Werkstatt für immer schliessen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Werkstatt für immer schliessen...

      Gibts ne möglickeit, ohne zum Anwalt zu gehen, ne Werkstatt dermassen unter Druck zu setzen, dass sie für immer schlieest ?(


      Kann das nedd verantworten, dass der noch länger was tut....

      :P:D
    • RE: Werkstatt für immer schliessen...

      Original von Cupra
      Gibts ne möglickeit, ohne zum Anwalt zu gehen, ne Werkstatt dermassen unter Druck zu setzen, dass sie für immer schlieest ?(


      Kann das nedd verantworten, dass der noch länger was tut....


      Immer noch der Perlwitz??? Mann sind das Pfeifen... :rolleyes:

      Da trifft der Begriff "Hinterhofwerkstatt" ja zu... :P
    • Immer noch der....

      Vor 2 Wochen konnte ich ja nicht abholen, weil die Haube aufging udn die Scheibe kauptt war...


      Als meine Freundin heute um 15 Uhr das Auto holen wollte, war immer noch keine Scheibe drin... :rolleyes:


      Naja, ich schreib eh noch nen ganzen bericht über den Typen... sowas lass ich mir nedd gefallen.

      :P:D
    • Original von steve16v
      geh ronny nimm das ding und rolls nen hügel runter (vorher vollkasko ned vergessen)


      mfg steve


      Ne du...bin doch nedd du :P :]
      :P:D
    • Original von Venom
      Schriftlich eine Frist setzen und mit weiteren Schritten drohen.



      Stoll, Auto is abgeholt... und nach 300 km schon wieder die Gelbe Lampe...

      Mal sehen, was ich da tun kann. Meine Rechtsschutz zahlt leider nix, da die alte nimmer Zuständig ist, und für die Neue ist das Ereignis zu lange her...

      Also volles Risiko bei mir :(
      :P:D
    • Original von Cupra
      Original von Venom
      Schriftlich eine Frist setzen und mit weiteren Schritten drohen.



      Stoll, Auto is abgeholt... und nach 300 km schon wieder die Gelbe Lampe...

      Mal sehen, was ich da tun kann. Meine Rechtsschutz zahlt leider nix, da die alte nimmer Zuständig ist, und für die Neue ist das Ereignis zu lange her...

      Also volles Risiko bei mir :(


      Um mal gemein zu sein:

      Folgende Ideen:

      1.) Setz ihm eine finale Frist, wenn er es bis dahin nicht schafft die Mängel zu beheben (sollten schon schwerwiegend und mehrfache Reperaturversuche gescheitert sein), schreibst Du ihm in den Brief, dass Du dir eine andere Werkstatt sucht, die auf seine Kosten das Fahrzeug instandsetzt, bspw. ein Händler. Sollte er darauf nicht reagieren....

      2.) Lässt Du den Wagen reparieren und stellst ihm die Rechnung zu. Zahlt er diese nicht kannst Du versuchen einen Insolvenzantrag auf Grund von Zahlungsunfähigkeit zu stellen. Die Folge davon ist eine totale Kontosperre, die Langwirig ist. Er kann nichts mehr für die Firma kaufen und die Mitarbeiter bekommen kein Gehalt mehr ausgezehlt. Normalerweise reicht aber schon die Androhung eines Insolvenzantrages!

      Nicht unbedingt fein und wenn es nicht klappt teuer für Dich aber eine Möglichkeit... .

      Like my pictures: facebook.com/ThePhotoDude