es wurden die falschen geliefert *GrummelZ*

      also den kann man echt abhaken!!!!!!!! Einzig brauchbare sind die mädels an der Info =) :baby:

      Matse

    • Original von VW-MaTsE
      Ich glaube ide fanden es lächerlich überhaupt anzufragen was mich sowas kostet und als er mir dann erzählte daß eine große 90.000 inspektion rund 1000euro kostet kam es mir fast so vor als wollte er mich damit vergraulen - so im unterton!
      Matse


      Ich hatte bei 90.000 Km die grosse Inspektion mit Zahnriemenwechsel (Golf Variant 100 PS TDI Tiptronic)
      -Longlife Inspektion mit Öl
      -Spannrolle/Zahnriemen neu
      -Zentralschraube erneuert ?? was das auch ist...
      Bremsklötze vorn und hinten erneuert, erstmalig. Die Scheiben sind heute noch drin.

      900 EURO.

      Hinterher ist Diesel ausgelaufen.
      Ging auf die Strasse.
      Nach 1 Woche wieder hin. Alles hat nach Diesel gestunken.
      Bei VW im Werk beschwert.
      Sie haben dann nochmal Motorwäsche/Filtertausch kostenlos gemacht.
      Es hat trotzdem noch 3 Monate gestunken.

      Technisch ist es o.k.
      Jetzt hab ich 123.000 Km runter.

      Alles in allem: Verärgerung

      Zur letzten Inspektion waren sie ganz erleichtert, das kein Zahnriemenwechsel war....
      dann haben sie 4 Filter getauscht und das Öl - mehr nicht.
      355,30 EURO.

      Das Originalöl und Original VW Teile bekommt man bei E*** viel billiger.
      Aber ob sies damit auch machen... weiss nicht. Jetzt ist ja erstmal ca 35.000 Km Ruhe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Birlibi ()

    • Also habe das ganz nun hintermir und bin 650euro ärmer.
      Habe alldings keine 90.000er inpsektion gemacht sondern nur zahnriemen und co =)

      War bie VW Wiest in Bensheim. Hab mich sehr gut dort aufgehoben gefühlt und service war so wie ich ihn erwartet habe...

      ob die gescheit gearbeitet haben werde ich sehen wenn ich die ersten 20.000km mit dem neuen zahnriemen hinter mir habe =)


      wie es der zufall will, hatte ich (nach dem gießen treffen) aufeinmal ölverlust wie sau!

      da ich mir nich sicher war woher es kam, hab ich bei VW einfach mal die klappe gehalten und der meister meinte auch, wenn noch etwas weitere gefundne wird würde er mich anrufen und über die reperatur sprechen....

      er hatte mich dann mittags angerufen und meinte - wagen wäre fertig zum abholen.... und sie hätten noch die kurbelwellen dichtung erneuert, da diese undicht war. kostenpunkt wäre trotzdem unter den besaten 700euro geblieben deswegen hatte er mich nicht angerufen.

      also ich gehe mal davon aus das es wirklich der simmering war und öl verlieren tue ich auch keins mehr...

      aber die hätten mir auch ganz andere dinge aufschwätzen können =)

      also Wiest würde ich so weit nochmal hin gehen! aber auf dauer wird das doch recht teuer =)


      Matse