Tweeter ins Spiegeldreieck Spachteln. Ausrichtung, Erfahrungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tweeter ins Spiegeldreieck Spachteln. Ausrichtung, Erfahrungen

      Hallo Zusammen.

      Da mein Kofferraum ausbau langesam dem Ende zu geht, bin ich dabei den nächsten Schritt zu planen.

      Ich willl meine Tweeter des Kombos Hertz Space K6L in das Spiegeldreieck spachteln.
      Jedoch habe ich nicht wirklich eine ahnung was wohl die beste Positionierung der Tweeter ist. Im moment sind die Tweeter mit Power Strips 8o:rolleyes:;) auf dem Armaturen Brett befestigt. Alles nur Profesorisch. Da ich eh von anfang an geplant habe sie zu verspachteln.

      Ich würd mich freuen wenn ihr euer Erfahrungen bezüglich der HT Ausrichtung wiedergeben könntet.

    • Also erstmal wollte ich sagen, dass das Wort das du gesucht hast nicht profesorisch sondern provisorisch lautet.

      Die Tweeter solltest du in Richtung des Fahrers (denn er ist ja bekanntlich derjenige, der den Tweeter am häufigsten hören muss) ausrichten. Am besten testest die Ausrichtung des Tweeters aber selber, denn Geschmäcker sind verschieden und vielleicht gefällt DIR der Tweeter ja besser wenn er nicht direkt auf dich strahlt.

    • Danke für die Korrektur. Nobody is perfekt ;)

      Ich habe eigentlich mit dem Gedanken gespielt den linken Tweeter auf den Beifahrer zu richten, und den rechten Tweeter auf den Fahrer zu richten.

      Denn DIREKT von einem Lautsprecher angestrahlt zu werden kann ich nicht ab haben. Zuhause bei meiner 5.1 Anlage werde ich auch nie DIREKT angestrahlt.

      Im Prinzip hast du recht, dass ich das ganze einfach testen soll. Jedoch habe ich mir erhofft, dass einige leute ihre Meinung wieder geben könnten, um evt. nen mittelweg von anfang an zu haben.

      Edit: Ich wiederspreche mir selbst. Ich werde ja dann vom rechten tweeter auch direkt angestrahlt. Jedoch ist das dann nicht anders möglich. Denn die Tweeter sollen schon Symetrisch angeordnet sein. Auserdem ist der rechte Tweeter weiter entfernt. Die LZK bügelt das schon hin.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ->e<- ()

    • Es kommt immer auf den Hochtöner an, ob er direkt oder indirekt spielen soll. Und den Klang deiner Heimanlage kannst du auf keinen Fall ins Auto übertragen.

      Ich habe meine Hochtöner in den A-Säulen auf die Unterkante des Rückspiegels ausgerichtet... beide.

      Das ist eine universelle Lösung, damit es nicht nur auf dem Fahrersitz gut klingt, aber dennoch eine gescheite Bühne produziert wird.

    • Hi!
      Ich habe meine beide genau auf den Fahrer ausgerichtet (wie es auf den anderen Plätzen klingt, interessiert mich eigentlich nicht :D )

      Aber wie Venom schon sagte, es kommt immer auf den verwendeten HT an.

      Beim Bau musst du auf drei Sachen achten:
      1: Wenn du etwas stärker anwinkelst, kommt dir schnell die A-Säule in die Quere.. Also besser immer mal wieder "anprobieren".
      2: An der Kante zum Armaturenbrett kanns auch schonmal drücken.. Also auch hier anprobieren.
      3: Denk dran, dass die Türpappen von oben her wieder eingehängt werden müssen, wenn die Dreicke eingebaut sind... Bei ausladenden Konstruktionen ist das dann ein ziemlicher Akt, die wieder einzusetzen =)

    • Original von Venom
      Es kommt immer auf den Hochtöner an, ob er direkt oder indirekt spielen soll. Und den Klang deiner Heimanlage kannst du auf keinen Fall ins Auto übertragen.

      Ich habe meine Hochtöner in den A-Säulen auf die Unterkante des Rückspiegels ausgerichtet... beide.

      Das ist eine universelle Lösung, damit es nicht nur auf dem Fahrersitz gut klingt, aber dennoch eine gescheite Bühne produziert wird.


      So habe ich es auch gemacht =)
    • Danke für eure Antworten.

      Hat der eine oder ander evt. ein Bild von seinem Einbau? Ich brauche keine Anleitung. Das bekomme ich selbst hin. Nur eine kleine Gesitige Anregung wär sehr nett von euch.

      EDIT: @ Head-Hunter. Danke für die guten Tips. Daran hab ich garnicht gedacht. Vir allem nicht an die Türpappe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ->e<- ()

    • Das ging ja schnell.

      Saubere Arbeit ihr beiden. Habt ihr gut gemacht. Ich hoff meine sehen bald ähnlich aus. Das wird schon irgendwie klappen.

      Bin nur noch am überlegen wie ich das grundgerüst herstellen soll. ich dachte an HT Rohr. Aber das gibts nicht in diesen Dimensionen die ich braucht. Wird wohl nur MDF bleiben. Wobei das auch nicht das Gelbe vom ei ist. Vor allem das Gewicht passt mir nicht sonderlich. Und mehr Arbeit isses auch. Wobei das nebensächlich ist.

      Wie habt ihr die HT eigentlich befestigt? Bei meinen waren so runde ''haltekrallen'' dabei. Ich frag mich aber, wie das heben soll. vor allem muss dann der durchmesser noch größer sein, als der HT.

    • Spiegeldreieck

      Tach,

      also ich habe mich auch letztes Jahr an diesen Umbau in die Spiegeldreicke gewagt und es ist einiger maßen was draus geworden.
      Ich habe die Hochtöner an Fahrer und Befahrer ausgerichtet, also ich habe es versucht und es ist eigentlich ganz gut gelungen.
      Die Grundstruktur ist aus Holz Stäbchen und der Orginalfassung der Hochtöner. Hatte bis vor kurzen ein Canton 2 Wege verbaut
      und der Hochtöner kam richtig stark rüber =)

      So hier mal ein Bild vom Rohbau





      Hier ein Bild nach dem Lackieren und im eingebauten Zustand




      So..... mittlerweile ist das Ding wieder im Umbau für einen anderen Tweeter der etwas breiter ist X( und es wird in Weiß gelackt


      Leitplanke NEIN danke
    • Je nach Hochtöner und persöhnlichem Geschmack ist die Ausrichtung verschieden.
      Im allgemeinen richte ich die Hochtöner so aus das der linke aufs linke Ohr des Beifahrers, der rechte aufs Ohr des Fahres strahlt, besonders in Verbindung mit der LZK hat sich das als sehr guter Weg rausgestellt.
      Hier mal ein Bild meines Einbaus:

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CarHifiStore_Bünde ()