probleme mit härte vom fahrwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • probleme mit härte vom fahrwerk

      hi,
      also ich hab folgendes Problem. Ich habe in meinem Golf (1.9 TDI) seit Ende Mai ein H&R Cupkit 60/40 verbaut. Auto ist auch gut runtergekommen, sieht auch gut aus. Aber das Fahrwerk ist verdammt hart und da ich seit einiger Zeit Rückenprobleme habe, hat mir mein Arzt dringend abgeraten in einem Brettharten Auto zu fahren. Allerdings möchte ich nicht auf ein Fahrwerk verzichten. Das nächste muss auch nicht mehr unbedingt 60/40 sein, wäre auch vorne mit weniger zufrieden. :D
      Und das originale von VW möchte ich auf keinen Fall wieder einbauen. 8)
      Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben zu Fahrwerken die nicht ganz so hart sind wie das Cupkit. Und mich würde auch interessieren welche Erfahrungen ihr mit den jeweiligen Fahrwerken gemacht habt.
      Hoffe, dass ihr mir da behilflich sein könnt.
      lg christiane

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von evilbabe ()

    • gerade mal 22 und schon rückenprobleme! ich find das cup kit aber noch schön weich im vergleich zu meinen 40 mm ap federn

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • da hilft eigentlich nur federn mit neuen OEM dämpfern .......oder nen Billiges Ebay Fahrwerk , die sind normalerweise auch etwas weicher !!!

    • RE: probleme mit härte vom fahrwerk

      H&R verkauft die 35mm Federn zusammen mit "Deinen" Dämpfern als Cup Kit Comfort.

      Vielleicht könntest Du Dir diese Federn holen und mit gegen die 60/40 Federn austauschen, die Dämpfern würdest Du dann behalten können. Wenn es Dir vorne nicht tief genug ist, könntest Du noch Bonrath Federteller einbauen, die so 10mm bringen sollen.

    • Also ich würde dir zu Federn mit original Dämpfer raten. =)
      Habe ich auch verbaut und bin echt zufrieden. Klar ist es noch härter als original Federn, aber bestimmt weicher, als ein komplett Fahrwerk. :)

    • Original von Jimmy
      Also ich würde dir zu Federn mit original Dämpfer raten. =)
      Habe ich auch verbaut und bin echt zufrieden. Klar ist es noch härter als original Federn, aber bestimmt weicher, als ein komplett Fahrwerk. :)

      Kann mich diesem Vorschlag hier nur anschliessen =)

      Und ganz ehrlich, was ist dir lieber, den Rest deines Lebens Rückenschmerzen, oder etwas weniger extrem in Kurven einfahren? :O

      Hätte ich dein Problem würde ich sofort wieder auf Serie zurückrüsten, es gibt nämlich nichts wichtigeres als die Gesundheit und Bandscheiben kann man leider nicht so einfach rekonstruieren und wenn du einmal mit einem Bandscheibenvorfall über Tage im Bett gelegen hast, wirst du mir zustimmen!
    • Original von Feldi
      gerade mal 22 und schon rückenprobleme! ich find das cup kit aber noch schön weich im vergleich zu meinen 40 mm ap federn


      Cup Kit und weich ??? Des paßt net, meine Frau hatte den 60/40 CupKit im Golf und der war Knüppelhart !!! Habe den auf GTS Dämpfer (Komroftvariante) mit 40er AP Federn umgebaut und das war kein Vergleich zum CupKit. War wieder voll Komfortabel..., sogar mein FK Hihgpsort Gewinde ist weicher als der CupKit....
      MfG Stefan
    • Original von understatement
      sogar mein FK Hihgpsort Gewinde ist weicher als der CupKit....



      krass! :baby:

      Dann ist das CupKit FW ja wie Stahlrohrstützen anstatt dämpfer! :] Hatte auch ein FK Gewinde drin und habs rausgemacht.
    • Wenn du das CupKit als zu hart empfindest, dann solltest du wirklich auf Federn in Verbindung mit orig. Dämpfern umsatteln. Ich empfand das CupKit sehr straff, aber keinesfalls als hart.

    • Hallo!

      Also ich hatte letztes Jahr nen Bandscheibenvorfall.

      Daraufhin habe ich mir letztes Jahr nen FK-Silverline Gewinde geholt. Und das Ding ist wirklich super! Es geht gut runter und ist immer noch sehr komfortabel. Ist total angenehm zu fahren.

      Kann man mit einem 60/40 Komplettfahrwerk überhaupt nicht vergleichen. Das ist echt Sch... dagegen.